Cascada unter Plagiatsverdacht

Kopie von ‚Euphoria‘

Cascada unter Plagiatsverdacht

Vergangenen Donnerstag siegte Cascada-Frontfrau Natalie Horler (31) mit der Nummer „Glorius“ beim Vorentscheid für den Eurovision Song Contest in Hannover und wird somit heuer für Deutschland antreten. Jetzt muss die Band allerdings mit Plagiats-Vorwürfen konfrontiert werden, nachdem das Lied im Sprachlabor genauestens analysiert und mit dem Sieger-Song von 2012 „Euphoria“ verglichen wurde.

Fast identisch
BILD am Sonntag übergab „Glorius“ und „Euphoria“ dem Institut für Sprachwissenschaften der Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Laut Phonetikerin Dr. Tina John (31) hätten beide Lieder bei der genauen Messung der Laustärke, Grundfrequenz und Spektraldaten eine fast identische Einleitung, Refrain, Überleitung Zwischenspiel und Ende– es handle sich nur um Nuancen, die Unterschiede hörbar machen. „Glorious wirkt wie eine Kopie von ,Euphoria‘ mit kleinen, raffinierten stilistischen Änderungen“, so John. Auch der Aufbau der Beats, Gesangsdynamik und Pausensetzung seien größtenteils gleich. „Am Anfang ist der Gesang absolut identisch, der Refrain benutzt die gleiche Akzentuierung, der Schluss gipfelt in einer identischen Kombination. Die Sängerinnen benutzen sogar die gleiche Atemstylistik.“

Verteidigung
Doch Natalie Horler sieht keinen Grund zur Sorge – sie ist der Meinung es handle sich eindeutig um zwei verschiedene Lieder : „Wir können die beiden Lieder gern übereinanderlegen.“ Leider dürfte der Gruppe das Aus für den Eurovision  Song Contest drohen, wenn bestätigt wird, dass es sich um ein Plagiat handelt. ESC-Experte Jan Feddersen, 55: „Wenn es sich bei ,Glorious‘ um eine Kopie von ,Euphoria‘ handelt, dürfte Cascada nicht antreten.“

Diashow Die Pop-Download-Champs

Rihanna

Rihanna belegt mit 47,571 Mio. Downloads seit 2005 den Platz eins.

Black Eyed Peas

Auf Nummer zwei liegen die Black eyed Peas mit 42,405 Mio. Downloads.

Eminem

Der amerikanische Rapper Eminem rangiert auf Position drei mit 42,29 Mio Downloads.

Lady Gaga

Lady Gaga bekleidet den Rang vier im Download-Ranking mit 42,078 Mio Downloads.

Taylor Swift

Die Country-Sängerin Taylor Swift rangiert auf Platz fünf mit 41,821 Mio Downloads.

Katy Perry

Die Pop-Prinzessin Katy Perry logiert auf Position sechs mit 37,62 Mio. Downloads.

Lil Wayne

Lil Wayne schafft es mit 36,788 Mio. Downloads auf Platz sieben.

Beyonce


Beyonce rangiert mit 30,439 Mio. Downloads auf Platz acht.

Kayne West

Kayne West reiht sich mit 30,242 Mio. Downloads auf die Neun.

Britney Spears

Das einstige Pop-Prinzesschen Britney Spears rundet die Top Ten ab mit 28,665 Mio. Downloads.

1 / 10

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten