ⓘ Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Stabmixer-Test 2020

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten Stabmixer.

Ob das Pürieren von Suppen oder das Zerkleinern von Obst und Gemüse: Der Pürierstab ist ein Tausendsassa, der in keiner Küche fehlen darf. Doch nicht alle können auch Gefrorenes oder sogar Nüsse und Mandeln gleich gut zerkleinern und dabei noch durch eine niedrige Lautstärke überzeugen.

Was die einzelnen Geräte können, welche über einen Spritzschutz verfügen und welche Modelle sogar im Geschirrspüler gereinigt werden können, erfahren Sie in unserer Test- oder Vergleichstabelle.

Kaufberatung zum Stabmixer-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Stabmixer-Testsiegers!

  • Stabmixer – auch als Pürierstäbe bekannt – sind wahre Alleskönner in der warmen und kalten Küche und helfen Ihnen bei der Zubereitung zahlreicher Gerichte. Neben dem Pürieren lassen sich Lebensmittel mixen, zerkleinern, schlagen und stampfen.
  • Die meisten Pürierstäbe kommen im Set mit praktischen Zubehör wie einem Schneebesen-Aufsatz, einem Tropfschutz, einer Halterung und einem Messbecher. Zudem lassen sich diese Pakete durch optionale Elemente wie Zerkleinerer oder Milchaufschäumer ergänzen.
  • Der überwiegende Teil an Stabmixern arbeitet mit Netzbetrieb; nur wenige Ausnahmen lassen sich kabellos mit einem Akku verwenden. Doch beide Arten gehören nicht zu den leisen Küchenhelfern. In Aktion bewegt sich der Schallpegel je nach Marke zwischen 60 und 80 dB.
stabmixer test

Ein Stabmixer bereichert jede Küche und erleichtert Ihnen das Zerkleinern, Mixen und Pürieren zahlreicher Lebensmittel.

In fast jedem österreichischen Haushalt befindet sich ein Mixer. Zu diesem Ergebnis kam der Haushaltsreport 2015 im selben Jahr, als über 90 Prozent der Befragten zugaben, ein Mixgerät in den eigenen vier Wänden zu beherbergen.

pürierstabDieses Ergebnis überrascht weniger, wenn man bedenkt, wie vielfältig sich Stand- oder Stabmixer in eigenen Küche einsetzen lassen.

Jungen Eltern erleichtert der Küchenhelfer die Zubereitung von gesundem Babybrei, Smoothie-Fans bereitet er das Frühstück und Kochen-Enthusiasten können jedes Dressing, alle Suppen oder Zutaten nach Belieben zerkleinern.

Für alle, die den mobilen Einsatz eines Mixers schätzen, eignet sich die Anschaffung eines leistungsstarken Stabmixers. Worauf Sie bei der Wahl des richtigen Pürierstabs achten sollten und welche Rezepte sich binnen weniger Minuten mit einem Zauberstab zubereiten lassen, verraten wir Ihnen in unserem Stabmixer-Vergleich 2020.

stabmixer vergleich

Sie haben die Wahl: Soll es ein Stabmixer mit Netzbetrieb oder lieber eine kabellose Variante sein? Letztere ist besonders praktisch, wenn Sie mobil arbeiten wollen. Allerdings dürfen Sie nicht vergessen, das Gerät regelmäßig aufzuladen.

1. Stabmixer-Vergleich 2020: Kabellose Pürierstäbe erweitern Ihren Aktionsradius

Ob Profi-Küche oder klassischer Haushalt: Wo gerne und viel gekocht wird, darf ein leistungsstarker Stabmixer nicht fehlen. Rein optisch unterscheiden sich die meisten Modelle kaum. Lediglich die Farben und das verwendete Material können abweichen. Überwiegend bestehen Pürierstäbe jedoch aus Kunststoff und Edelstahl.

Unter der Oberfläche unterscheiden sich die einzelnen Modelle jedoch deutlich mehr. Im Folgenden stellen wir Ihnen zwei verschiedene Antriebs-Typen genauer vor:

KategorieBeschreibung
mit Netzbetrieb 
  • die meisten Pürierstäbe funktionieren mit Netzbetrieb
  • gängige Kabellänge zwischen 120 und 140 cm

uneingeschränkter Betrieb

 Aktionsradius abhängig von der Kabellänge

mit Akku
  • Geräte mit Akku arbeiten kabellos
  • uneingeschränkter Aktionsradius

Gerät muss vor der Nutzung aufgeladen werden

Geräte oftmals schwerer durch Akku

Abgesehen vom Antrieb sollten Sie auch auf die einzelnen Geschwindigkeits- und Funktionsstufen achten.

Wenn Sie Ihren Pürierstab nicht nur zum Zerkleinern, sondern auch zum Mixen und Aufschlagen von Soßen, Mayonnaise oder Desserts nutzen wollen, eignen sich Geräte mit mehreren Geschwindigkeitsstufen. Hier variieren in erster Linie die Rotationsgeschwindigkeiten.

Als Faustformel können Sie sich merken: Je geringer die Rotationsgeschwindigkeit ausfällt, desto eher eignet sich die Stufe zum Aufschäumen oder Mixen.

Sollten Sie Ihren Stabmixer allerdings bevorzugt zum Pürieren nutzen, ist eine große Bandbreite an verschiedenen Einstellungen nicht zwingend erforderlich.

gefrorene früchte

Wenn Sie gern Smoothies mit gefrorenem Obst zubereiten, benötigen Sie einen kräftigen Stabmixer.

2. Kaufberatung für Stabmixer: Darauf sollten Sie achten

2.1. Leistung: Nur wenige Pürierstäbe zerkleinern Gefrorenes

Ein Pürierstab soll Lebensmittel mixen und zerkleinern. Welcher der beste Stabmixer für Ihre Bedürfnisse ist, entscheidet sich daher, welche Nahrungsmittel Sie am häufigsten Verarbeiten. Weichgekochtes Gemüse für Suppen oder Brei zerschneiden nahezu alle Modelle ohne Probleme.

Deutlich anspruchsvoller ist jedoch die Verarbeitung von Nüssen, Rohkost, Obst mit feiner Schale und gefrorenem. Nahezu kein Gerät überzeugt in allen Bereichen, die meisten Produkte haben allerdings keine Schwierigkeiten mit Früchten und Gemüse.

Stehen bei Ihnen regelmäßig gefrorene Beeren auf dem Speiseplan, dann benötigen Sie ein Gerät mit hoher Leistung. Achten Sie bei Ihrer Wahl daher auch auf die Watt-Angabe der jeweiligen Hersteller.

stabmixer laut

Stabmixer können richtig Lärm machen! Mit bis zu 80 dB werden Stabmixer fast so laut wie Rasenmäher.

2.2. Lautstärke: Pürierstäbe erreichen Schallpegel bis zu 80 dB

Stabmixer gehören nicht zwingend zu den geräuscharmen Haushaltsgeräten. Je nachdem, was Sie pürieren, kann der Lärmpegel schnell steigen. Aber schon im Leerlauf sind die Geräte meist deutlich vernehmbar.

Abhängig vom Produkt können schnell Schallpegel-Werte von 60 bis zu 80 dB erreicht werden. Sind Sie oder Ihre Nachbarn geräuschempfindlich, raten wir Ihnen zu einem leisen Modell. Zum Vergleich: Wenn ein Pürierstab im heimischen Test einen Wert von 60 dB erreicht, entspricht das ungefähr der Zimmerlautstärke eines Radios; bei 80 dB wird bereits die Geräuschkulisse eines Rasenmähers erreicht.

smoothie

Green Smoothie oder doch lieber eine Variante mit leckeren Äpfeln und Beeren? Kein Problem! Mit einem Stabmixer können Sie selbst Rohkost verarbeiten.

3. Smoothies und Co.: Leckere Rezeptideen für Ihren Pürierstab

Gängige Stabmixer-Tests zeigen: Kaum ein anderer Küchenhelfer ist so vielseitig wie ein Pürierstab. Ob Smoothies, Dressings oder leckere Suppen – überall, wo Lebensmittel verarbeitet werden, kann ein Zerkleinerer zum Einsatz kommen.

Besonders schnell und einfach sind gesunde Pesto-Rezepte umgesetzt. Sie brauchen nur wenige Minuten Vorbereitungszeit und folgende Zutaten:

  • ein Bund grüner Spargel
  • ein Bund Basilikum
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen
  • ca. 150 ml Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 30 g Pinienkerne (geröstet)
  • ca. 50 g Parmesan

Nach dem Waschen aller Zutaten muss der Spargel gegart werden. Geben Sie anschließend alle Zutaten in ein hohes Gefäß und zerkleinern den Inhalt. Geben Sie nach und nach das Olivenöl hinzu, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben – guten Appetit!

Neben herzhaften Rezepten können Sie auch gesunde Vitaminbomben kreieren. Besonders beliebt sind verschiedene Smoothie-Arten. Versuchen Sie sich doch einmal an folgendem Rezept:

  • 2 Bananen
  • ca. 120g Babyspinat
  • 100 ml Wasser, Milch oder Sojamilch

Geben Sie alle Zutaten in einen hohen Mixbecher und pürieren Ihren Smoothie bis zur gewünschten Konsistenz. Noch gesünder wird Ihr Getränk, wenn Sie ein paar Chia- oder Flohsamen hinzugeben. Guten Appetit! Noch mehr Inspiration liefert Ihnen die Stiftung Warentest mit dem Buch “Smoothies für den Sommer“.

reinigung

Nicht alle Stabmixer eignen sich für einen Waschgang in der Spülmaschine! Einige Geräte bestehen aus zwei Teilen: einem Mixfuß und einem Handstück. Letzteres darf nur mit einem feuchten Tuch gereinigt und nie in die Spülmaschine gegeben werden.

4. Reinigung: Setzen Sie auf spülmaschinenfeste Teile

Nützliches Zubehör & Aufsätze

Ein guter Pürierstab bereichert jede Küche. Noch wertvoller wird der praktische Küchenhelfer, wenn Sie auf ein Stabmixer-Set setzen. Neben einem rutschfesten Messbecher, einem Schneebesen oder einem Tropfschutz bieten Hersteller wie Esge oder WMF optionales Zubehör an, das Ihnen einen Milchaufschäumer oder einen Zerkleinerer ersetzt.

Unabhängig davon, ob Sie einen günstigen Stabmixer kaufen oder auf ein teures Modell setzen: Eine einfache Reinigung ist das A und O. Generell bestehen Pürierstäbe aus zwei Teilen: einem Mixfuß und dem eigentlichen Gehäuse.

Einige Marken und Hersteller wie Braun, Bosch oder Kenwood haben Ihre Geräte so konzipiert, dass sich der Mixfuß abnehmen lässt. Das hat den Vorteil, dass dieser Part zumeist spülmaschinengeeignet ist und Ihnen so die Reinigung abgenommen wird.

Es gibt jedoch auch Geräte wie den Esge Zauberstab, die keinen abnehmbaren Mixfuß besitzen und sich somit auch nicht für den Geschirrspüler eignen.

Hier ist Vorsicht geboten. Nehmen Sie den Stab immer erst vom Netz, bevor Sie mit der Reinigung beginnen und achten Sie besonders auf Ihre Finger. Die Messer bzw. Klingen eines Pürierstabs sind sehr scharf und können unter Umständen zu schmerzhaften Schnittverletzungen führen.

babynahrung

Ein Pürierstab eignet sich bestens für alle Eltern, die den Brei Ihres Babys selbst kochen und zubereiten wollen. Achten Sie bei Ihrer Wahl jedoch darauf, dass der Mixer Ihrer Wahl gut verarbeitet und ausdauernd ist.

5. FAQs zum Thema Stabmixer

5.1. Eignet sich ein Stabmixer für Babybrei?

Durchaus! Sie können mit einem Stabmixer problemlos Babybrei zubereiten. Zumeist besteht Babynahrung aus gekochtem Gemüse, Kartoffeln und später etwas Fleisch. Je nachdem, welche Zutaten Ihr Baby bevorzugt, können Sie den Brei Ihres Kindes individuell anpassen.

Da die Grundzutaten für einen leckeren Babybrei zumeist relativ weich sind, benötigen Sie keinen enorm kraftvollen Pürierstab mit hoher Drehzahl, sondern einen, der effektiv püriert und zerkleinert. Achten Sie bei Ihrer Wahl daher auf die Messeranzahl und die Verarbeitung.

Je öfter Ihr persönlicher Stabmixer-Testsieger zum Einsatz kommt, desto wichtiger ist das Material. Wir empfehlen Ihnen ein Gerät mit einem Mixfuß aus Edelstahl. Diese sind nicht nur sehr robust, sondern auch frei von Kunststoffen und Weichmachern.

stabmixer

Ein Standmixer ist nicht zwingend besser als ein Stabmixer, jedoch können Sie schneller größere Mengen Suppe oder Smoothies zubereiten. Suchen Sie jedoch eine schnelle Möglichkeit, um kleinere Mengen als Lebensmitteln zu zerkleinern, dann sollten Sie auf einen Stabmixer setzen.

5.2. Was ist besser: Stab- oder Standmixer?

Bei beiden Geräten handelt es sich um Mixer, die Lebensmittel zerkleinern oder pürieren. Wenn Sie sich unsicher sind, welches Gerät besser zu Ihnen passt, sollten Sie sich am gewünschten Verwendungszweck orientieren.

Stabmixer sind sehr handlich und kompakt und können direkt in Schüsseln und Töpfen zum Einsatz kommen. Standmixer hingegen sind deutlich größer und besitzen einen Auffang- bzw. Mixbehälter, der auch große Mengen fasst.

Wenn Sie bevorzugt große Mengen an Lebensmitteln verarbeiten wollen, sind Sie mit einem Standmixer besser beraten. Der morgendliche Smoothie für die ganze Familie lässt sich so zeitsparend zubereiten.

Wenn Sie jedoch nicht genügend Stellfläche für ein größeres Küchengerät haben oder nur kleine Mengen an Obst, Dressings oder Suppen pürieren wollen, sollten Sie den heimischen Stabmixer-Test wagen.

Zusammenfassend haben wir für Sie die Vor- und Nachteile eines Standmixers zusammengetragen:

  • püriert besonders fein
  • ideal für große Mengen
  • benötigt relativ viel Platz
  • muss meist per Hand gereinigt werden

Was hat der Stabmixer-Test bzw. -Vergleich ergeben?

Am besten schnitt das Produkt Philips Viva HR2650/90 ab. Es ist ab 42,60 Euro erhältlich und wurde mit gut bewertet. Auf dem zweiten Platz folgt Esge-Zauberstab M-160-Silverline, bewertet mit gut, erhältlich ab 155,39 Euro. Auf den folgenden Rängen folgen:

  1. Kenwood Triblade HDP302WH, erhältlich ab 52,00 Euro, bewertet mit gut.
  2. Bosch MSM66110, erhältlich ab 29,23 Euro, bewertet mit gut.
  3. Siemens MQ5B150N, erhältlich ab 17,54 Euro, bewertet mit gut.
  4. Braun MultiQuick 9 Stabmixer MQ, erhältlich ab 250,03 Euro, bewertet mit gut.
  5. Russell Hobbs Desire 24690-56, erhältlich ab 18,85 Euro, bewertet mit befriedigend.
  6. Grundig BL 6280 T, erhältlich ab 37,35 Euro, bewertet mit befriedigend.
  7. Bomann SM 384 CB Stabmixer brombeer, erhältlich ab 16,59 Euro, bewertet mit befriedigend.
Mehr Informationen »

Von wie vielen unterschiedlichen Herstellern hat die Redaktion im Stabmixer-Vergleich Produkte ausgewählt?

Wir haben für Sie insgesamt 9 Hersteller ausgewählt, darunter Philips, ESGE, Kenwood, Bosch, Siemens, Braun, Russell Hobbs, Grundig und Bomann. Neben etablierten Marken möchten wir Sie auch auf Neueinsteiger aufmerksam machen. Mehr Informationen »

Wie teuer sind die vorgestellten Stabmixer durchschnittlich?

Gute Qualität muss nicht immer besonders teuer sein - dies beweist insbesondere unser Preis-Leistungs-Sieger Siemens MQ5B150N. Somit können Sie bereits ab 17,54 Euro einen Stabmixer kaufen, welcher von der Redaktion ausgezeichnet wurde. Ansonsten beträgt der durchschnittliche Preis für Stabmixer 68,84 Euro. Mehr Informationen »

Zu welchem der Stabmixer-Modelle gaben die Kunden die meisten Rezensionen ab?

Unter den 9 Produkten aus dem Stabmixer-Vergleich kann sich der Bosch MSM66110 aufgrund der besonders hohen Anzahl von 4462 Kundenrezensionen von der Konkurrenz abheben. Die Bewertung anderer Kunden ermöglicht es Ihnen, wertvolle Tipps im Umgang mit dem Produkt zu sammeln. Mehr Informationen »

Welches ist die bestmögliche Note, die Produkte im Stabmixer-Vergleich erhalten können?

Die bestmögliche Note, die eines der 9 Produkte erhalten kann, ist die Note "SEHR GUT". Im Stabmixer-Vergleich ist zwar kein Produkt der 9 Hersteller mit der Note "SEHR GUT" enthalten, trotzdem kürte die Redaktion einen Vergleichssieger (Philips Viva HR2650/90) und einen Preis-Leistungs-Sieger (Siemens MQ5B150N). Mehr Informationen »

Aus welchen unterschiedlichen Modellen kann der Leser im Stabmixer-Vergleich wählen?

Als Leser des Stabmixer-Vergleichs haben Sie die Möglichkeit, sich aus folgenden 9 Produkten das für Sie passende auszusuchen: Philips Viva HR2650/90, Esge-Zauberstab M-160-Silverline, Kenwood Triblade HDP302WH, Bosch MSM66110, Siemens MQ5B150N, Braun MultiQuick 9 Stabmixer MQ, Russell Hobbs Desire 24690-56, Grundig BL 6280 T und Bomann SM 384 CB Stabmixer brombeer. Mehr Informationen »

An welchen weiteren Produkten haben Kunden, die einen Stabmixer gekauft haben, noch Interesse gezeigt?

Kunden, die zuvor Stabmixer gesucht haben, geben häufig auch Schlagwörter wie Stab-Mixer, Pürierstab oder Pürrierstab ein. Damit Sie das beste Produkt finden, haben wir für Sie in unserem Stabmixer-Vergleich sowie anderen thematisch passenden Vergleichen eine Anzahl an sehr guten Produkten zusammengestellt. Mehr Informationen »

Stab­mi­xerPreis des Stab­mi­xersMa­yon­nai­seApfel
1. Philips Viva HR2650/9042,60 €+++++
2. Esge-Zau­ber­stab M-160-Sil­ver­li­ne155,39 €+++++
3. Kenwood Triblade HDP302WH52,00 €++++
4. Bosch MSM6611029,23 €+++
5. Siemens MQ5B150N17,54 €+++++
6. Braun Mul­ti­Quick 9 Stab­mi­xer MQ250,03 €++
7. Russell Hobbs Desire 24690-5618,85 €+++
8. Grundig BL 6280 T37,35 €+
9. Bomann SM 384 CB Stab­mi­xer brombeer16,59 €+++

Sie haben Gefallen an unserem Stabmixer-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,71 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Stabmixer Test
Loading...
Bildnachweise: Direnko Kateryna/Shutterstock.com, Audrius Merfeldas/Shutterstock.com, eldar nurkovic/Shutterstock.com, Natee K Jindakum/Shutterstock.com, ESB Professional/Shutterstock.com, Africa Studio/Shutterstock.com, Efired/Shutterstock.com, Flaffy/Shutterstock.com, La Bella Studio/Shutterstock.com