Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Samsung-Tablets-Vergleich 2019

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten Samsung-Tablets.

Bei Tablets profitieren die Käufer von einer reichhaltigen Herstellervielfalt. Zu den weltweit erfolgreichsten Marken gehört Samsung. Die qualitativ hochwertigen Modelle bieten hervorragende Leistungen und überzeugen durch ihre Langlebigkeit. Viele Samsung-Tablet-Tests loben in diesem Zusammenhang die Samsung-Galaxy-Tab-Reihe.

Der Hersteller vertreibt mehrere Tablet-Variationen, sodass sich für jeden Anspruch das geeignete Gerät findet. Beispielsweise können Sie zwischen Android- und Windows-Tablets wählen. Die Mehrzahl der Modelle wartet mit einer LTE-Funktion auf. Des Weiteren verkauft Samsung Tablets, die von sieben bis zu zwölf Zoll reichen. Entnehmen Sie unserer Test- bzw. Vergleichstabelle, welches Produkt für Sie in Frage kommt.

Kaufberatung zum Samsung-Tablet-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Samsung-Tablet-Testsiegers!

  • Samsung-Tablets stammen vom südkoreanischen Unternehmen Samsung Electronics, der neben Smartphones auch Haushaltsgeräte herstellt. Zu den erfolgreichen Produkten des Konzerns zählen Phablets und Tablets, die aufgrund ihrer Funktionalität auf Beliebtheit treffen.
  • Samsung-Tablet-Vergleiche unterscheiden mehrere Serien, deren Markenbezeichnung Samsung Galaxy lautet. Die älteste und bekannteste Reihe nennt sich Samsung Galaxy Tab und stammt aus dem Jahr 2010.
  • Kaufberatungen empfehlen, beim Erwerb eines Samsung-Tabs auf dessen Zoll-Werte und die Bildschirmauflösung zu achten. Zudem lohnt es sich, die angebotenen Formate zu vergleichen.

samsung-tablet-test

Ein Tablet gehört bei vielen Menschen inzwischen zur technischen Grundausstattung in der Freizeit sowie im Berufsleben. Dabei können Sie zwischen zahlreichen Marken und Herstellern wählen. Zu den weltweit führenden Tablet-Marken gehören die Samsung-Tabs.

1. Samsung Galaxy – ein Name für zahlreiche Modelle

Bei einem Tablet handelt es sich um einen Kleincomputer, der seinen Namen aufgrund seiner besonderen Form trägt. Im Deutschen bedeutet Tablet „Schreibtafel“. Der praktische Tablet-PC kann zu unterschiedlichen Zwecken genutzt werden.

» Mehr Informationen

Zu den beliebten Modellen gehören die Samsung-Tablets, die aufgrund ihrer hohen Qualität punkten. Wie alle Tablet-PCs erweisen sie sich als flach und können per Touchscreen bedient werden. Beide Eigenschaften ermöglichen es, den Minicomputer problemlos zu transportieren und auch außerhalb der eigenen vier Wände zu benutzen.

Samsung – ein Name, der für Qualität steht

Die Samsung-Tablets stammen vom Unternehmen Samsung Electronic, das 1969 in Südkorea seinen Ursprung nahm. Inzwischen zählt es zu den weltweit größten Elektronikkonzernen und vertreibt neben den Tabs auch Haushaltsgeräte und Smartphones. Den Namen Samsung wählte der Gründer Lee Byung-chull nach seinen drei Söhnen. Immerhin bedeutet das Wort im Deutschen „drei Sterne“.

Durch die Touchscreen-Anwendung bedarf es beim Tablet-PC keiner Tastatur. Diese erscheint direkt auf dem Bildschirm, wodurch es zu einer angenehmen Platzersparnis kommt. Zusätzlich funktioniert die Bedienung der Geräte meist intuitiv. Daher verdrängen sie zunehmend Laptops und Notebooks. Möchten Sie ein Samsung-Tablet kaufen, finden Sie diese unter der Bezeichnung Samsung-Galaxy.

Aus mehreren Gründen gehört Samsung inzwischen zu den beliebtesten Herstellern von Tablets, wie Samsung-Tablet-Tests zeigen. Zu allen Geräte-Typen liefert das Unternehmen regelmäßige Updates, was die Langlebigkeit der Modelle gewährleistet.

Des Weiteren erhalten die Nutzer die Tablet-PCs mit unterschiedlichen Betriebssystemen. Vorwiegend funktionieren die Samsung-Tabs mit dem Android-Betriebssystem. Dennoch belegen Samsung-Tablet-Vergleiche 2019, dass der Konzern gelegentlich auf Windows zurückgreift. Das geschah beispielsweise beim Samsung Galaxy TabPro S.

Das erste Samsung-Tablet erblickte im Jahr 2010 das Licht der Welt. Unter der Bezeichnung Samsung Galaxy Tab stellte es die Alternative zum ersten iPad, dem Tablet von Apple dar.

2. Samsungs verschiedene Tablet-Serien: Samsung Galaxy Tab als beliebtes Erstmodell

Möchten Sie ein Samsung-Tablet kaufen, können Sie zwischen zahlreichen Modellen wählen. Zu den bekannten und beliebten Tablets des Anbieters zählen das 2010 auf den Markt gebrachte Samsung Galaxy Tab sowie das 2011 folgende Samsung Galaxy Tab 10.1. Seit 2016 erobert das Galaxy TabPro S den Markt und seit 2018 begeistert das Samsung Galaxy Tab A 10.1 die Käufer.

» Mehr Informationen

Bereits an den Modellbezeichnungen wie Samsung Tab E oder Galaxy Tab 10.1 können Sie sehen, dass sich nicht alle Modelle aus dem Hause Samsung gleichen. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, vergleichen viele Samsung-Tablet-Tests die verschiedenen Tablet-Reihen miteinander.

In der folgenden Tabelle erhalten Sie einen Überblick der Samsung-Tablet-Serien und der wichtigsten darin enthaltenen Modell-Arten:

Samsung-Tablet-Kategoriewichtige Modelle
Samsung Galaxy TabSamsung Galaxy Tab 4, Samsung Galaxy Tab E, Samsung Galaxy Tab A, Samsung Galaxy Tab S
Samsung Galaxy ViewSamsung Galaxy View
Samsung Galaxy NoteSamsung Note 10.1, Samsung Galaxy NotePro 12.2

Obwohl es unterschiedliche Kategorien gibt, bevorzugen die meisten Käufer die Samsung-Galaxy Tabs. Als Erstmodelle erschaffen, umfasst die Serie inzwischen eine Vielzahl von Modellen. Die Grundreihe trägt dabei den Namen Samsung Galaxy Tab 1. Ihr folgte das Samsung Galaxy Tab 2 bis zum Samsung-Tablet 4.

Des Weiteren existieren die Untergruppen Samsung Tab E sowie die Reihe des Samsung Galaxy Tab S. Die Samsung-Galaxy-Tab Serie umfasst dementsprechend Einsteigermodelle, Mittelklasse-Tablets sowie Geräte aus der Oberklasse.

3. Das beste Samsung-Tablet vereint leichte Bedienbarkeit und Funktionalität

samsung-tablet-vergleich

Samsung-Tablets punkten mit ihrem Display und leistungsfähigen Betriebssystemen.

Möchten Sie ein neues Tablet aus dem Hause Samsung, beginnt für viele Käufer die Qual der Wahl. Bevorzugen Sie das Samsung Note oder das Samsung Galaxy Tab 2? Wünschen Sie sich einen Pad-Computer aus der S-Reihe und welcher soll es sein: Samsung Tablet S2 oder Samsung Tablet S3?

» Mehr Informationen

Die neuesten Samsung Tablets besitzen moderne Betriebssysteme und technische High-End-Funktionen. Aber handelt es sich dadurch um die besten Samsung-Tablets? Bevor Sie eine endgültige Kaufentscheidung treffen, können Sie ein Blick auf die verschiedenen Kaufkriterien werfen. Zu diesen zählen:

  1. das Betriebssystem
  2. der Bildschirm
  3. und die Hardware

3.1. Android oder Windows: Samsung setzt auf beide Betriebssysteme

Bei den Tablets aus dem Hause Samsung unterscheiden Samsung-Tab-Tests die beiden Betriebssysteme Android und Windows. Ersteres bevorzugen die meisten Käufer, da es sich ebenfalls in der Mehrzahl der Smartphones wiederfindet. Das Windows-Betriebssystem verwendet Samsung bei wenigen Modellen. Bei der Wahl Ihres neuen Tablets sollten Sie eine Faustregel beachten: Je höher die Versionszahl Ihres Tablets, desto aktueller ist das Betriebssystem.

Tipp: Interessieren Sie sich für ein günstiges Samsung-Tablet, können Sie nach einem älteren Modell Ausschau halten. Jedoch empfehlen Samsung-Tablet-Tests 2019, eine aktuelle Version zu wählen. Bei diesem schließt das Betriebssystem mögliche Sicherheitslücken. Zu den beliebten Geräten gehört beispielsweise das Galaxy Tab 8.

Eine weitere Möglichkeit, um ein Samsung-Tablet günstig zu kaufen, besteht in einer Samsung-Tablet-Aktion. Speziell, wenn neue Modelle auf den Markt kommen, können Sie auf der Herstellerseite Rabatte und Preisaktionen für die älteren Versionen finden. Auf die Weise gelingt es beispielsweise, ein Samsung Galaxy 8 kostengünstig zu erwerben. Interessieren Sie sich für ein günstiges Samsung-Tablet, können Sie nach einem älteren Modell Ausschau halten.

3.2. Display und Performance: das 4:3-Format als Käuferliebling

Ob Samsung Galaxy 8, Samsung Tablet A6 oder Samsung Tablet Galaxy Tab A 10.1 – für viele Käufer ist die Displaygröße Ihres Pad Computers entscheidend. Neben dem schlanken und eleganten Design überzeugt Samsung durch eine gute Bildschirmauflösung. Dabei profitieren Sie von einem großen Display, da dieses Ihnen eine gut sichtbare Bildfläche bietet. In Kombination mit einer hohen Auflösung ermöglicht Ihnen das Tablet, Filme komfortabel zu schauen oder direkt in Ihr Spiel einzutauchen.

Viele Tablets von Samsung erhalten Sie im Format 4:3, das bei den meisten Käufern sehr beliebt ist. Im Gegensatz zum 16:9-Format weist es folgende Eigenschaften auf:

  • auf dem Bildschirm werden mehr Apps angezeigt
  • ermöglicht die einhändige Bedienung
  • kompatibel mit vielen Internetseiten
  • bei Filmen entsteht ein schwarzer Rand

4. Samsung-Tablets: Beliebtheit durch hohe Funktionalität

Die Tablets von Samsung gehören zu den beliebten und meist gekauften Pad Computern. Viele Nutzer ziehen sie sogar den iPads von Apple vor, da sie eine unkomplizierte Bedienung ermöglichen. Die Samsung-Tabs gelten als praktisch und komfortabel, da sie Qualität und Funktionalität vereinen.

» Mehr Informationen

In der Größe, dem Touchscreen und der Auflösung unterscheiden sich die Tablet-PCs vieler Hersteller nicht. Dafür wartet Samsung mit einer langlebigen Hardware auf. Speziell diese Eigenschaft macht die Marke zu harter Konkurrenz für ein:

  • Apple Tablet
  • Google Tablet
  • Asus Tablet
  • Sony Tablet
  • Lenovo Tablet
  • Microsoft Tablet

5. Die Kamera als wichtigstes Samsung-Tablet-Zubehör

bestes-samsung-tablet

Die Bedienung von Samsung-Tablets ist sehr einfach und intuitiv, weshalb sich die Tabs auch gut für Senioren und Kinder eignen.

Zu den wichtigsten Zubehörteilen eines Samsung-Tablets zählt eine gute Kamera. Die meisten Geräte des Anbieters besitzen eine qualitativ hochwertige Hauptkamera mit Autofokus und Blitz sowie eine Zweitkamera. Obgleich beide hochauflösende Fotos schießen können, reichen sie nicht an die Fotoergebnisse einer echten Spiegelreflexkamera heran.

» Mehr Informationen

Wählen Sie ein Samsung-Tab, sollten Sie sich im Vorfeld über das Zubehör erkundigen. Beispielsweise besitzt das Samsung Galaxy View ausschließlich eine Frontkamera. Das erleichtert zwar Selfies, erschwert aber beispielsweise das Urlaubsfoto. Andersherum verhält es sich mit dem Samsung Galaxy Tab 3, das lediglich über eine Rückkamera verfügt.

Samsung liefert seine Tablets mit einem Ladegerät, das gleichzeitig ein USB-Kabel ist. Mit dessen Hilfe gelingt es beispielsweise, das Tablet mit dem Fernseher oder dem Computer zu verbinden. Mit einem Samsung-Tablet lässt sich sowohl mit als auch ohne Zubehör Spiele spielen.

6. FAQ

6.1. Was sagt die Stiftung Warentest zu den Samsung-Tablets?

Möchten Sie ein neues Tablet erwerben, empfehlen Samsung-Tab-Tests, die Ergebnisse der Stiftung Warentest zu beachten. Diese führte bereits einen umfangreichen Tablet-Vergleich durch. Zu den Tablet-Testsiegern zählen regelmäßig:

» Mehr Informationen
  1. Samsung Galaxy Tab S2 (8 Zoll mit LTE)
  2. Samsung Galaxy Tab S2 (9,7 Zoll mit LTE)
  3. Samsung Galaxy Tab S (10,5 Zoll mit LTE)
samsung-tablet-testsieger

Samsung-Tablets gibt es in verschiedenen Größen und Farben.

Die Samsung-Tablet-Testsieger beweisen, dass sich der südkoreanische Anbieter als einer der besten Tablet-Hersteller auf dem Markt etablieren konnte.

6.2. Was bedeutet der Name Galaxy Tab 10.1?

Um den Nutzern den Kauf eines Samsung-Tabs zu erleichtern, verweist das Unternehmen bereits im Namen seiner Geräte auf deren Größe. Entscheiden Sie sich für ein Samsung Galaxy 10.1, erhalten Sie ein Samsung Tablet mit 10 Zoll.

Ein Samsung Galaxy 7.1 hätte folglich 7 Zoll.

Generell besitzen alle Samsung-Tablets mit 10.1 die selbe Bildschirmgröße, müssen aber nicht dem gleichen Format entsprechen. Die Gehäusegröße kann je nach Modell von der Größe des Displays abweichen.

6.3. Wie macht man einen Screenshot bei einem Samsung Tablet?

Abhängig von Ihrem Samsung-Tab existieren unterschiedliche Möglichkeiten, um ein Screenshot anzufertigen. In der Regel drücken Sie gleichzeitig die Home-Taste sowie den An-und-Aus-Knopf. Besitzt Ihr Samsung-Tablet keinen Homebutton, wie es beispielsweise beim Samsung Galaxy S8 der Fall ist, verwenden Sie die Tastenkombination: Lautstärke-verringern und An-und-Aus-Knopf.

6.4. Welche anderen Hersteller produzieren hochwertige Pad Computer?

Neben den Samsung-Tabs finden Sie auch Geräte anderer Anbieter. Zu den bekannten Produkten zählen beispielsweise:

  • Apple Tablets
  • Nokia Tablets
  • Gigaset Tablets
  • Google Tablets
  • Asus Tablets
  • Sony Tablets
  • Toshiba Tablets
  • Lenovo Tablets
  • Microsoft Tablets

6.5. Was verlangsamt das Samsung Tablet?

Bemerken Sie, dass Ihr Tablet langsamer wird und Seiten erst nach Minuten öffnet, kann das Problem mit einem übervollen Speicher zusammenhängen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass Ihr WLan gestört ist. In dem Fall betrifft die geringe Geschwindigkeit allerdings ausschließlich das Surfen im Netz.

Sind alle Funktionen des Tabs verlangsamt, hat sich beispielsweise eine App aufgehängt oder ein technischer Defekt liegt vor. Hierbei hilft es unter Umständen, das Samsung-Tablet auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Sie haben Gefallen an unserem Samsung-Tablet-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,60 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Loading...