Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schnurlose Telefone-Vergleich 2019

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten Schnurlose Telefone.

Lange Zeit waren Festnetztelefone recht klobig und hatten eine Wählscheibe oder große Tasten an der Oberseite. Zudem boten sie aufgrund ihres Kabels nur wenig Bewegungsfreiheit während des Telefonierens.

Moderne Telefone sind deutlich kleiner, haben aber einen größeren Funktionsumfang. Praktischerweise haben sie kein störendes Kabel und können auch in einigem Abstand zur Basisstation genutzt werden. Erfahren Sie jetzt in unserem Vergleich, worauf es in Tests schnurloser Telefone ankommt und welches am besten zu Ihnen passt.

Kaufberatung zum Schnurloses Telefon-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Schnurloses Telefon-Testsiegers!

  • Die Zeiten von verknoteten Telefonkabeln sind vorbei. Moderne Festnetztelefone ähneln in ihrer Form Mobiltelefonen: Sie sind handlich und kommen ohne Kabel aus.
  • Die Auswahl an schnurlosen Festnetztelefonen ist groß. Neben internetfähigen Modellen mit Farbdisplay und Anrufbeantworter können Sie auch günstige schnurlose Telefone erwerben, deren Funktionsumfang sich auf das Wesentliche beschränkt.
  • Viele Schnurlos-Telefone können auch als Babyfon genutzt werden. Außerdem können Sie mit vielen Modellen E-Mails schreiben oder – wie bei einem Mobiltelefon – verschiedene Apps nutzen.

schnurloses-telefon-test

Die Welt der Telefonie hat sich stark verändert, seit Samuel Morse im Jahr 1837 den ersten Schreibtelegrafen entwickelte. Zwar haben inzwischen Mobiltelefone und Smartphones den Telekommunikations-Markt erobert, dennoch spielen Festnetztelefone nach wie vor eine wichtige Rolle. Während sich einfache Modelle auf die herkömmlichen Funktionen eines Festnetztelefons beschränken, haben besonders smarte Telefone zahlreiche weitere Funktionen.

Wir haben einige Tests schnurloser Telefone studiert. In unserem Vergleich schnurloser Telefone 2019 präsentieren wir Ihnen eine Auswahl von Schnurlostelefonen mit unterschiedlichen Funktionen und Eigenschaften. Finden Sie mit uns das beste Festnetztelefon für Ihre Bedürfnisse.

1. Schnurlose Festnetztelefone überzeugen mit vielseitigen Funktionen

guenstiges-schnurlos-telefon

Ein schnurloses Telefon können Sie in Ihren gesamten Wohnung benutzen.

Der aktuelle Standard für Schnurlostelefone ist DECT: Digital Enhanced Cordless Telecommunication. Ganz ohne Kabel funktioniert diese Technologie nicht. Nach wie vor wird das Kabelnetz zum Telefonieren benutzt. Allerdings endet das Kabel sozusagen an der Basisstation. Das Mobilteil Ihres Telefons benötigt kein Kabel.

» Mehr Informationen

Dadurch haben Sie größte Bewegungsfreiheit während des Telefonierens. Sie müssen sich nicht im selben Raum aufhalten, können sogar in den Garten gehen, wenn die Reichweite Ihrer Basisstation dies erlaubt.

Häufig ist das Telefonieren über den Festnetzanschluss im Büro oder zu Hause sinnvoller als die Nutzung des Mobilnetzes. Mobiltelefone und Smartphones haben eine deutlich kürzere Akku-Laufzeit als etwa schnurlose IP-Telefone. Das zeigen auch schnurlos Telefone-Tests.

Schnurlostelefone können Sie außer zum Telefonieren oft auch zum Versenden von E-Mails verwenden. Zudem können Sie damit den Schlaf Ihres Babys überwachen, ohne ein separates Babyfon anschaffen zu müssen.

Gegenüber dem etwas altmodisch anmutenden Schnurtelefon hat das kabellose Pendant einige Vor- und Nachteile:

  • große Bewegungsfreiheit
  • Nutzung mehrerer miteinander verbundener Telefone möglich
  • kein Kabelsalat
  • vielseitige Funktionen, etwa Internetfähigkeit und Apps
  • Gerät verursacht Strahlung

Analog, digital und VoIP: Verschiedene Typen von Schnurlostelefonen

Im Laufe der Zeit hat sich die Technologie weiterentwickelt. Neben analogen Telefonen gibt es seit einiger Zeit die digitale Telefonie. Während ISDN in Deutschland flächendeckend erhältlich war, soll bis Ende 2018 komplett auf NGN (Next Generation Network) umgestellt werden. Diese Technologie setzt auf IP-basierte Anschlüsse.

Einen Überblick über die verschiedenen Typen von Schnurlos- und Funktelefonen liefert Ihnen die folgende Tabelle.

Telefon-TypEigenschaften
Schnurlostelefone an analogen Anschlüssen
  • Anschluss an herkömmliche Telefondose
  • elektrische Signalübertragung
  • analoge Anschlüsse erlauben nur eine einzige Sprach- oder Datenverbindung
  • alle Telefone haben dieselbe Rufnummer
Schnurlostelefone an digitalen Anschlüssen
  • gute Sprachqualität
  • höhere Leistung
  • zwei Gespräche zur selben Zeit möglich
Schnurlose Digital und IP-Telefone
  • Vernetzen mehrerer Funktelefone möglich
  • je nach Modell bis zu fünf Mobilteile zusätzlich einsetzbar
  • ideal für Mehrpersonen-Haushalte und Büros

2. Kaufberatung: So finden Sie das beste schnurlose Telefon für Ihr Zuhause

Wenn Sie ein schnurloses Telefon kaufen möchten, haben Sie eine große Auswahl an Geräten. Vom klassischen Gigaset-Telefon über Siemens-Telefone bis hin zu schnurlosen IP-Telefonen verschiedener Marken hält der Handel einiges für Sie bereit.

» Mehr Informationen
Zukunftsweisende Technik

Die Telekom möchte das Netz bis Ende 2018 komplett auf die IP-basierten Anschlüsse umstellen. Damit ist die Zeit analoger und digitaler Anschlüsse vorbei. Allerdings erlauben entsprechende Router und Adapter eine Konversion der Anschlüsse.

Während Analog-Telefone und Schnurtelefone kaum noch gefragt sind, erfreuen sich schnurlose Festnetztelefone großer Beliebtheit. Wir sagen Ihnen, worauf es beim Kauf ankommt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein schnurloses Telefon der Telekom oder ein schnurloses Telefon von Panasonic bevorzugen.

2.1. Das Auge telefoniert mit: das Farbdisplay

Egal, ob es sich um ein schnurloses Telefon von Gigaset oder Philips handelt: Moderne Telefongeräte punkten mit ebenso modernen Displays. Bei einem kabellosen Telefon mit Farbdisplay können Sie etwa einem Kontakt ein entsprechendes Foto zuordnen, das bei einem Anruf angezeigt wird.

2.2. Umfangreicher Rufnummernspeicher: das Adressbuch

Adress- und Telefonbücher aus Papier sind out. Viel praktischer ist es, Rufnummern gleich im schnurlosen DECT-Telefon zu speichern. So können Sie einfach einen Kontakt auswählen und auf Knopfdruck eine Verbindung herstellen.

2.3. Hände frei beim Telefonieren: Freisprechen am Mobilteil

Zwar gibt Ihnen ein strahlungsarmes schnurloses Telefon deutlich mehr Bewegungsfreiheit als ein Schnurtelefon. Doch haben Sie auch bei einem Telefon mit Mobilteil immer eine Hand am Telefon. Einige Modelle verfügen allerdings über eine Freisprechfunktion, sodass Sie beispielsweise während eines Telefonats einfacher Notizen machen können.

Tipp: Schnurlose Telefone für Senioren punkten mit extra großen Tasten und dem Verzicht auf unnötige Zusatzfunktionen.

2.4. Weniger Strahlung beim Telefonieren: ECO-Modus

Der Eco-Modus von schnurlosen Duo-Telefonen oder schnurlosen Retro-Telefonen reduziert die Funkstrahlung, die während des Telefonierens und auch zwischen Telefonaten von den Geräten ausgeht. Dies ist wichtig, da schnurlose Telefone eine höhere Sendespitzenleistung haben als etwa Smartphones. Das liegt daran, dass der Funkmast in Gestalt der Basisstation direkt im Raum steht.

2.5. Vielseitigkeit ist gefragt: Geräte für Wandmontage

Bei vielen älteren Telefonen war es üblich, sie an der Wand zu montieren. Und auch bei einigen schnurlosen Telefonen ist die Wandmontage möglich. Dabei wird die Basisstation so an der Wand montiert, dass das Mobilteil in einer waagerechten Schale aufbewahrt werden kann.

2.6. Niemand zu Hause, nur der Anrufbeantworter

Bei vielen modernen Telefonen ist ein Anrufbeantworter integriert. Schnurlose Telefone mit Anrufbeantworter haben den Vorteil, dass kein zusätzliches Gerät benötigt wird. Die Anrufe werden digital aufgezeichnet. Eine Kassette oder Ähnliches ist nicht mehr notwendig.

Die Aufnahmezeit der Anrufbeantworter von schnurlosen Telefonen in Tests variiert zwischen 20 Minuten und einer knappen Stunde.

3. Die besten schnurlosen Telefone überzeugen mit großem Funktionsumfang und langer Gesprächszeit

Wenn Sie ein Schnurlostelefon vom Format eines Testsiegers kaufen, erwerben Sie ein Gerät mit vielen Funktionen. So können Sie nicht nur eine Vielzahl von Kontakten speichern und mit Fotos versehen, sondern auch auf umfangreiche Kalenderfunktionen zugreifen. Funktionen wie VIP-Ruf, Babyfon und ein integrierter Anrufbeantworter sind dabei selbstverständlich.

» Mehr Informationen

4. Schnurlose Telefone bieten mehr Freiraum als schnurgebundene Modelle

schnurloses-telefon-kaufen

Die Bedienung eines schnurlosen Telefons ist kinderleicht.

Wenn Sie von Ihrem Arbeitsplatz aus viele Telefonate führen, benötigen Sie ein Telefon mit einer guten Sprachqualität. Allerdings sind Sie hier nicht darauf angewiesen, dass Ihnen das Telefon einen großen Bewegungsspielraum gibt.

» Mehr Informationen

Zu Hause haben Sie sicher andere Anforderungen an ein Telefon. Hier bieten sich schnurlose Telefone an. Gerade, wenn Sie lange mit Freunden oder Angehörigen telefonieren, gibt Ihnen ein Schnurlostelefon die Möglichkeit, nebenbei anderen Tätigkeiten nachzugehen, oder zumindest den Raum zu verlassen, in dem die Basisstation steht.

5. Diese Marken und Hersteller von schnurlosen Festnetz-Telefonen gibt es

Wenn Sie schon einmal einen Schnurlostelefon-Test gelesen haben oder sich im Handel nach einem DECT-Telefon bzw. einem schnurlosen Festnetz-Telefon umgesehen haben, dann haben Sie sicher festgestellt, dass es eine Vielzahl an Marken gibt. Zu den bekanntesten zählen Philips-Telefone und Gigaset-Telefone, die der Siemens-Telefon-Sparte entstammen. Neben dem Gigasaet-Telefon und dem schnurlosem DECT gibt es weitere bekannte Marken und Hersteller:

» Mehr Informationen
  • AEG
  • Binatone
  • Grundig
  • Panasonic
  • Philips
  • Siemens
  • Swissvoice
  • Telekom

6. Häufige Fragen rund um schnurlose Telefone

6.1. Wie schließe ich ein schnurloses Telefon an?

Der Anschluss eines Schnurlostelefons ist nicht sehr kompliziert. Meist ist es mit zwei Schritten getan. Zunächst verbinden Sie die Basisstation mittels des entsprechenden Kabels mit der Telefondose in Ihrer Wohnung. Hier gibt es keinen Unterschied zu einem herkömmlichen schnurgebundenen Telefon.

» Mehr Informationen

Im nächsten Schritt müssen Sie das Mobilteil des Telefons mit der Basisstation verbinden. Dazu reicht es meist aus, die Basisstation und das Mobilteil einzuschalten. Bei vielen Schnurlostelefonen in Tests erfolgt das Verbinden von Basisstation und Mobiltelefon automatisch.

schnurloses-telefon-im-test

Manche schnurlosen Telefone sind auch internetfähig.

Anderenfalls können Sie im Menü des mobilen Teils den Menüpunkt „Gerät anmelden“ auswählen. Werden Sie zur Eingabe einer PIN aufgefordert, haben Sie meist mit der „0000“ Erfolg. Oft ist diese PIN vom Hersteller voreingestellt.

6.2. Was ist VoIP?

VoIP steht für Voice over IP und bezeichnet die sogenannte Internettelefonie, also das Telefonieren über das Internet Protokoll. Dazu müssen Sie zunächst einen geeigneten Anbieter finden. Um diese Art der Telefonie zu nutzen, können Sie ein IP-Telefon, Ihren Computer oder ein Smartphone nutzen. Ein spezielles VoIP-Telefon ist zum Beispiel das schnurlose IP-Telefon Fritzfon von AVM.

6.3. Welche Akkus verwende ich am besten in meinem schnurlosen Telefon?

In schnurlosen Festnetz-Telefonen werden zwei Typen von Akkus verwendet: NiMH-Akkus und Li-Ionen-Akkus. Die etwas günstigeren NiMH-Akkus haben oft vergleichsweise lange Ladezeiten und werden mit zunehmender Lebensdauer träger.
Li-Ionen-Akkus liefern in der Regel eine bessere Leistung und sind deutlich schneller wieder aufgeladen.

6.4. Wie beurteilt die Stiftung Warentest schnurlose Telefone?

Bei der Stiftung Warentest sind regelmäßig schnurlose Telefone im Test. Dabei werden die Schnurlostelefone in verschiedene Kategorien eingeteilt. Bei den DECT-Telefonen mit Basisstation, die für alle Anschlüsse verwendet werden können, haben zuletzt Geräte der Hersteller Gigaset und Telekom gepunktet. Die Modelle CL660 und SL450 von Gigaset sowie das Speedphone 11 und das Speedphone 51 der Telekom wurden mit der Note „gut“ (2,2) bewertet und dürfen sich als Testsieger der schnurlosen Telefone sehen.

Ein ähnliches Bild bietet sich in der Kategorie DECT-Telefone für ISDN-Anschlüsse. Auch hier haben zwei Geräte von Gigaset und eines der Telekom mit „gut“ (2,2) abgeschnitten. Das CX610 A ISDN, das CX 610 ISDN (beide Gigaset) und das Sinus A 503i (Telekom) konnten vor allem mit ihrer Vielseitigkeit überzeugen.

Sie haben Gefallen an unserem Schnurloses Telefon-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,31 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Loading...