Atomunfall

Tschernobyl: 30 Jahre danach

Es war der 26. April 1986, als nach einer Kernschmelze Wolken radioaktiven Materials über dem Kernkraftwerk aufstiegen. Von hier trieb sie der Wind nach Westen.

22. April 2016, 15:50

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum