Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

EBook-Reader Test 2018

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten EBook-Reader.

Kein Platz mehr im Bücherregal? Mit einem E-Book-Reader sind Sie das Problem schnell los. Über 3.000 Bücher finden nämlich auf einem E-Reader Platz.

E-Book-Reader sind schmal und leicht. Sie passen in jede Handtasche und können sowohl im Alltag als auch im Urlaub problemlos transportiert werden. Lesen Sie jetzt einfach und überall und entscheiden Sie sich für ein Gerät aus unserem E-Book-Reader-Vergleich.

Kaufberatung zum EBook-Reader-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres EBook-Reader-Testsiegers!

  • E-Book-Reader werden auch E-Reader oder eBook-Reader genannt. Dabei handelt es sich um Lesegeräte für elektronische Bücher. Die meisten Modelle können auch pdf-Dokumente lesen.
  • Über 3.000 Bücher finden auf einem E-Reader Platz. Im Schnitt können Sie sogar 6.000 Bücher gleichzeitig auf Ihrem Gerät haben. Das ist mehr, als in ein Bücherregal passt.
  • Die Akkulaufzeit von elektronischen Lesegeräten beträgt mehrere Wochen. Durch die ständige Weiterentwicklung der Geräte kann ein E-Reader inzwischen bis zu 8 Wochen ohne Aufladen genutzt werden.

Ein Junge mit einem schweren Stapel Bücher und ein Mädchen beim E-Book-Reader-Test.

1. Was ist ein E-Book-Reader?

E-was bitte?

E-Book-Reader: auch E-Reader; ein Lesegerät für digitale Bücher und Dokumente

E-Book: auch eBook; digitales Buch

E-Pub: auch ePub oder epub; gängiger Standard bei E-Book-Formaten

Elektronische Lesegeräte die digitale Bücher herunterladen und wiedergeben können, heißen E-Book-Reader. Oft werden die kleinen handlichen Geräte aus dieser Kategorie auch eBook-Reader oder E-Reader genannt.

Finden Sie in unserem E-Book-Reader-Vergleich 2018 den besten E-Book-Reader für Ihre Bibliothek. Lesen Sie ab sofort über 3.000 Bücher auf nur einem Gerät.

Welchen E-Book-Reader kaufen? Erfahren Sie in unserem Ratgeber welche Geräte einen E-Book-Reader-Test bestehen würden. Wir geben Ihnen eine Kaufberatung und zeigen Ihnen die Vorteile gegenüber einer eBook-App auf.

Warum sich ein E-Reader lohnt, sehen Sie hier.

  • besonders platzsparend
  • leichter als ein Buch
  • die ganze Bibliothek immer dabei
  • Schriftgröße einstellbar
  • beleuchtetes Display (teilweise mit Farbe)
  • teilweise mit „Ausleihen“-Funktion von Büchern
  • für Dokumente geeignet (für PDF und andere Formate)
  • eBooks oft günstiger als gedruckte Bücher
  • muss nach spätestens 8 Wochen aufgeladen werden
  • Reader ohne Farbdisplay nicht für Comics und Bilderbücher geeignet

Die Stiftung Warentest hat auf ihrer Themenseite zu E-Book-Readern ebenfalls den günstigen Preis von eBooks hervorgehoben. Im Schnitt kosten digitale Bücher bis zu 20 % weniger als die dazugehörigen Printausgaben.
Suchen Sie sich aus unserer Produkttabelle Ihren persönlichen E-Book-Reader-Testsieger und genießen Sie die Vorteile einer nahezu unendlich großen und mobilen Bibliothek.

Übrigens: Je nach Hersteller nennen viele Käufer Ihr Produkt auch direkt beim Namen (z. B.: „Kindle“ oder „Kindel“ bei Amazon-Kindle oder „Tolino“ bei einem Tolino-Lesegerät von Thalia oder Hugendubel).

2. Elektronische Bücher lesen: Kindle oder Tolino?

Tolino oder Kindle? Kobo-eReader, Google-ebook, oder etwas ganz anderes?

Bevor Sie sich einen E-Book-Reader kaufen, stellen wir Ihnen die wichtigsten Hersteller mit ihren Produkten vor. Erst dann können Sie diese beiden Fragen für sich beantworten.

Hier finden Sie die bekanntesten E-Reader-Hersteller und ihre Produkte:

Hersteller Art & Modelle
Amazon
Azw,Azw3,mobi,pdf
E-Book-Reader:

  • Kindle
  • Kindle Paperwhite
  • Kindle Voyage
  • Kindle Oasis

Kindle-App:

  • iOS
  • Android
  • PC
  • Mac(book)
Tolino
ePub, pdf, txt, Adobe DRM
E-Book-Reader:

  • tolino page
  • tolino shine 2HD
  • tolino vision 4HD
  • tolino epos

eBook-App:

  • iOS
  • Android

Das gängige Kindle-Format ist das amazoneigene Format Azw und Azw3. Das Format Kindle-ePub gibt es nicht, da die Kindle-Software und die Kindle-App kein ePub lesen können. Die eBooks müssen über die Plattform des Herstellers gekauft werden.

Weitere Hersteller sind: Trekstor, Sony, Kobo und PocketBook. Informieren Sie sich bei No-Name-Produkten unbedingt über die verfügbaren E-Book-Formate. Teilweise erkennen diese günstigen E-Book-Reader nämlich nicht alle eBook-Formate.

3. Amazon-Kindle

Amazon Kindle

Seit 2011 bietet Amazon den Amazon-Kindle im deutschsprachigen Raum an. Seitdem wurde das Grundgerät ständig verbessert und verändert. Das Display wurde von 6 Zoll auf ein 7-Zoll-Display vergrößert und ist beleuchtet. Beim ersten Kindle fehlte die Beleuchtung noch komplett.

Die Grundfunktionen eines Amazon-Kindles stellen wir Ihnen kurz vor.

entspiegeltes Display (meist mit Beleuchtung)

variable Schriftgrößen

verbleibende Lesezeit wird angezeigt

mit Lesezeichen-Funktion

mit Notiz-Funktion

integriertes Deutsch-Wörterbuch

World Wise: englische Begriffe werden auf Wunsch erklärt

Als Amazon-Kunde ist die Anschaffung eines Kindles besonders einfach und bequem. Sie können eBooks direkt über den Kindle kaufen oder wie gewohnt am PC stöbern. Ein Klick reicht und das Buch wird auf Ihren Kindle übertragen. Die eBooks werden zusätzlich auf Ihrem Konto gespeichert. Klassiker wie Goethe und Schiller können Sie sogar kostenlos lesen und in Sammeleditionen herunterladen.

Bücher löschen: Wenn Sie ein gelesenes Buch von Ihrem Kindle löschen, können Sie es jederzeit erneut herunterladen. Das Amazon Konto funktioniert wie Ihre persönliche Bibliothek.

Grundsätzlich ist jedes Kindle-Lesegerät mit WLAN ausgestattet. Der Kindle-Paperwhite, Kindle Voyage und Kindle Oasis können Sie auch mit mobilem Datenvolumen als Option kaufen. Laden Sie sich auch ohne Wlan jederzeit Bücher herunter.

Schriftgröße selbst aussuchen und loslesen. Passen Sie die Schriftgröße Ihres Kindles ganz einfach an. Wenn Sie abends noch eine Stunde lesen, hilft eine größere Schrift die Augen zu entlasten. Die Seitenanzahl nimmt mit größerer Schriftart zu.

„Nur noch 2 Seiten!“, hieß es früher. Der E-Reader berechnet je nach Schriftgröße und Lesetempo die verbleibende Lesezeit. Jetzt erfahren Sie anhand eines Balkens wie viele Minuten Sie noch für das Buch brauchen. Wie lange Sie in einem Kapitel lesen, ist ebenfalls ersichtlich. Jetzt können Sie präziser sein und genau abschätzen ob Sie das Kapitel in einer zehnminütigen Bahnfahrt schaffen.

Notizen und Lesezeichen können Sie in jedem Modell setzen. Mithilfe eines Lesezeichens finden Sie sofort an eine markierte Stelle zurück. Notizen funktionieren ähnlich wie Kommentare. Markieren Sie besonders tolle Zitate und finden Sie diese schnell wieder.

Tipp: Nie wieder Figuren vergessen! Markieren Sie bei besonders komplexen Geschichten einen Namen und schreiben Sie sich eine Kurznotiz. Wenn der Charakter das nächste Mal auftaucht, wissen Sie, wo Sie ihn einordnen können. Besonders nach langen Lesepausen finden Sie so schneller in die Handlung zurück.

Auf dem Kindle können Sie nach Bedarf Wörterbücher installieren. Vorinstalliert sind ein deutsches Wörterbuch und das Feature „World Wise„.

Wenn Sie beim Lesen über ein Wort stolpern, müssen Sie es nur anklicken oder auswählen. Ohne das Buch verlassen zu müssen, informiert Sie ein kleiner Text über die Wortbedeutung. Besonders nützlich ist dies bei alten Schmökern oder wissenschaftlichen Texten.

Durch „World Wise„, das wie ein englisches Wörterbuch funktioniert, können Sie sich jetzt auch ohne Probleme englischsprachigen Texten widmen. Nie wieder ein zusätzliches Wörterbuch umhertragen.

Amazon Kindle App

Wer lieber auf dem Handy oder Tablet liest, findet in der Kindle-App eine Alternative zum E-Reader. Hier finden Sie auch größere Displays mit zum Beispiel 8 Zoll. Allerdings sind die wenigsten Displays von Smartphone und Co. entspiegelt. Ein Nachteil der das Leseerlebnis einschränken kann.

Welcher Kindle ist der beste? Wir empfehlen Ihnen ein Modell mit beleuchtetem Display. Das umfasst die Modelle Kindle Paperwhite, Kindle Voyage und Kindle Oasis.

Kindle unlimited ist ein spezielles Feature für Amazon-Kunden. Über eine Millionen Bücher und über 2.000 Hörbücher können für eine monatliche Grundgebühr kostenlos geliehen und gelesen werden. Auch Zeitschriften sind in dem Feature enthalten.

4. Tolino: Die Alternative zum Kindle

Tolino-E-Book-Reader

Einfach ins Geschäft gehen und einen E-Book-Reader kaufen? Den Tolino-eReader gibt es zum Beispiel bei Hugendubel oder Thalia direkt vor Ort zu kaufen.

Um eine Alternative zu Amazon zu bieten, schlossen sich der Club Bertelsmann, Thalia, Hugendubel und Weltbild zur Tolino-Allianz zusammen. 2013 stellten die vier konkurrierenden Buchhändler das gemeinsame Projekt Tolino Shine vor.

Seitdem sind neue Modelle vom Tolino-eBook-Reader auf dem Markt, die technisch mit dem Kindle-Lesegerät mithalten können.

Diese Grundfunktionen hat ein Tolino:

Händler frei wählbar (da kompatibel mit epub)

kompatibel mit öffentlichen Leihbibliotheken

entspiegeltes Display

deutsches Wörterbuch integriert

Übersetzungsfunktion

Schnellblättern-Funktion

tolino-Bibliothek (Tolino-Cloud)

Einen E-Book-Reader günstig kaufen, können Sie zum Beispiel bei Thalia und Hugendubel. Sie müssen nicht einmal ins Internet gehen. Viele Buchhandlungen haben direkt in der Filiale E-Reader im Angebot. Auch Hüllen für E-Book-Reader gibt es direkt zum Mitnehmen.

Überall E-Books kaufen: Der Tolino besitzt kein spezielles eigenes Format und liest eBooks im ePub-Format. Dadurch können Sie bei verschiedenen Buchhandlungen E-Books kaufen und sind nicht nur an einen Händler gebunden.

Auch ein Tolino-Lesegerät ist mit WLAN ausgestattet. Verbinden Sie das Gerät zu Hause mit Ihrem WLAN und kaufen Sie direkt über den E-Reader ein.

Bibliotheksbücher ausleihen? Ganz einfach mit der Onleihe. In vielen Bibliotheken Österreichs gibt es bereits die Onleihe. Mit einem Toline-eReader können Sie Bücher aus der Bibliothek ausleihen und direkt auf Ihrem Gerät lesen. Ein großer Pluspunkt!

Bibliotheken mit Onleihe: Das Prinzip der Onleihe ist noch sehr jung. Deshalb sind noch nicht alle Bibliotheken mit eReadern kompatibel. Auf onleihe.net können Sie herausfinden, ob Ihre Bibliothek das ePub-Format für E-Reader anbietet.

Wörterbücher können auch auf dem Tolino installiert werden. Ein deutsches Wörterbuch ist auf allen Tolinos bereits vorinstalliert. Mit der „Übersetzen“-Funktion können Sie unbekannte Worte ganz leicht übersetzen lassen.

Das Display oder der Touchscreen hat einen besonders hohen Kontrast. Dadurch können Sie auch bei sonnigem Wetter ohne Probleme die Schrift erkennen. Eine besonders praktische Funktion versteckt sich außerdem hinter dem Begriff smartLight. Das beleuchtete Display von Tolino-Geräten passt sich nämlich den Lichtverhältnissen an. Das schon die Augen besonders gut.

Tolino App

Die Tolino-App kann auf jedem Smartphone vom Typ Android oder Apple installiert werden.

Über einen QR-Code können Sie die tolino Lese-App auf das Handy oder das Tablet holen. Alternativ finden Sie die App auch im Appstore oder über GooglePlay. Die Lese-App ist besonders intuitiv und auf Tablets angenehm zu lesen.

Problem aber auch hier: Tablets und Smartphones besitzen kein entspiegeltes Display.

Tolino-Select ist das Pendant zu Amazon unlimited. Gegen eine monatliche Grundgebühr können Sie sich 4 Bücher pro Monat kostenlos aussuchen und lesen. Kleiner Nachteil: Es werden jeden Monat 40 Bücher für dieses Feature ausgewählt. Sie können nur aus diesem Angebot wählen.

5. Wie viele Bücher passen auf einen E-Book-Reader?

Bibliothek E-Reader

Wie viele eBooks auf ein Gerät passen, hängt vom Speicherplatz ab. Hierbei kann der angezeigte Wert verwirrend sein. Denn: Ein Gerät mit zum Beispiel 8 Gigabytes braucht für die systemeigenen Programme circa 2 Gigabyte selbst. Damit bleiben Ihnen nur noch 6 Gigabyte für eBooks, pdf-Dateien und andere Medien.

Die Größe der Dateien hängt von der Länge und Bebilderung der Bücher ab. Je nach Buchlänge kommen bei einem E-Book-Reader-Test andere Werte für dasselbe Gerät heraus. Hier sehen Sie auf einen Blick, welche Auswirkungen der Speicherplatz auf die Größe Ihrer digitalen Bibliothek hat.

Speicherkapazität Anzahl der Bücher
4 GB (2 GB frei für eBooks) circa 2.000
6 GB (4 GB frei) circa 4.000
8 GB (6 GB frei) circa 6.000
32 GB (durch SD-Karte erweitert) circa 26.000

Schätzwerte: Bei den aufgeführten Werten handelt es sich um geschätzte Werte. Beispiel: Eine Novelle zählt als ein Buch und nimmt weniger Platz weg, als ein dicker Harry-Potter-Band.

 

Sie haben Gefallen an unserem EBook-Reader-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,00 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Loading...

Im Überblick: weitere Tests & Vergleiche bei OE24.at/vergleich/

Sous-Vide-Garer Test

Unterschiedliche Sous-Vide-Garer im Vergleich

Ergometer Test

Unterschiedliche Ergometer im Vergleich

hundegeschirr-test

Unterschiedliche Hundegeschirre im Vergleich

tintenstrahldrucker-test

Unterschiedliche Tintenstrahldrucker im Vergleich