Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

PC-Lautsprecher-Vergleich 2019

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten PC-Lautsprecher.

Da Lautsprecher für einen PC heutzutage nahezu immer mitgeliefert werden, sind die verschiedenen Modelle den meisten Personen gar nicht mehr geläufig. Um Ihnen hier auf die Sprünge zu helfen, haben wir einen PC-Lautsprecher-Vergleich mit allen wichtigen Infos erstellt.

Neben der Klangqualität und der Verarbeitung der PC-Lautsprecher sollten Sie natürlich auch auf die Eingänge der verschiedenen Modelle achten. Nicht alle Produkte besitzen einen Stereo-Cinch-Eingang. Auf welche dies zutrifft, erfahren Sie auf einen Blick in unserer ausführlichen Test- und Vergleichstabelle.

Kaufberatung zum PC-Lautsprecher-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres PC-Lautsprecher-Testsiegers!

  • PC-Lautsprecher verfügen über einen sehr guten Klang und erzeugen dadurch ein Heimkinogefühl. Die Bedienung ist simpel, lediglich die richtigen Einstellungen sowie die Positionierung der PC-Lautsprecher benötigt ein wenig Geschick.
  • Durch die unterschiedlichen Anschlüsse können zahlreiche Geräte mit den Lautsprecher-Boxen verbunden werden, so beispielsweise ein Smartphone via Bluetooth und der PC oder sogar Kopfhörer über den AUX-Anschluss.
  • Aufgrund der günstigen Preise sind auch Markenprodukte sehr beliebt. Egal ob Bose-PC-Lautsprecher, Logitech-Boxen oder Nubert-Lautsprecher – all diese Produkte halten immer mehr Einzug in die deutschen Haushalte.

 

pc-lautsprecher-test

Was wäre ein PC nur ohne Lautsprecherboxen? Es könnte keine Musik gehört werden, Spiele könnten nur ohne Ton gespielt werden und auch sonst würde das Erlebnis PC nicht mehr so viel Spaß machen. Vor allem die bekannten Anbieter haben hier in der letzten Zeit aufgerüstet. So gibt es fantastische PC-Lautsprecher von Bose oder PC-Lautsprecher von Teufel für Gaming. Diese sind vor allem bei Jugendlichen beliebt.

Leider schleichen sich jedoch immer mehr schwarze Schafe auf den Markt der PC-Lautsprecher. Diese versprechen Ihnen das Blaue vom Himmel und liefern am Ende nur eine minderwertige Qualität ab. Aus diesem Grund sollten Sie den Artikel aufmerksam lesen, damit Sie am Ende nicht einen dieser qualitativ schwachen PC-Lautsprecher erwerben.

1. Wie funktioniert ein PC-Lautsprecher und für wen ist dieser geeignet?

Lautsprecher für PC-Test

Lautsprecher für den PC gibt es wahlweise mit Kabel oder in der kabellosen Variante.

Damit Sie Ihren Computer-Lautsprecher benutzen können, benötigen Sie in der Regel ein AUX-Kabel. Dieses dient als Verbindung zwischen dem PC und den Boxen.

» Mehr Informationen

Zudem benötigen Sie eine freie Steckdose, da die meisten PC-Lautsprecher mit einer externen Stromversorgung ausgeliefert werden. Nur in seltenen Fällen werden Lautsprecher-Typen mit eigenem Akku ausgeliefert, welche dann auch als PC-Lautsprecher dienen können.

Sind die Kabel richtig mit den dazugehörigen Anschlüssen verbunden, muss lediglich der Treiber auf dem PC installiert werden. Direkt danach kann das Hörvergnügen losgehen – egal ob bei einem Lautsprecher-System mit Subwoofer oder ohne.

Als Zielgruppe lässt sich vor allem die jüngere Generation betiteln. Diese nutzt die Lautsprecher meistens für das Gaming, aber auch für das Abspielen von Musik. Zudem sind Lautsprecher für PCs auch für Personen geeignet, die Musik mit gutem Klang anhören möchten – so beispielsweise Liebhaber der klassischen Musik.

Die richtige Einstellung ist wichtig

Damit das Klangerlebnis einmalig und optimal für Sie ist, müssen Sie die richtigen Einstellungen für die Positionierung und die technischen Eigenschaften der PC-Lautsprecher treffen. Dabei gilt zu beachten, dass keine störenden Gegenstände in der Nähe der Boxen und des Subwoofers stehen. Ferner wird der Sound besser, wenn die PC-Lautsprecher freistehen und nicht an der Wand anliegen. Die Vibrationen werden so besser gefördert. Sollten Sie sich hinsichtlich der Einstellung nicht zu einhundert Prozent sicher sein, greifen Sie am besten auf einen Fachmann zurück.

2. Kaufberatung: PC-Lautsprecher liefern einen äußerst guten Klang

Gleich vorweg sei gesagt, dass eine Kaufberatung nicht dasselbe ist wie eine PC-Lautsprecher-Bestenliste.

» Mehr Informationen

Dennoch können wir Ihnen wertvolle Tipps geben, weshalb Sie sich für ein PC-Lautsprechersystem entscheiden sollten.

Neben der optischen Komponente sei vor allem der deutlich verbesserte Klang erwähnt.

Egal ob Sie auf Stereo hören möchten oder nicht, die meisten PC-Lautsprecher bieten unzählig verschiedene Soundsignale, welche Sie beliebig nutzen können.

Besonders 5.1-Lautsprecher sind hier zu empfehlen, da diese das Gefühl eines Heimkinos erzeugen können.

Dies sind die Vor- sowie die Nachteile von Boxen der Kategorie PC-Lautsprecher:

  • preisgünstig und viele Modelle verfügbar
  • häufig sehr gute Klangqualität
  • diverse Anschlüsse
  • teilweise nicht sehr platzsparend

3. Der beste PC-Lautsprecher besitzt mehrere Anschlüsse, eine Bluetooth-Schnittstelle und eine hohe Wattzahl

digitales-soundsystem

Mit dem richtigen Soundsystem erhalten Sie ein absolutes digitales Home-Entertainment.

Damit Sie vollumfänglich mit Ihrem High-End-Lautsprecher zufrieden sind, sollten Sie darauf achten, dass er so viele Funktionen wie möglich eingebaut hat. So sollte er beispielsweise über eine Bluetooth-PC-Lautsprecher-Schnittstelle verfügen.

» Mehr Informationen

Darüber hinaus sollte der PC-Lautsprecher mit dem TV verbunden werden können. Damit Sie keinen Kabelsalat bekommen, sollten Sie auf einen kabellosen PC-Lautsprecher zurückgreifen.

Des Weiteren sollten Sie vor allem auf die Wattzahl achten, damit die High-End-Lautsprecher auch über einen ordentlichen Bass sowie ausreichend Power verfügen. Hier können beispielsweise die Nubert-Lautsprecher überzeugen.

Hinweis: Ein 5.1-Lautsprecher mit viel Bass ist nicht immer die ideale Wahl. Sie sollten die örtlichen Gegebenheiten beachten und gegebenenfalls ein kleineres, beispielsweise ein 2.0-PC-Lautsprecher-System auswählen. Diese sind auch sehr ausgereift und könnten für Ihre Belange ausreichend sein, wenn Sie nur ein kleines Zimmer zu beschallen haben.

4. PC-Lautsprecher-Tests 2019: Logitech-Lautsprecher überzeugen in den Tests mit gutem Klang

pc-lautsprecher-namhafte-hersteller

Mittlerweile haben viele namhafte Hersteller den Markt der PC-Lautsprecher durchbrochen, beispielsweise zählt die Firma Logitech zu den Marktführern.

Der Platzhirsch im Segment der PC-Lautsprecher, Logitech, ist natürlich gleichzeitig auch Marktführer. Deshalb führen auch nur wenige Wege an einem Logitech-Lautsprecher vorbei.

» Mehr Informationen

Mehrere unabhängige Tests haben ergeben, dass der Sound der Lautsprecher-Boxen sehr ausgewogen ist. Darüber hinaus bietet Logitech eine große Vielfalt an Lautsprechern, beispielsweise Hifi-Lautsprecher, USB-Lautsprecher und Aktiv-Lautsprecher.

Ferner haben die Tests ergeben, dass die Klangtiefe sowie die Höhen sämtlicher PC-Lautsprecher immer besser geworden sind. Innerhalb der vergangenen Jahre hat sich hier also einiges getan.

Auch die Stereo-Lautsprecher wurden immer weiter verbessert, wie die unterschiedlichen Tests eindeutig ergeben haben. Stereo-Lautsprecher haben früher nämlich bei weitem nicht so gut abgeschnitten, wie sie es aktuell tun. Die Hersteller haben in dieser Hinsicht also ordentlich nachgebessert.

Während Hifi-Lautsprecher im Vergleich zu USB-Lautsprechern meist den besseren Klang aufweisen, sind Aktiv-Lautsprecher eine weitere Stufe darüber anzusiedeln.

5. Achten Sie beim Zubehör auf die bereits ab Werk installierten Anschlüsse

pc-lautsprecher-usb-anschluss

PC-Lautsprecher sind in der Regel mit ausreichend Anschlüssen für weiteres Sound-Zubehör ausgestattet.

Hinsichtlich Computer-Lautsprechern gibt es nur eine kleine Anzahl an Zubehör. Ob Sie dieses benötigen, hängt vor allem davon ab, welche Art von Box Sie gekauft haben. Manche Boxen haben sämtliches Zubehör bereits ab Werk installiert.

» Mehr Informationen

Als Zubehör kann zum Beispiel ein USB-Anschluss erwähnt werden. Mit Hilfe dieses Anschlusses kann die Musik direkt von einem USB-Stick an den Computer-Lautsprechern abgespielt werden.

Darüber hinaus gibt es Lautsprecher-Boxen, welche eine Bluetooth-Schnittstelle besitzen. Dadurch können Sie Musik bequem von Ihrem Handy abspielen, ohne Ihren Platz verlassen zu müssen.

Ganz besonders talentierte Techniker können auf einen PC-Lautsprecher-Bausatz zurückgreifen. Damit stellen Sie Ihr komplettes Soundsystem ganz praktisch selbst zusammen. Ein PC-Lautsprecher-Bausatz ist dann sinnvoll, wenn Sie über einen komplizierten Schnitt im zu beschallenden Zimmer verfügen.

6. Stiftung Warentest: Ein PC-Lautsprecher-Testsieger ist vorhanden

Im Bericht der Stiftung Warentest hinsichtlich PC-Lautsprecher lässt sich ein insgesamt positives Fazit erkennen. Die PC-Aktiv-Lautsprecher schneiden hier vor allem sehr gut ab. Das liegt an den unterschiedlichen Höhen und Tiefen, welche von dieser Art Lautsprecher wiedergeben werden können.

» Mehr Informationen

Ferner hat der Computer-Lautsprecher-Test ergeben, dass die Bässe bei nahezu allen Geräten ziemlich satt eingestellt sind. Somit ergibt sich im PC-Lautsprecher-Test eine gute bis sehr gute Klangqualität. Wenn Sie sich also einen PC-Lautsprecher kaufen möchten, sollten Sie auf eine gute Bassleistung achten.

Explizit nicht erwähnt werden Dipol-Lautsprecher. Diese Dipol-Lautsprecher strahlen den Klang der Musik sowohl nach vorne als auch nach hinten aus. Dadurch entsteht ein neues Raumgefühl für die Musik. Im Vergleich zu Docking-Stationen für mobile Endgeräte spielen diese speziellen PC-Lautsprecher Musik in einer deutlich besseren Qualität ab, so das Testergebnis der Stiftung Warentest.

Allerdings wird bemängelt, dass die Lautsprecher-Boxen vor allem im Standby-Modus viel Strom verbrauchen. Es empfiehlt sich deshalb, sämtliche Boxen bei Nichtgebrauch auszuschalten. Denn nur dann, wenn die Lautsprecher keine Funktion haben und vom Stromnetz getrennt sind, ist ein geringer Stromverbrauch garantiert.

KriteriumKurzbeschreibung
BluetoothverbindungAufgrund der fortschreitenden Technik ist ein Bluetooth-Anschluss an Ihren PC-Boxen sehr zu empfehlen. Sie können so kabellos Musik direkt von einem mobilen Endgerät über die Boxen abspielen und somit ein entspanntes Klangerlebnis erhalten.
USB-AnschlussEin USB-Anschluss ist in der heutigen Zeit nicht mehr unbedingt vonnöten. Deshalb können Sie diesen Punkt in Ihren Überlegungen ausklammern. Natürlich ist der Anschluss trotzdem nicht schlecht, wenn Sie Musik direkt vom USB-Stick abspielen möchten.
PC-Lautsprecher 2.1Soundsysteme für PC, welche mit dem Zusatz 2.1 ausgezeichnet sind, haben zwei Boxen und einen Subwoofer. Dadurch klingt der Sound manchmal etwas klobig, da die genaue Zuordnung des Tons nicht erfolgen kann. Der Vorteil dieser Boxen ist jedoch, dass sie in der Anschaffung relativ günstig sind.
PC-Lautsprecher 5.1Ein PC-Soundsystem mit der Bezeichnung 5.1 verfügt über insgesamt fünf Boxen sowie einen Subwoofer. Dadurch entsteht ein einmaliges und mehrdimensionales Klangerlebnis. Kommt ein Schuss im Fernsehfilm beispielsweise von hinten, so hört es sich mit diesem System auch genauso an.

7. Diese Hersteller und Marken von PC-Lautsprechern sind empfehlenswert

pc-lautsprecher-system

Ein guter Subwoofer komplettiert Ihr digitales Dolby-Surround-System für den heimischen PC.

Gerade im Bereich der technischen Produkte legen viele einen hohen Stellenwert auf Marken. Das gilt auch bei Lautsprechern für den PC.
Zwar sind Markenprodukte nicht in jedem Test die Testsieger, dennoch sollten Sie mit den bekanntesten Marken im Bereich der PC-Lautsprecher vertraut sein. Diese sind

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Nubert

Natürlich unterscheiden sich die Markenboxen wie beispielsweise Bose-PC-Lautsprecher oder Logitech-Boxen von den No-Name-Produkten, welche hier nicht explizit aufgelistet wurden. Aber auch die Boxen, welche den Namen Creative tragen, sind zu empfehlen.

» Mehr Informationen

Sie sollten sich vor dem Kauf darüber Gedanken machen, ob es sich für Ihre Musikgewohnheiten lohnt, ein etwas teureres Markenprodukt zu erwerben, oder ob Ihnen die markenlosen und somit günstigen PC-Lautsprecher reichen.

Eine explizite Kaufempfehlung für PC-Lautsprecher kann nicht ausgesprochen werden, da zu viele individuelle Aspekte im Kaufprozess eine entscheidende Rolle spielen.

Sie haben Gefallen an unserem PC-Lautsprecher-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,42 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Loading...