Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Spiralschneider-Test 2019

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten Spiralschneider.

Immer mehr Ernährungstrends machen die Runde, von der Low-Carb-Ernährung bis Rohkost. Ob mit oder ohne alternativer Ernährung: Gemüse ist ein essentielles Lebensmittel für ein gesundes und fittes Leben. Ein praktisches Gerät ist dabei ein Spiralschneider. Er kann dabei helfen, neue Rezepte auszuprobieren und herauszufinden, was man alles mit Zucchini und Karotte anstellen kann.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Klinge aus einem hochwertigen Material besteht, das auch auf Dauer nicht zu rosten beginnt. Dazu gehört zum Beispiel Edelstahl. Scharf müssen die Klingenaufsätze zudem sein, damit kein großer Kraftaufwand während des Schneidens der Gemüsespaghetti betrieben werden muss. Finden Sie jetzt in unserer Test- oder Vergleichstabelle den Spiralschneider, der am besten in Ihre Küche passt.

Kaufberatung zum Spiralschneider-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Spiralschneider-Testsiegers!

  • Spiralschneider gibt es in verschiedenen Ausführungen. Besonders fortgeschritten sind elektrische Spiralschneider, bei denen die Produktion von Zoodles besonders schnell geht. Geräte mit Kurbel sind ebenfalls schnell, während kompakte Spiralschneider oder Gemüsespitzer von Hand bedient werden müssen.
  • Die Klingen sollten aus Edelstahl oder japanischem Klingenstahl bestehen, damit Sie eine lange Lebensdauer haben und nicht rosten. Wenn Sie die Form Ihrer Gemüsespiralen variieren möchten, holen Sie sich ein Spiralschneider mit einem Set aus verschiedenen Klingen.
  • Das Gehäuse des Spiralschneiders sollte aus einem robusten Kunststoff gefertigt sein. Das ist zum einen leicht und lässt sich zum anderen besonders einfach reinigen.

spiralschneider test vergleich testsieger elektrisch elektro

Ob vegan, rohköstlich oder low carb (= „wenig Kohlenhydrate“): In den vergangenen Jahren wurden viele alternative Ernährungsweisen immer beliebter. Bei allen ist der Verzehr von Gemüse ein zentraler Punkt. Ein Spiralschneider erweitert die Optionen und Vielfalt der Zubereitung. Von Salat bis allerlei Pastagerichte – die dünnen Spiralen bieten viel Raum für Kreativität und sind dazu optisch ansprechend.

Erfahren Sie in unserer Kaufberatung, welche Arten von Spiralschneidern es auf dem Markt gibt und welche die beste ist. Wir verraten außerdem, worauf Sie bei der Verarbeitung der Klingen und des Gehäuses achten sollten. Finden Sie in unserem Spiralschneider-Vergleich 2019 das Modell, das Sie in Ihrem Vorhaben in der Küche am besten unterstützt.

1. Was ist ein Spiralschneider?

Ein Spiralschneider, auch Spiralizer genannt, verarbeitet Gemüse in lange, schmale Streifen und Spiralen. Längliche Gemüsesorten, die eine etwas festere Konsistenz haben, eignen sich für dieses Gerät am besten. Manche Geräte haben einen Motor und werden elektrisch betrieben, während andere mit dem Grundgerüst aus Gehäuse und Klingen auskommen.

» Mehr Informationen

Die Gemüsespiralen können roh serviert oder mittels Dünsten, Kochen oder Braten weiterverarbeitet werden. Sie bringen Abwechslung in die Küche und machen die Gerichte vor allem optisch ansprechend.

2. Welche Spiralschneider-Typen gibt es?

Die verschiedenen Ausführungen der Spiralschneider unterscheiden sich vor allem in der Bedienung. Elektrische Spiralschneider nehmen Ihnen den Großteil der Arbeit ab. Spiralizer mit Kurbel produzieren ebenfalls Gemüsenudeln ohne großen Kraftaufwand.

» Mehr Informationen

Es gibt auch Küchenmaschinen mit einem Spiralschneider, der als extra Aufsatz beigefügt ist. Da Sie für diesen Zoodles-Schneider jedoch bereits eine Küchenmaschine besitzen sollten beziehungsweise das teurere relativ teure Gerät anschaffen müssten, haben wir diese Kategorie an dieser Stelle nicht berücksichtigt.

Kompakte Spiralschneider und Gemüsespitzer werden mit der Hand bedient. Dabei braucht es mitunter mehr Übung, bis Sie den Spiralschneider wie ein Profi nutzen können. In unserer Tabelle können Sie die verschiedenen Typen auf einen Blick miteinander vergleichen:

TypEigenschaften
Elektrischer Spiralschneider
  • geeignet für die Zubereitung größerer Portionen

besonders schnell

benötigt viel Platz bei Benutzung

kann meist auseinander gebaut und platzsparend verstaut werden

mehrere Schneidblätter: Zubereitung von Gemüsespiralen in verschiedenen Stärken und Dicken möglich

Spiralschneider mit Kurbel
  • geeignet für die Zubereitung größerer Portionen

besonders schnell

benötigt viel Platz bei Benutzung

kann meist auseinander gebaut und platzsparend verstaut werden

mehrere Schneidblätter: Zubereitung von Gemüsespiralen in unterschiedlichen Stärken und Dicken möglich

Kompakter Spiralschneider
  • geeignet für die Zubereitung kleinerer Portionen

nicht sehr schnell

benötigt kaum Platz bei Benutzung

lässt sich kompakt verstauen

eine Klinge: ausschließlich Zubereitung von Gemüse in Spaghetti-Form

Gemüsespitzer
  • geeignet für die Zubereitung kleinerer Portionen

nicht sehr schnell

benötigt kaum Platz bei Benutzung

lässt sich kompakt verstauen

zwei Klingen: Zubereitung von Gemüsespiralen in zwei Stärken beziehungsweise Dicken möglich

spiralschneider rezepte kartoffeln möhren karotten

3. Kaufkriterien für Spiralschneider: Darauf sollten Sie achten

3.1. So sollte Schneidergebnis aussehen

Was ist eigentlich Julienne-Gemüse?

Julienne ist ein Fachbegriff aus der Kochkunst. Er bezeichnet die Schneideart des Gemüses in feine, rechteckige Streifen von bis zu 3 mm Breite und 5 cm Länge. Besonders einfach lassen sich die dekorativen Julienne-Streifen mit Spiralschneidern herstellen. Doch auch einige Sparschäler bringen diese Funktion mit.

» Mehr Informationen

Das Auge isst mit. Aus dem Grund sind Gemüsespiralen von Vorteil, die äußerst gleichmäßig sind. Auch sollte die Klinge das Gemüse nicht zu früh von selbst abbrechen. Die besten Ergebnisse erhalten Sie per Knopfdruck von einem elektrischen Spiralschneider.

Auch mit einem Spiralschneider mit Kurbel erhalten Sie ein schnelles, gleichmäßiges Ergebnis. Bei den per Hand betriebenen Spiralschneidern ist es schwieriger, optisch ansehnliche und haptisch praktikable Gemüsestreifen zu erhalten.

Die Klingen sollten über lange Zeit scharf und rostfrei bleiben. Investieren Sie Ihr Geld am besten in Edelstahl oder japanisches Klingenstahl.

Sehr kochbegeisterte Menschen raten wir zu einem Spiralschneider, in dessen Lieferumfang gleich ein Klingenset mit ungefähr drei bis Klingen enthalten sind. Jede Klinge sorgt für eine andere Form und Dicke. Das wirkt sich auf die Garzeit und Konsistenz Ihrer Gericht aus. Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile eines Klingensets erneut für Sie zusammengefasst:

  • Zubereitung versch. Breiten und Dicken möglich
  • Experimentieren mit Konsistenzen gegeben
  • teurer als Gerät mit einer Klinge
  • Austausch nötig

3.2. Schauen Sie besonders auf Gemüsestecker und Gehäuse

spiralschneider kurbel hobel hand gerät

Im Handumdrehen machen Sie aus einer Zucchini köstliche Gemüsenudeln.

Der sogenannte Gemüsestecker hält das Gemüse beim Schneiden. Mehrere Spitzen oder Kanten, die aus dem Aufsatz herausragen, machen gelten als rutschfest in der Handhabung und eignen sich gut, um das Gemüse sicher zu befestigen. Bei den Handgeräten halten Sie das Gemüse in der Hand und benutzen den Spiralschneider für die Zoodles wie einen Anspitzer.

Das Gehäuse ist meist aus Kunststoff und sollte robust sein. Zur vereinfachten Reinigung ist es außerdem von Vorteil, wenn es nicht zu viele Ecken und Kanten aufweist. Manche Geräte sind sogar spülmaschinengeeignet.

Bei der Auswahl Ihres Produkts müssen Sie außerdem berücksichtigen, wie viel Platz Ihnen in der Küche zur Verfügung steht. Handgeräte benötigen sowohl bei Benutzung als auch beim Nichtgebrauch viel weniger Stauraum als Ihre Elektro-Spiralschneider oder jene mit Kurbel.

Einige Modelle verfügen über einen eigenen Behälter zum Auffangen des Gemüses. So kann nichts von einer flachen Oberfläche, wie einem Schneidebrett fallen, und Sie haben direkt die Möglichkeit, Ihr Gemüse noch zu würzen oder marinieren. Manche Hersteller legen außerdem einen Deckel bei, sodass sich der Auffangbehälter in eine Aufbewahrungsbox verwandeln lässt.

3.4. Diese Marken und Hersteller finden Sie auf dem Markt

Es gibt zahlreiche Marken, die hochwertige Küchenhelfer herstellen. Besonders beliebt sind die deutschen Unternehmen WMF, Gefu und Lurch. Sie führen den Markt an und liegen im oberen Preissegment. Der beste Spiralschneider für Gemüsespaghetti für Sie muss jedoch nicht teuer sein.

Wenn Sie einen Spiralschneider kaufen, ist vor allem die Handhabung und Klingenqualität wichtig. Weiteres Zubehör ist optional. Daher lassen sich günstige Spiralschneider-Alternativen ebenfalls leicht finden. Folgende Marken und Hersteller sollten außerdem in einem Spiralschneider-Test berücksichtigt werden:

  • KitchenAid
  • Kenwood
  • Kitchen Crew
  • FabQuality
  • Prime Folks Co

küchenmaschine mit spiralschneider low carb

4. Mit diesen Pflege- und Reinigungstipps haben Sie lange Freude an Ihrem Spiralschneider

Achtung: Seien Sie bei der Reinigung Ihres Spiralschneiders extrem vorsichtig. Fassen Sie die Klingen nicht mit bloßen Händen an, um Schnittverletzungen zu vermeiden.

Benutzen Sie am besten eine Reinigungsbürste für die Klingen und die Stellen, die schwer zu erreichen sind. Eine Bürste ist den Geräten teilweise bereits beigelegt. Spülen Sie Ihr Gerät außerdem so zügig wie möglich nach der Benutzung ab. Sind Gemüsereste erst angetrocknet, gestaltet sich die Entfernung als äußerst schwierig. Auch vor der Reinigung durch den Geschirrspüler sollten Sie die einzelnen Teile zuvor unter lauwarmes Wasser halten und eventuelle Gemüsereste entfernen.

» Mehr Informationen

Tipp: Die Klingen sollten, wenn möglich, lieber per Hand gereinigt werden. Wie bei anderen Messern auch können sie durch zu viele Spülgänge in der Maschine stumpf werden.

5. Welche Spiralschneider-Rezepte gibt es?

Nudeln aus Möhren und Zucchini-Nudeln, kurz Zoodles, sind eine schmackhafte und kalorienarme Alternative zur Pasta aus Weizen. Spiralschneider-Rezepte liegen einigen Produkten bei oder können im Internet gefunden werden. Im Handel können Sie außerdem ein Spiralschneider-Kochbuch erwerben. Wir präsentieren Ihnen an dieser Stelle eine einfache, schnelle und schmackhafte Rezeptidee:

» Mehr Informationen

Low Carb Gemüsespaghetti in Salbei-Butter-Soße

spiralschneider zucchini zoodles spaghetti Sie brauchen: Zucchini, Möhren, Butter, Salbei, Parmesan, Salz & Pfeffer

So geht’s:

1) Schneiden Sie Zucchini und Möhren mit dem Spiralschneider in lange, dünne Gemüsespaghetti.

2) Erhitzen Sie die Butter in der Pfanne und geben Sie den frischen oder getrockneten Salbei hinzu.

3) Geben Sie die Gemüsespaghetti hinzu und lassen Sie sie für einige Minuten bissfest dünsten.

4) Würzen Sie nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Parmesan. Schwenken Sie alles ordentlich in der Salbeibutter.

5) Servieren und genießen.

Tipp: Alternativ können Sie Zoodles und Co. auch zu einer Portion Spaghetti hinzugeben, um Ihnen mehr Frische zu geben und einige Kalorien einzusparen. Auch lässt sich weiteres frisches Gemüse nach Belieben hinzufügen, wie Tomaten.

gemüsespaghettischneider kochbuch gesund ernährung

6. Fragen rund um das Thema Spiralschneider

6.1. Hat die Stiftung Warentest schon einen Spiralschneider-Test?

Achtung, Achtung

Gleichzeitig warnt die Stiftung Warentest vor Belastung durch Pestizide. Waschen Sie Ihr Obst und Gemüse vor Verzehr sorgfältig unter lauwarmem Wasser und trocknen Sie es mit einem Tuch ab.

» Mehr Informationen

Die Stiftung Warentest hat bislang keinen Spiralschneider-Test durchgeführt und ernennt daher keinen Spiralschneider-Testsieger. Im Jahr 2010 veröffentlichten sie dafür ein Special zum Thema gesunde Ernährung. Einige Tipps sind auch für die Benutzung des Spiralschneiders hilfreich.

Das Obst und Gemüse, das Sie damit schneiden und spiralisieren, hält wertvolle Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe für Sie bereit. Mit einem Spiralschneider sind sie demnach auf dem guten Weg zu einer gesünderen Ernährung.

Kartoffeln gelten dank der enthaltenen Ballaststoffen und der Stärke als regelrechte Sattmacher. Schneiden Sie vor dem Spiralisieren eventuell vorhandene grüne Stellen heraus. In diesen befindet sich der Giftstoff Solanin.

Möhren hingegen enthalten Vitamin A sowie Betakarotin, das die Haut vor UV-Strahlen schützt. Nehmen Sie das Gemüse außerdem mit ein wenig Öl zu sich, kann das Betakarotin besser vom Körper verwertet werden.

6.2. Welches Gemüse lässt sich mit dem Spiralschneider schneiden?

Generell eignet sich Gemüse für Spiralschneider am besten, das nicht zu groß und relativ länglich ist. Es sollte fest sein und nicht zu viel Wasser enthalten, da es sonst eher zerdrückt würde. Auch hohle Gemüsesorten, wie Paprika, lassen sich nicht spiralisieren.

Besonders geeignet für Gemüsespaghetti-Spiralschneider sind Möhre, Zucchini, Kartoffel und Süßkartoffel. Auch mit roter Beete, Knollensellerie, Kohlrabi und Pastinake können Sie experimentieren. Selbst manches Obst eignet sich, zum Beispiel Birne oder Apfel. Haben Sie den Mut zum Ausprobieren. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Sie haben Gefallen an unserem Spiralschneider-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,52 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Loading...