Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Durchlauferhitzer Vergleich 2018

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten Durchlauferhitzer.

Die Tage der kalten Schauer unter der Dusche sind passé! Damit auch Haushalte ohne Warmwasseraufbereitung nicht auf den Komfort einer warmen Dusche verzichten müssen, gibt es Durchlauferhitzer. Die Geräte erwärmen das Wasser direkt, wenn es aus dem Hahn kommt. Anders als beim Boiler steht Ihnen so unbegrenzt warmes Wasser ohne lange Aufheizphasen zur Verfügung.

Finden Sie den besten Durchlauferhitzer für Ihre Bedürfnisse mit Hilfe unserer detaillierten Test- und Vergleichstabelle. Neben den verschiedenen Durchlauferhitzer-Typen erfahren Sie außerdem, welches Modell besonders wenig Strom verbraucht und einfach zu montieren ist.

Kaufberatung zum Durchlauferhitzer-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Durchlauferhitzer-Testsiegers!

  • Durchlauferhitzer erwärmen Wasser in Echtzeit. Dadurch steht Ihnen mit einem Durchlauferhitzer unbegrenzt viel warmes Wasser zur Verfügung, auch ohne direkten Zugang zu einer Warmwasseraufbereitungsquelle.
  • Besonders beliebt sind elektrische Durchlauferhitzer, da die meisten Modelle leicht zu montieren, einfach zu handhaben und viele praktische Zusatzfunktionen haben. Gas-Durchlauferhitzer hingegen sind zwar auf Dauer kostengünstiger, können aber nur in Haushalten mit einem Gasanschluss installiert werden.
  • Die Heizleistung ist ein weiteres zentrales Auswahlkriterium: je höher die Betriebsspannung desto erreicht das Wasser die gewünschte Temperatur.

Durchlauferhitzer im Test

Sie sind überzeugter Warmduscher, doch Ihre wechselhafte Wassertemperatur bereitet Ihnen zuweilen böse Kälteschauer am Morgen? Wenn unerwünschte Temperaturschwankungen der Vergangenheit angehören sollen, empfehlen wir einen Durchlauferhitzer. Das Gerät erwärmt das fließende Wasser, sodass Sie, anders als beim Boiler, unbegrenzt Warmwasser direkt aus dem Hahn genießen können. Neben dem Badezimmer ist ein Durchlauferhitzer auch praktisch für Warmwasser in der Küche oder in der Gästetoilette.

Aspekte, die Sie vor dem Durchlauferhitzer-Kauf beachten sollten sind:

  1. Typ: hydraulischer, gasbetriebener und elektrischer Durchlauferhitzer?
  2. Montage: welche Anschlüsse haben Sie im Haus?
  3. Kosten: wie viel Energie verbraucht ein Durchlauferhitzer?

In unserem Durchlauferhitzer-Vergleich 2018 erörtern wir Vor- und Nachteile von einem Durchlauferhitzer, der elektronisch betrieben wird im Gegensatz zu einem Durchlauferhitzer mit Gas oder Hydraulik. Wir erklären Ihnen, was Sie bei der Anbringung beachten sollten und welche Modelle am kostengünstigsten sind. Letztendlich hilft unsere Kaufberatung Ihnen, den besten Durchlauferhitzer für Ihr Zuhause zu finden!

1. Kaufberatung: Das sollten Sie beim Durchlauferhitzer-Kauf beachten

durchlauferhitzer-dusche-durchlauferhitzer haushalt

Bevor Sie sich einen Durchlauferhitzer kaufen, sollten Sie sich über die verschiedenen Arten informieren. Grundsätzlich gibt es hydraulische, gasbetriebene und elektrische Durchlauferhitzer. Sie unterscheiden sich in den Funktionen sowie in den Kosten und der Instandhaltung.

Ein gasbetriebener Durchlauferhitzer erwärmt das Wasser entweder durch eine konstant brennende Zündflamme oder einen Piezozünder. Ein elektrischer Durchlauferhitzer hingegen leitet das Wasser durch Heizrohre. Vollelektronische Durchlauferhitzer ermöglichen es Ihnen die Wassertemperatur und die Durchflussmenge an Wasser exakt einzustellen. Die Wassertemperatur bei hydraulischen Durchlauferhitzern ist stark von der durchfließenden Wassermenge abhängig. Bei zu großen Schwankungen in der Durchflussmenge kann es passieren, dass sich das Gerät selbst abschaltet.

Der gängigste Durchlauferhitzer wird mit Strom betreiben. Der Vorteil ist, dass die Wassertemperatur unabhängig vom Wasserdruck geregelt wird. Dadurch kann sich die Temperatur des Wassers konstant halten. Das bedeutet auch, dass es keine unerwünschten Wärmeschwankungen beim Duschen gibt. Außerdem wird durch die gleichbleibende Erwärmung Energie gespart – und somit auch Geld. Ein Durchlauferhitzer mit Gas ist noch kostengünstiger, aber nur für Haushalte mit einem bereits bestehenden Gasanschluss geeignet.

Die Vor- und Nachteile eines elektronischen Durchlauferhitzers im Gegensatz zu gasbetriebene Modelle sind:

  • ohne große Umbaumaßnahmen, da einfach zu installieren
  • funktioniert unabhängig vom Wasserdruck, somit ist eine konstante Wassertemperatur garantiert
  • viele Zusatzfunktionen
  • keine jährliche Wartung nötig
  • auf Dauer etwas teurer als Modelle die mit Gas betrieben werden
  • umweltbelastender durch höhere Treibhausgasemissionen

Alle Merkmale der verschiedenen Durchlauferhitzer-Typen auf einem Blick finden Sie hier:

Durchlauferhitzer-Typen Vor- und Nachteile
Durchlauferhitzer elektronisch viele optionale Zusatzfunktionen wie Steuerung per Fernbedienung oder Anzeigedisplay

Wassertemperatur kann individuell eingestellt werden

ohne jährliche Wartung nutzbar

Abhängigkeit vom Stromanbieter

umweltbelastend

Durchlauferhitzer-Gas auf Dauer sehr kostengünstig 

besser für die Umwelt

nur mit Gasanschluss verwendbar

hohe Anschaffungskosten

eine jährliche Wartung ist vorgeschrieben

Durchlauferhitzer hydraulische bis zu drei Heizleistungsstufen 

nicht geeignet für kleine Wassermengen

hoher Stromverbrauch 

große Abhängigkeit vom Wasserdruck

2. Montage: so wird das Gerät richtig angebracht

durchlauferhitzer anbringen durchlauferhitzer befestigen durchlauferhitzer badezimmer durchlauferhitzer küche

Wie viel Heizleitung braucht ein Durchlauferhitzer?

Die benötigte Heizleistung hängt davon ab, wie viele Endgeräte Sie mit dem Durchlauferhitzer bedienen möchten. Ein Durchlauferhitzer mit 3 kW bis 10 kW reicht lediglich für eine Zapfstelle aus (z. B. Waschbecken im Gäste-WC). Wenn Ihr Durchlauferhitzer mehrere Geräte in Küche und Bad gleichzeitig versorgen soll, sollte die Heizleistung bei mindestens 18 kW liegen.

Warmes, fließendes Wasser wird an mehreren Orten im Haus gleichzeitig benötigt. Neben Durchlauferhitzer für die Dusche können mit einem Durchlauferhitzer im Bad auch die Badewanne und Waschbecken mit Warmwasser versorgt werden. Ein Durchlauferhitzer in der Küche ist sinnvoll, wenn Sie Geschirr per Hand abwaschen möchten. Wenn Sie ein Gerät für mehrere Zapfstellen benutzen möchten, müssen Sie darauf achten, dass Ihre Anschlüsse genügend Leistung haben. Denn: um Wasser möglichst schnell zu erhitzen, wird eine hohe elektrische Leistung benötigt. Normal ist ein Anschluss für einen Durchlauferhitzer mit 21 kW Leistung. Doch auch ein Durchlauferhitzer mit einer Stromstärke von 18 kW kann problemlos den Warmwasservorrat eines ganzen Badezimmers, inklusive Badewanne, Dusche und Waschbecken, garantieren. Für die Gästetoilette eignen sich sogenannte Klein-Durchlauferhitzer, auch Mini-Durchlauferhitzer genannt, mit einer Energieleistung von 10 kW.

Vor dem Durchlauferhitzer-Kauf sollten Sie unbedingt Ihre Anschlüsse im Haus überprüfen. Nicht alle Modelle sind universell einsetzbar und brauchen teilweise ganz bestimmte Anschlüsse:

  • für elektrische Durchlauferhitzer eignet sich ein Starkstrom-Anschluss
  • für Durchlauferhitzer mit Gas eignen sich Gas-Anschluss

Ein Durchlauferhitzer kann an verschiedenen Stellen angebracht werden. Oft wird ein Durchlauferhitzer an einer Schiene befestigt, die zuvor mit Dübeln an einer dafür geeigneten Wand befestigt wurde. Wenn Sie den Durchlauferhitzer unauffälliger unterbringen wollen, gibt es kleinere Modelle für den Schrank oder solche, die unter Ablagen installiert werden.

Wenn Sie Ihren bestehenden Boiler umrüsten wollen, sollten Sie sich auf jeden Fall die Hilfe eines Fachmanns holen. Denn nicht nur die Anbringung sollte fachgerecht vonstattengehen, auch die Sicherung der Leitungen und die Verbindung ins Stromnetz sind Eingriffe, bei denen fachmännisches Wissen gefragt ist. Dabei geht es in erster Linie um Ihre eigene Sicherheit. Aber auch Garantie-Bestimmungen greifen bei einer falschen Anbringung nicht. Sollten Sie trotzdem selbst Hand anlegen wollen, raten wir Ihnen dazu, vor Beginn der Arbeit alle Sicherungen raus zunehmen.

3. Gibt es einen Durchlauferhitzer-Testsieger der Stiftung Warentest?

In dem Durchlauferhitzer-Test (12/2014) der Stiftung Warentest wurde vor allem eine gemeinsame Schwachstelle bei den meisten Durchlauferhitzern entlarvt: die meisten Modelle können die Wassertemperatur nicht konstant halten, wenn mehrere Endgeräte gleichzeitig mit warmen Wasser versorgt werden müssen. Als Beispiel: während Sie im Bad duschen, fängt Ihr Partner in der Küche an Geschirr zu spülen. Durch die plötzliche Schwerpunktverlagerung entstehen Temperaturschwankungen, da der Durchlauferhitzer plötzlich das warme Wasser zu zwei Stellen gleichzeitig liefern muss.

Im Durchlauferhitzer-Test standen sich insgesamt 11 unterschiedliche Durchlauferhitzer-Typen gegenüber. Das Schlusslicht im Durchlauferhitzer-Test bildet der hydraulische Durchlauferhitzer. Laut Stiftung Warentest verbraucht dieser zu viel Strom, mit gleichzeitig nicht zufriedenstellenden Heiz-Ergebnissen. Außerdem sei das getestete Gerät zu sehr von Druckschwankungen im Wasser beeinflussbar.

Doch auch elektronische und gasbetriebene Durchlauferhitzer erzielten im Test nur mäßig gute Noten. Die Höchstnote im Durchlauferhitzer ist eine „befriedigend“. Besonders schlecht schnitten die meisten Modelle in der Kategorie „Umweltbilanz“ ab. Nicht eins der 11 getesteten Durchlauferhitzer erhielt eine bessere Note als “ ausreichend“. In puncto Handhabung, Sicherheit und Wasserkomfort liegen der Durchlauferhitzer Clage und Durchlauferhitzer Stiebel gleichauf – beide Produkte zählen zu qualitativ hochwertigen Produkten.

durchlufterhitzer-temperatureinstellung durchlauferhitzer kaufen

 

4. Häufige Fragen zum Thema Durchlauferhitzer

4.1. Wie hoch sollte die Betriebsleistung eines Durchlauferhitzers sein?

Üblicherweise wird als Stromquelle für elektrische Durchlauferhitzer normaler Haushaltsstrom benutzt. Der Durchlauferhitzer arbeitet dann mit einer Betriebsleistung von 400 v. Durchlauferhitzer 230 v gibt es zwar auch, diese Modelle sind jedoch nur für Waschbecken oder kleinere Gäste-Toiletten geeignet. Wie schnell sich das Wasser erwärmt, hängt auch von der Heizleistung ab. Die meisten Durchlauferhitzer mit 21 kW bringen das fließende Wasser innerhalb von wenigen Sekunden auf die Höchsttemperatur von 60 °C.

4.2. Ist ein Durchlauferhitzer schlecht für die Umwelt?

durchlauferhitzer umwelt bester durchlauferhitzer günstig durchlauferhitzer kaufen

Die Stiftung Warentest legt in ihrem umfangreichen Bericht: Durchlauf­er­hitzer im Test: Preis-Schock für Warmduscher“ (12/2014) offen, dass elektronische Durchlauferhitzer zwar in der Anschaffung weitaus billiger sind, als das gasbetriebene Pendant, sich jedoch auf Dauer Qualität und Zusatzkosten bemerkbar machen. Auch die Umwelt hat ihren Preis zu zahlen, wenn elektrische Durchlauferhitzer in großen Mengen in deutsche Haushalte einziehen.

Die Rechnung der Stiftung Warentest basiert auf einem durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt, in dem täglich etwa 230 Liter warmes Wasser benötigt wird. Das Ergebnis: elektrische Durchlauferhitzer können auf Dauer bis zu 10.000 Euro mehr kosten. Außerdem benötigen Durchlauferhitzer, die mit Strom betrieben werden, mehr als doppelt so viel Energie, wie gasbetriebene Wasseraufwärmer. Die Stiftung Warentest verweist auf Solarwärme, als umweltfreundlichste und kostengünstigste Lösung für warmes Wasser im Haus.

4.3. Wie warm wird Wasser durch einen Durchlauferhitzer?

In der Regel reicht die Temperaturspanne eines Durchlauferhitzers von lauwarm bis zu Höchsttemperaturen von 60 °C. Günstige Durchlauferhitzer erreichen teilweise gerade mal 35 °C, was zwar als Duschtemperatur ausreichend mag, jedoch spätestens beim Geschirrspülen in der Küche zum Problem werden könnte.

4.4. Warum müssen gasbetriebene Durchlauferhitzer jährlich geprüft werden?

durchlaufenthitzer-pruefung-oe24

Ein gasbetriebener Durchlauferhitzer sollte von einem Fachmann jährlich geprüft werden.

Bei der jährlichen Wartung von Durchlauferhitzer die mit Gas betrieben werden, liegt der Fokus hauptsächlich auf der Reinigung der Brennräume. Die Gasgeräte werden von fachgerechten Personal und unter anderem Schornsteinfegern geprüft.

Zusätzlich sollten auch der Kessel von Durchlauferhitzern geprüft werden, um zu vermeiden, dass Kesselstein oder Kalk entsteht. Beide Formen von Ablagerungen können je nach Intensität den Wärmedurchgang negativ beeinflussen. Konsequenzen sind unter anderem ein höherer Stromverbrauch.

4.5. Welche Zusatzfunktionen hat ein Durchlauferhitzer?

Bei modernen Durchlauferhitzern können Sie die Temperatur beliebig einstellen. Die stufenlose Temperatureinstellung ermöglicht es Ihnen exakte Wassertemperaturen einzustellen. Das bietet sich vor allem beim Duschen oder Baden an. Durchlauferhitzer ohne Temperatureinstellung haben meist zumindest verstellbare Temperaturstufen. Modelle variieren dann zwischen 1-stufigen, 2-stufigen und 3-stufigen Durchlauferhitzern.

4.6. Wie viele Anschlüsse kann ein Durchlauferhitzer gleichzeitig bedienen?

Prinzipiell können beliebt viele Endgeräte an einen Durchlauferhitzer angeschlossen werden. Trotzdem sollten Sie wissen, dass je mehr Zapfstellen ein Durchlauferhitzer bedienen muss, desto häufiger kann es bei der Wassertemperatur zu Schwankungen kommen. Der Durchlauferhitzer braucht Zeit, um das Wasser auf die gewünschte Temperatur zu erhitzen. Achten Sie deswegen darauf, dass der Durchlauferhitzer eine entsprechend hohe Heizleistung aufweist, wenn Sie das Gerät für mehrere Entnahmestellen gleichzeitig benutzen möchten. Kleine Durchlauferhitzer mit 3 kW – 10 kW reichen lediglich für eine Zapfstelle, wie zum Beispiel das Waschbecken in der Gästetoilette, aus.

Sie haben Gefallen an unserem Durchlauferhitzer-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,00 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Loading...

Im Überblick: weitere Tests & Vergleiche bei OE24.at/vergleich/

Sous-Vide-Garer Test

Unterschiedliche Sous-Vide-Garer im Vergleich

Ergometer Test

Unterschiedliche Ergometer im Vergleich

tintenstrahldrucker-test

Unterschiedliche Tintenstrahldrucker im Vergleich

headset-test

Unterschiedliche Headsets im Vergleich