ⓘ Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

LED Beamer-Vergleich 2021

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten LED Beamer.

Die Suche nach einem neuen Fernseher kann ziemlich anstrengend sein. Wird ein Modell mit eingebautem DVD-Player genommen oder welche Größe ist die richtige für mein Wohnzimmer? All diese Fragen stellen sich nicht mehr, wenn Sie sich für einen LED-Beamer mit Leinwand entscheiden.

Wir haben in unserem LED-Beamer Vergleich [year] unterschiedliche Aspekte mithilfe diverser Test-Ergebnisse für Sie aufbereitet und stellen Ihnen nachfolgend eine Kaufberatung zur Seite.

Kaufberatung zum LED Beamer-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres LED Beamer-Testsiegers!

  • LED-Beamer sorgen für Kinoatmosphäre in den eigenen vier Wänden. Durch die immer weiter verbesserte Qualität des Bildes, unter anderem durch Full HD Beamer, wird das Erlebnis auch noch weiter gesteigert.
  • Viele Beamer verfügen über eigene Lautsprecher, welche jedoch nicht immer eine ausreichende Klangtiefe aufweisen. Um auch klangtechnisch mit einem Kino mithalten zu können, empfehlen sich separate Lautsprecher, beispielsweise ein 5.1 System.
  • Die gesunkenen Preise zeigen, dass die Hersteller mittlerweile auf eine größere Konkurrenz gestoßen sind. Anpassungen erfolgen schneller als früher, sodass der Verbraucher davon profitiert.

led-beamer-test

Beamer sind schon lange nicht mehr nur in Kinos oder Theatern präsent. Immer öfter finden wir solche LED-Beamer auch in den heimischen Wohnzimmern oder sogar im eigenen Heimkino. Dies liegt daran, dass LED-Beamer ein deutlich besseres Bild haben als veraltete Beamer. Zudem ist die Installation eines LED-Beamers sehr einfach: Lediglich die Leinwand muss aufgehangen werden und schon kann das Vergnügen beginnen.

1. LED-Beamer eignen sich besonders für ein Heimkino

Die Funktionsweise von LED-Beamern ist leicht erklärt. So sind Beamer dazu da, um ein Bild auf eine Leinwand zu projizieren. Dieses Bild ist bei einem LED-Beamer ganz besonders scharf und optisch sehr gut dargestellt. Die Stromversorgung eines Beamers erfolgt über die normale Steckdose. Häufig wird der LED-Beamer an der Decke montiert, damit das Bild auch optimal projiziert werden kann.

» Mehr Informationen
4K LED-Beamer oder Full HD LED-Beamer?

Der Unterschied zwischen einem 4K Beamer und einem Full HD Beamer ist lediglich in Nuancen zu entnehmen. Die Differenz kann vor allem durch eine schlechte oder gute Leinwand noch deutlicher hervorgehoben werden. So ist ein Full HD Beamer auf einer guten Leinwand ebenbürtig gegenüber einem 4K Beamer auf einer schlechten Leinwand. Im direkten Vergleich auf ein und derselben Leinwand schneidet der 4K LED-Beamer jedoch deutlich besser ab. Preislich liegt dieser allerdings auch höher. Deshalb sollten Sie sich vorher überlegen, ob Sie bereit sind, für ein besseres Bild einen höheren Preis zu zahlen. Dies ist Ihre individuelle Entscheidung.

Viele LED-Beamer verfügen über eigene Lautsprecher. Diese sind meist jedoch dumpf und im Vergleich zu vollkommenen Heimkinosystemen nicht zu empfehlen. Deshalb bieten die LED-Beamer einen extra Anschluss, über den die externen Boxen angeschlossen werden können. Somit haben Sie neben einem Kinobild auch einen Ton, der sich in nahezu jedem Kino sehen bzw. hören lassen kann.

Als Zielgruppe gelten vor allem Nutzer eines eigenen Heimkinos und junge Familienväter. Diese sind dafür prädestiniert, da sie gerne mit Freunden Fußball schauen. Dies ist mithilfe eines LED-Beamers oder eines 4K Beamers möglich.

2. Kaufberatung: LED-Beamer bieten ein fantastisches Bild und haben einen geringen Stromverbrauch

Sie sollten über die Anschaffung eines LED-Beamers nachdenken, wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Bild beim Fernsehprogramm oder bei Spielen haben möchten. Die LED-Beamerlampe schafft durch die Lumenanzahl ein komplett anderes Fernseherlebnis als es ein normaler Fernseher tun würde. Bereits ab einem LED-Beamer mit 2000 Lumen sehen viele Fernseher vergleichsweise alt aus.

» Mehr Informationen

Darüber hinaus kann die Anzahl der Anschlüsse überzeugen. So bieten viele LED-Beamer WLAN, HDMI sowie USB-Anschlüsse, wodurch der Beamer zu einem Allrounder wird.

Dies sind die Vor- sowie die Nachteile eines LED-Beamers:

  • Sehr gute Bildqualität
  • Diverse Anschlüsse bei LED-Beamern
  • LED-Beamer sind leise
  • Lautsprecher der Beamer sind nicht qualitativ hochwertig
  • Teilweise hohe Kosten für LED-Beamer

3. Gute LED-Beamer können auch an der Decke montiert werden

Ein besonders gut ausgestatteter LED-Beamer besitzt – neben den bereits erwähnten Anschlüssen – optimale Verschraubmöglichkeiten für eine Beamer Halterung. Manche LED-Beamer sind für Lampenfassungen gemacht, was dem Nutzer einiges an Arbeit bei der Installation erspart. Es muss hier keine zusätzliche Beamer-Halterung angebracht werden, wodurch vor allem Platz an der Decke gespart wird.

» Mehr Informationen

Hinweis: Sollten Sie nicht über die nötige Expertise verfügen, einen LED-Beamer für Lampenfassungen anzubringen, sollten Sie unbedingt auf einen Fachmann zurückgreifen. Die Arbeit an Stromkabeln ist immer mit einem Risiko verbunden, das besonders für Laien größer ist als für Experten.

4. LED-Beamer-Tests: Realeres Bild als bei normalen Beamern

bester-led-beamer

Ein LED-Beamer ist anderen Modellen in Sachen Bildqualität weit voraus.

Ein LED-Beamer weist im Vergleich zu normalen Beamern eine deutliche Steigerung im Bereich der Bildqualität auf. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass die Lampe innerhalb des LED-Beamers mit LEDs bestückt ist. Diese sind auch im TV-Bereich qualitativ die deutlich bessere Lösung. Farben und Kontraste können so schärfer und demnach auch realer dargestellt werden.

» Mehr Informationen

Darüber hinaus ist der Stromverbrauch von LED-Beamern geringer als der von normalen Beamern. LEDs sind generell stromsparender als normale Lampen – dies zeigt sich auch im Bereich der Beamer. Besonders bei LED-Beamern mit Akku ist dies ein wichtiger Aspekt, da dieser dann nicht so häufig aufgeladen werden muss.

LED-Beamer für ein Heimkino sind meist zwar nicht mit einem Akku ausgestattet, dennoch können Sie diesen bei Bedarf jederzeit nachrüsten.

5. Eine Ersatzlampe sollte unbedingt als Zubehör für einen LED-Beamer besorgt werden

Das wohl wichtigste Zubehörteil bei einem LED-Beamer ist die Ersatzlampe, denn es kommt nicht selten vor, dass man bei einem LED-Beamer die Lampe wechseln muss. Dies liegt daran, dass die Lampe bei intensiver Nutzung heiß wird. Es gilt hier das gleiche Prinzip wie bei einer normalen Lampe. Experten empfehlen deshalb, den LED-Beamer – und auch DLP Beamer – nicht länger als 10 Stunden am Stück zu betreiben.

» Mehr Informationen

Darüber hinaus ist auch eine Schutzhülle für einen LED-Beamer empfehlenswert. Diese schützt vor Staub, welcher den Projektor stören kann und unter schlechten Umständen sogar zu einem Defekt des Gerätes führen kann.

6. LED-Beamer-Testsieger überzeugt die Stiftung Warentest in allen Belangen

guenstiger-led-beamer

Mit einem LED-Beamer können Sie einen Heimkinoabend mit der Familie erleben.

Die Stiftung Warentest hat bei dem durchgeführten Beamer-Test ein außerordentlich gutes Resultat im Hinblick auf die Kategorie Beamer ermittelt. Zwei Drittel der getesteten Produkte hat mit der Note gut oder besser abgeschlossen.

» Mehr Informationen

Im LED-Beamer-Test ist vor allem aufgefallen, dass die Beamer Diagonalen von 150 cm problemlos darstellen können. Auch Diagonalen von 250 cm und mehr wurden positiv getestet. Leider wurde auch ermittelt, dass einige Typen der LED-Beamer im Test die volle Qualität nur dann entfalten können, wenn der Raum komplett abgedunkelt ist. Dies ist an vielen Stellen nicht zu 100 Prozent möglich, weshalb hier Abstriche gemacht werden mussten.

Ferner hat die Auswertung ergeben, dass auch günstige LED-Beamer über ein gutes Testergebnis verfügen können. Zwar kommen diese Projektoren in einigen Bereichen nicht gegen die übermächtige und namhafte Konkurrenz an, dennoch befinden die Tester manche Preis-Leistungs-Verhältnisse für gut.

Die verschiedenen LED-Beamer-Typen in der Übersicht

Bevor Sie sich also nun dazu entschließen, einen LED-Beamer zu kaufen, haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle die unterschiedlichen Arten aufgelistet, welche aktuell verfügbar sind, damit Sie den für sich besten LED-Beamer finden.

Art des LED-BeamersKurzbeschreibung
4K LED-BeamerEin 4K LED-Beamer stellt die „Crème de la Crème“ der Beamer dar. Die Bildqualität ist immens hoch, was sich vor allem in den satten Farben widerspiegelt. Darüber hinaus überzeugen auch die Kontraste. Preislich bewegen sich 4K LED-Beamer jedoch im sehr gehobenen Bereich, weshalb diese Art der Beamer keine uneingeschränkte Empfehlung bekommt.
Full HD LED-BeamerZwar nicht mit einer ganz so guten Auflösung und Bildqualität wie die 4K LED-Beamer, dennoch müssen sich die Full HD LED-Beamer hinsichtlich der Schärfe des Bildes und dem Zusammenspiel der Farben nicht verstecken. Auch preislich sind die Full HD LED-Beamer deutlich erschwinglicher als der große Bruder.
LED-Beamer mit TV TunerDamit Sie den Beamer nicht noch mit einem extra Kabel verbinden müssen, um das normale Fernsehprogramm schauen zu können, sollten Sie beim Kauf auf einen LED-Beamer mit TV Tuner zurückgreifen. So haben Sie das nötige TV-Modul bereits integriert und ersparen sich den Kabelsalat an der Halterung des Beamers. Über WiFi erhalten LED-Beamer, welche auf dem aktuellsten Stand der Technik sind, ebenfalls ein TV-Signal.

7. Diese Hersteller von LED-Beamern sind generell empfehlenswert

Beamer werden mittlerweile von zahlreichen unterschiedlichen Herstellern angeboten. Markenprodukte sind weit bekannt, dazu zählen unter anderem:

» Mehr Informationen
  • BenQ
  • Acer
  • Sony

Darüber hinaus strömen viele unbekannte Marken auf den Markt, welche sich jedoch in der Qualität nur minimal von den bekannteren unterscheiden. Es lohnt sich also, Marke und No-Name Produkt zu vergleichen, um hier das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten. Auch LED-Beamer von LG sind diesbezüglich auf dem Vormarsch.

8. FAQ

8.1 Wie gut sind LED-Beamer eigentlich?

led-beamer-testsieger

Damit Sie nicht nur das Kinobild in Ihren vier Wänden haben, sondern auch den Sound, sollten Sie sich externe Boxen zulegen.

LED-Beamer sind im Vergleich zu älteren Modellen deutlich besser. So können Sie ein unvergleichliches Kinoerlebnis auch in den eigenen vier Wänden erleben. Vor allem 4K LED-Beamer oder Full HD LED-Beamer sind hierfür äußerst gut geeignet.

» Mehr Informationen

8.2 Wie viel Lumen sollte ein LED-Beamer haben?

Die Lumenanzahl eines LED-Beamers ist sehr wichtig, denn diese Eigenschaft sorgt für ausreichende Helligkeit sowie Kontraste im Bild. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass Ihr LED-Beamer über eine Mindestanzahl von 3500 Lumen verfügt. Diese Anzahl ist ausreichend, um ein vernünftiges Bild zu erzeugen. Ein LED-Beamer mit 4000 Lumen ist aktuell eines der High-End-Modelle.

8.3 Welche Leinwand ist für LED-Beamer empfehlenswert?

Eine wichtige Komponente bei der Anschaffung eines LED-Beamers ist eine Beamer Leinwand. Die Qualität eines Projektors steht und fällt mit der Beamer Leinwand. Deshalb sollte hier nicht gespart werden, da dies am falschen Ende erfolgen würde. Zu empfehlen sind Leinwände mit einer Diagonalen von mindestens 2 Metern, da sich hier die Qualität des Bildes erst richtig entfalten kann.

8.4 Inwiefern ist ein LED-Beamer für ein Heimkino geeignet?

Ein LED-Beamer ist die ideale Ergänzung für ein Heimkino. Dies liegt daran, dass für jede Größe des Heimkinos ein passender Beamer bereitsteht. So gibt es beispielsweise einen Mini Beamer, welcher eher für kleinere Räume geeignet ist. Dennoch geht beim Mini Beamer keine Bildqualität verloren, da die Auflösung hier variiert.

Was hat der LED Beamer-Test bzw. -Vergleich ergeben?

Am besten schnitt das Produkt Vankyo Per­for­mance V630 ab. Es ist ab 259,99 Euro erhältlich und wurde mit sehr gut bewertet. Auf dem zweiten Platz folgt LG HF60LS.AEU, bewertet mit sehr gut, erhältlich ab 693,57 Euro. Auf den folgenden Rängen folgen:

  1. Vankyo Leisure 430, erhältlich ab 89,99 Euro, bewertet mit sehr gut.
  2. DR.Q HI-04 Beamer , erhältlich ab 79,99 Euro, bewertet mit sehr gut.
  3. LG Beamer PH510PG, erhältlich ab 343,90 Euro, bewertet mit sehr gut.
  4. Vankyo Ci­ne­man­go 100, erhältlich ab 129,99 Euro, bewertet mit sehr gut.
  5. noxus-alpha NT83, erhältlich ab 349,00 Euro, bewertet mit gut.
  6. Optoma ML1050ST, erhältlich ab 589,18 Euro, bewertet mit gut.
  7. LG PH550G, erhältlich ab 362,02 Euro, bewertet mit gut.
  8. Acer K137i, erhältlich ab 499,00 Euro, bewertet mit gut.
  9. Apeman LC350, erhältlich ab 69,99 Euro, bewertet mit befriedigend.
  10. DR.Q L8, erhältlich ab 92,84 Euro, bewertet mit befriedigend.
  11. BenQ GV1, erhältlich ab 382,99 Euro, bewertet mit befriedigend.
  12. Toumei C800S, erhältlich ab 249,99 Euro, bewertet mit befriedigend.
Mehr Informationen »

Wie viele Hersteller hat die Redaktion für den LED Beamer-Vergleich ausgewählt und untersucht?

Um Ihnen eine möglichst große Auswahl zu bieten, enthält der LED Beamer-Vergleich 14 Produkte von 9 unterschiedlichen Herstellern. Sie finden LED Beamer von Vankyo, LG, DR.Q, noxus-alpha, Optoma, Acer, APEMAN, BenQ und Toumei. Mehr Informationen »

Enthält der LED Beamer-Vergleich nur teure LED Beamer?

In unseren Vergleichen achten wir auf eine Vielfalt unterschiedlicher Produkte. Daher listen wir Ihnen preiswerte LED Beamer ab 69,99 Euro sowie teurere Modelle für 693,57 Euro auf. Sofern Sie sich für einen LED Beamer mit den besten Produkteigenschaften zu einem angebrachten Preis interessieren, empfehlen wir Ihnen unseren Preis-Leistungs-Sieger Vankyo Leisure 430 für 89,99 Euro. Mehr Informationen »

Haben bisherige Kunden eines der LED Beamer-Modelle besonders gelobt?

Der Vankyo Leisure 430 erzeugte unter den Kunden bisher die höchste Anzahl an Kommentaren. Bisherige Kunden berichten in 10151 Kommentaren von positiven sowie negativen Erfahrungen, aus denen Sie wichtige Tipps und Tricks im Umgang mit dem Produkt erfahren. Mehr Informationen »

Welche zählen zu den am besten bewerteten Herstellern aus dem LED Beamer-Vergleich?

Insgesamt erhielten folgende 6 LED Beamer-Modelle die Note "SEHR GUT": Vankyo Per­for­mance V630, LG HF60LS.AEU, Vankyo Leisure 430, DR.Q HI-04 Beamer , LG Beamer PH510PG und Vankyo Ci­ne­man­go 100. Mehr Informationen »

Welche Produkte sind in der obigen Tabelle vom LED Beamer-Vergleich aufgeführt?

Die Redaktion hat insgesamt 14 Produkte von 9 unterschiedlichen Herstellern für den LED Beamer-Vergleich ausgesucht. Daher können Sie zwischen folgenden Produkten wählen: Vankyo Per­for­mance V630, LG HF60LS.AEU, Vankyo Leisure 430, DR.Q HI-04 Beamer , LG Beamer PH510PG, Vankyo Ci­ne­man­go 100, noxus-alpha NT83, Optoma ML1050ST, LG PH550G, Acer K137i, Apeman LC350, DR.Q L8, BenQ GV1 und Toumei C800S. Mehr Informationen »

An welchen weiteren Produkten haben Kunden, die einen LED Beamer gekauft haben, noch Interesse gezeigt?

Kunden, die zuvor LED Beamer gesucht haben, geben häufig auch Schlagwörter wie LED-Projektor, Beamer LED oder LCD-Beamer ein. Damit Sie das beste Produkt finden, haben wir für Sie in unserem LED Beamer-Vergleich sowie anderen thematisch passenden Vergleichen eine Anzahl an sehr guten Produkten zusammengestellt. Mehr Informationen »

LED BeamerPreis des LED-BeamersNative Auf­lö­sungHel­lig­keit
1. Vankyo Per­for­mance V630259,99 €++++++
2. LG HF60LS.AEU693,57 €+++++
3. Vankyo Leisure 43089,99 €++++
4. DR.Q HI-04 Beamer79,99 €++++
5. LG Beamer PH510PG343,90 €++
6. Vankyo Ci­ne­man­go 100129,99 €++++
7. noxus-alpha NT83349,00 €++++
8. Optoma ML1050ST589,18 €+++
9. LG PH550G362,02 €++
10. Acer K137i499,00 €++
11. Apeman LC35069,99 €-+++
12. DR.Q L892,84 €-+++
13. BenQ GV1382,99 €-+
14. Toumei C800S249,99 €--

Sie haben Gefallen an unserem LED Beamer-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,81 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
LED-Beamer Test
Loading...
Bildnachweise: Brian Jackson/Adobe Stock, lassedesignen/Adobe Stock, yler Olson/Adobe Stock, poplasen/Adobe Stock, LG Electronics/amazon.de