ⓘ Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tisch-Gasgrills-Vergleich 2021

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten Tisch-Gasgrills.

Der Tisch-Gasgrill eignet sich besonders gut für das Grillen auf dem Balkon oder unterwegs (z.B. im Park, beim Camping). Durch die kompakte Größe kann der Grill leicht transportiert werden.
Da der Gasgrill über eine Kartusche oder Flasche mit Gas versorgt wird, sollten Sie stets dafür sorgen, mindestens einen vollen und passenden Gasbehälter bereit zu haben.
Verfügt der Tisch-Gasgrill über einen Deckel, können Sie auch indirekt Grillen. Das Grillgut wird durch die zirkulierende Wärme schonend gegart und nicht über der offenen Flamme geröstet. Werfen Sie jetzt einen Blick in unsere Vergleichstabelle und entscheiden Sie sich für ein passendes Modell.

Kaufberatung zum Tisch-Gasgrill-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Tisch-Gasgrill-Testsiegers!

tisch-gasgrill-test

Das Grillen in kleiner Runde ist in Deutschland sehr beliebt. Allerdings verfügt nicht jeder über einen schönen Garten mit Terrasse, wo der Holzkohlegrill aufgebaut werden kann. Verfügt Ihre Wohnung wenigstens über einen Balkon, können Sie dort zwar keinen Kugelgrill aufstellen aber einen Tisch-Gasgrill.

Viele Balkone sind allerdings nicht groß genug, um einen Weber-, Landmann- oder Kingstone-Gasgrill aufzustellen. Durch einen kleinen Gasgrill auf dem Tisch werden Ihre Nachbarn nicht vom Rauch belästigt und Sie können mit Ihren Freunden einen gemütlichen Grill-Abend erleben.

In unserem Tisch-Gasgrill-Vergleich 2021 erfahren Sie, über welche Ausstattungen ein Gas-Tischgrill verfügen kann, was sie bei den Gas-Kartuschen beachten sollten und wieso etwas Wasser unterhalb der Gasbrenner die Reinigung erleichtert.

1. Tisch-Gasgrill-Arten: Kompakt und gut für den Balkon geeignet

Indirektes Grillen

Das indirekte Grillen funktioniert nur mit Geräten, die über einen Deckel verfügen. Bei einem Gasgrill gelingt dies einfacher als bei Holzkohlegrills, da Sie die Temperatur regeln können. Wie in einem Ofen wird das Fleisch schonend gegart. Wichtig ist, dass sich unter der Speise keine Flamme befindet, damit die Temperatur von der einen Seite nicht zu hoch ist.

Bei vielen Grill-Freunden ist der Holzkohlegrill die unangefochtene Nummer Eins des bevorzugten Grills. Allerdings gewinnt der Gasgrill auch stetig neue Anhänger. Der Grill ist mit dem Gas schneller einsatzbereit und die Temperatur können Sie mithilfe des eingebauten Thermometers im Deckel genau bestimmen.

Auf dem Balkon sollten Sie darauf verzichten, einen Holzkohlegrill zu verwenden. Durch den entstehenden Rauch können sich Ihre Nachbarn schnell gestört fühlen. Ein Gasgrill entwickelt während der Nutzung keinen Rauch. Allerdings passt nicht jeder Gasgrill auf einen Balkon.

Der Gas-Tischgrill passt dank seiner kompakten Maße auf beinahe jeden Balkon. Daher wird er auch häufig als Mini-Gasgrill bezeichnet. Aufgrund der Größe wird er häufig mit einer Gaskartusche betrieben. Einige Modelle bedienen sich allerdings auch einer Gasflasche.

In den meisten Fällen wird der Tisch-Gasgrill aus Edelstahl gefertigt. Dadurch können Sie das Gerät auch draußen stehen lassen: Edelstahl ist rostfrei.

Die Fläche des Rosts ist in der Regel oval oder rund. Wegen der kompakten Maße passt allerdings nicht so viel Grillgut darauf, wie bei einem anderen Gasgrill. Meist reicht der Platz um für zwei bis vier Personen zu grillen. Der beste Tisch-Gasgrill verfügt über einen Deckel, wodurch Sie Ihr Grillgut auch indirekt Grillen können.

Neben dem Balkon eignen sich natürlich auch Ausflüge in den Park oder Camping-Urlaube für den Einsatz eines Tisch-Gasgrills. Durch die kompakten Maße lässt sich das Gerät einfach transportieren und Sie benötigen keinen schweren Grillkohle-Sack.

Folgende Vor- und Nachteile ergeben sich für einen Gasgrill gegenüber einem Holzkohlegrill:

  • ohne Rauch
  • leicht anzuzünden
  • Thermometer zeigt Temperatur im Inneren an
  • Kohle nicht notwendig (kein lästiges Schleppen des Sacks)
  • leichte Reinigung
  • Grillgut ohne Rauch-Geschmack
  • Nutzung von Gas kann gefährlich sein

Auch wenn der Grill keinen Rauch entwickelt, sollten Sie den Gas-Tischgrill nicht in der Wohnung verwenden. Offenes Feuer und Gas sollten Sie nur im Freien nutzen.

2. Tisch-Gasgrill-Typen: Mini-Gasgrill und Camping-Grill für 2 bis 4 Personen

Ein Tischgrill mit Gas eignet sich also gut für den Balkon oder Unterwegs. Verschiedene Marken und Hersteller haben sich auf kleine Gasgrills spezialisiert.

Hier werden grundsätzlich drei Arten voneinander unterschieden. Im Folgenden haben wir die verschiedenen Tisch-Gasgrills und ihre Eigenschaften zusammengefasst.

TypEigenschaften
Mini-Gasgrill
  • für zwei bis vier Personen geeignet
  • in der Regel ovaler oder runder Grillrost
  • Ablageflächen an den Seiten für Grillzubehör
  • meist zeigt Thermometer Temperatur im Innenraum an
  • mit Deckel auch zum indirekten Grillen geeignet
  • Betrieb mit Gaskartuschen oder kleinen Gas-Flaschen
Camping-Grill
  • für zwei bis vier Personen geeignet
  • in der Regel eckiger Grillrost/ eckige Grillfläche
  • meist ohne Deckel
  • lässt sich Grillfläche austauschen, kann Gerät auch als Kochfläche für einen Top genutzt werden
  • Betrieb meist mit Gaskartuschen
Gastro-Bräter (Gastro-Tisch-Gasgrill)
  • je nach Modell für bis zu 100 Personen geeignet
  • für den Dauereinsatz geeignet
  • Grillfläche durch unabhängige Brenner in verschiedene Temperaturen einstellbar (eine Hälfte zum Anbraten, eine Hälfte zum Warmhalten der Speisen)
  • Betrieb meist mit Gasflaschen
Fazit: Wollen Sie Ihren persönlichen Tisch-Gasgrill-Testsieger auf Ihrem Balkon nutzen, empfehlen wir Ihnen einen Mini-Gasgrill. Sie können bis zu vier Personen bedienen und auch indirekt Grillen.

Kommt der Gasgrill mit in den Camping-Urlaub, ist es sinnvoll, wenn sich der Rost austauschen lässt, wie bei vielen Camping-Gasgrills. So können Sie mit einer anderen Auflage auch einen Kochtopf auf dem Gerät erhitzen.

Für größere Gesellschaften empfehlen wir Ihnen einen Gastro-Tisch-Gasgrill. Dieses Gerät kann über mehrere Stunden in Betrieb genommen werden.

Achten Sie darauf, dass der Gas-Tischgrill verschiedene Ausstattungen aufweist. Ihr persönlicher Tisch-Gasgrill sollte also über ein Thermometer verfügen, damit Sie die Temperatur einfacher regeln können.

Eine Fettauffangschale hilft Ihnen bei der Reinigung des Geräts. Sind die Brenner des Grills getrennt regelbar, können Sie auf dem Tisch-Gasgrill verschiedene Temperaturzonen erzeugen.

Durch Seitenablagen können Sie das Grillbesteck und das Grillgut direkt neben dem Grill ablegen. Um den Tisch-Gasgrill möglichst vielseitig zu gestalten, sollten Sie darauf achten, dass er über verschiedene Grillaufsätze verfügt. So können Sie beispielsweise einen Rost, eine Kochplatte oder einen Kontaktgrill auf die Gasbrenner legen.

3. Kaufberatung: Auf diese Kategorien sollten Sie beim Kauf eines Tisch-Gasgrills achten

Wollen Sie einen Tisch-Gasgrill kaufen, sollten Sie, wie bei anderen Grills auch, auf die Größe des Rosts, die Gaszufuhr und das Zubehör achten. Da die Stiftung Warentest bislang keinen Tisch-Gasgrill-Test durchgeführt hat, erfahren Sie im Folgenden, worauf Sie bei den Kaufkriterien achten sollten.

3.1. GrillRost: Mindestens 43 x 32 cm für zwei bis vier Personen

Holzkohle + Grillrost

Achten Sie bei der Grillauswahl eines Tischgrills auf die passende Größe des Grillrosts.

Haben Sie vor, den Tisch-Gasgrill für kleinere Grill-Abende zu verwenden, sollten Sie darauf achten, dass auch genügend Grillgut auf den Rost passt.

Für Gruppen von zwei bis vier Personen empfehlen wir eine Größe von 43 x 32 cm für den Grillrost.  Verpflegen Sie mehr Personen mit dem Grillgut, dann empfehlen wir eine Grillfläche von mindestens 59 x 46 cm.

In verschiedenen Tisch-Gasgrill-Tests wird zudem darauf geachtet, ob der Grillrost beschichtet ist. Meist sind die Roste mit Chrom beschichtet. Dies vereinfacht Ihnen die Reinigung.

Hat der Grill mehrere Grillflächen zur Auswahl, sind diese in der Regel emailliert. Diese Beschichtung hält besonders gut hohen Temperaturen stand und ist dennoch einfach zu reinigen.

Nicht nur die Beschichtung macht das Säubern des Grills einfacher. Geben Sie etwas Wasser unterhalb der Gasbrenner, kann sich dort kein Fett festsetzen. So können Sie Ihren Gasgrill einfach Reinigen, ohne lange Schrubben zu müssen.

3.2. Gaszufuhr: Nicht jede Kartusche oder Flasche kann angeschlossen werden

Das Gas für den Grill bezieht dieser aus einer Kartusche oder Flasche. Da der Tisch-Gasgrill eher klein ist, werden die meisten Modelle über eine Kartusche mit Gas versorgt.

Eine Gasflasche mit Butan oder Propan ist in der Regel schwer und nicht so leicht zu transportieren, wie man es von Gas denkt. Tisch-Gasgrills, die aus einer Flasche das Gas beziehen, sollten Sie also eher zu Hause verwenden.

Der Tisch-Gasgrill mit Kartusche kann daher einfacher transportiert werden. Allerdings sollten Sie zu Hause und unterwegs stets einen zusätzlichen Gasbehälter haben. An der Flasche oder der Kartusche können Sie nicht sehen, wie viel Gas noch enthalten ist.

Bemerken Sie, dass der Tisch-Gasgrill mit Kartusche nur noch niedrige Temperaturen erreicht, ist der Gasbehälter fast leer. Achten Sie beim Kauf einer neuen Kartusche oder Flasche darauf,
dass der Behälter mit dem Grill kompatibel ist.

3.3. Zubehör: Schlauch, Gas-Druckminderer

Achten Sie beim Kauf eines günstigen Tisch-Gasgrills, der mit einer Gasflasche betrieben wird darauf, dass ein Schlauch und Gas-Druckminderer im Lieferumfang enthalten sind. Ohne diese Teile können Sie Ihren Grill nicht betreiben und Sie müssten das Zubehör extra bestellen.

Was hat der Tisch-Gasgrills-Test bzw. -Vergleich ergeben?

Am besten schnitt das Produkt BBQ-Toro Edel­stahl Gastro­brä­ter ab. Es ist ab 169,95 Euro erhältlich und wurde mit sehr gut bewertet. Auf dem zweiten Platz folgt Chat­ten­G­lut Pro­fes­sio­nal Gastro­brä­ter, bewertet mit sehr gut, erhältlich ab 247,00 Euro. Auf den folgenden Rängen folgen:

  1. El Fuego Medison, erhältlich ab 179,00 Euro, bewertet mit sehr gut.
  2. Enders URBAN 2095, erhältlich ab 178,00 Euro, bewertet mit gut.
  3. Ja­mes­town Braxton, erhältlich ab 169,99 Euro, bewertet mit gut.
  4. Cam­pin­gaz Plancha Blue Flame L, erhältlich ab 174,95 Euro, bewertet mit gut.
  5. Klar­stein Parforce One, erhältlich ab 159,99 Euro, bewertet mit gut.
  6. Burnhard Wayne, erhältlich ab 269,00 Euro, bewertet mit gut.
  7. Weber Q 1000 Titan 50060079, erhältlich ab 249,99 Euro, bewertet mit gut.
  8. Out­door­chef Minichef 420 G, erhältlich ab 284,00 Euro, bewertet mit gut.
  9. Activa Crosby, erhältlich ab 149,99 Euro, bewertet mit gut.
  10. Klar­stein Orfeo, erhältlich ab 129,99 Euro, bewertet mit gut.
  11. Meateor Falt­ba­rer Gasgrill, erhältlich ab 125,99 Euro, bewertet mit gut.
  12. Eu­ro­Car­ry O-Grill 800T, erhältlich ab 221,90 Euro, bewertet mit gut.
  13. Cam­pin­gaz Gasgrill, erhältlich ab 99,95 Euro, bewertet mit gut.
  14. LAG Gastro­brä­ter, erhältlich ab 189,90 Euro, bewertet mit gut.
  15. El Fuego AY5261, erhältlich ab 167,90 Euro, bewertet mit gut.
Mehr Informationen »

Welche bekannten Hersteller werden im Tisch-Gasgrills-Vergleich aufgeführt?

In unserem Tisch-Gasgrills-Vergleich stellen wir Ihnen neben altbekannten Marken auch weniger bekannte Hersteller vor, die Tisch-Gasgrills produzieren. Zu den 14 Herstellern gehören BBQ-TORO, ChattenGlut, El Fuego, Enders, Jamestown, Campingaz, Klarstein, BURNHARD, Weber, Outdoorchef, Activa, Meateor, EuroCarry und LAG. Mehr Informationen »

Berücksichtigt die Redaktion im Tisch-Gasgrills-Vergleich nur teure Tisch-Gasgrills?

Unser Ziel ist es, dass jeder Vergleich die passende Produktauswahl für jeden Leser enthält. Daher haben wir für Sie sowohl günstige Tisch-Gasgrills ab 99,95 Euro sowie auch teurere Tisch-Gasgrills für 284,00 Euro zusammengestellt. Mehr Informationen »

Welches der Produkte aus dem Tisch-Gasgrills-Vergleich konnte die meisten Kundenrezensionen auf sich vereinen?

Von den insgesamt 17 Produkten aus unserem Tisch-Gasgrills-Vergleich sticht eines besonders hervor: Der Enders URBAN 2095 wurde insgesamt 1484 mal von bisherigen Kunden bewertet. Den größtenteils positiven Kommentaren zufolge ist der Tisch-Gasgrill besonders beliebt. Mehr Informationen »

Welche Tisch-Gasgrills haben sich im Vergleich durch eine besonders gute Benotung hervorgetan?

Im Tisch-Gasgrills-Vergleich hat die Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" an folgende Produkte vergeben: BBQ-Toro Edel­stahl Gastro­brä­ter, Chat­ten­G­lut Pro­fes­sio­nal Gastro­brä­ter und El Fuego Medison. Mehr Informationen »

Wie viele verschiedene Produkte hat die Redaktion insgesamt untersucht und für den Tisch-Gasgrills-Vergleich zusammengetragen?

Für den Tisch-Gasgrills-Vergleich wurden seitens der Redaktion insgesamt folgende 17 Produkte ausgewählt: BBQ-Toro Edel­stahl Gastro­brä­ter, Chat­ten­G­lut Pro­fes­sio­nal Gastro­brä­ter, El Fuego Medison, Enders URBAN 2095, Ja­mes­town Braxton, Cam­pin­gaz Plancha Blue Flame L, Klar­stein Parforce One, Burnhard Wayne, Weber Q 1000 Titan 50060079, Out­door­chef Minichef 420 G, Activa Crosby, Klar­stein Orfeo, Meateor Falt­ba­rer Gasgrill, Eu­ro­Car­ry O-Grill 800T, Cam­pin­gaz Gasgrill, LAG Gastro­brä­ter und El Fuego AY5261. Mehr Informationen »

An welchen weiteren Produkten haben Kunden, die einen Tisch-Gasgrill gekauft haben, noch Interesse gezeigt?

Kunden, die zuvor Tisch-Gasgrills gesucht haben, geben häufig auch Schlagwörter wie Weber Q-1200, Tischgasgrill oder Tischgrill Gas ein. Damit Sie das beste Produkt finden, haben wir für Sie in unserem Tisch-Gasgrills-Vergleich sowie anderen thematisch passenden Vergleichen eine Anzahl an sehr guten Produkten zusammengestellt. Mehr Informationen »

Tisch-GasgrillPreis des Tisch-Gas­grillsAnzahl BrennerGas­zu­fuhr
1. BBQ-Toro Edel­stahl Gastro­brä­ter169,95 €3separat regelbarGas­fla­sche
2. Chat­ten­G­lut Pro­fes­sio­nal Gastro­brä­ter247,00 €3separat regelbarGas­fla­sche
3. El Fuego Medison179,00 €2 + 1separat regelbarGas­fla­sche
4. Enders URBAN 2095178,00 €2Gas­fla­sche oder Kar­tu­sche
5. Ja­mes­town Braxton169,99 €2Gas­fla­sche
6. Cam­pin­gaz Plancha Blue Flame L174,95 €2Gas­fla­sche
7. Klar­stein Parforce One159,99 €1Gas­fla­sche
8. Burnhard Wayne269,00 €2Gas­fla­sche
9. Weber Q 1000 Titan 50060079249,99 €1Kar­tu­sche
10. Out­door­chef Minichef 420 G284,00 €1Gas­fla­sche
11. Activa Crosby149,99 €1Gas­fla­sche
12. Klar­stein Orfeo129,99 €1Gas­fla­sche
13. Meateor Falt­ba­rer Gasgrill125,99 €2Gas­fla­sche oder Kar­tu­sche
14. Eu­ro­Car­ry O-Grill 800T221,90 €1Gas­fla­sche oder Kar­tu­sche
15. Cam­pin­gaz Gasgrill99,95 €1Kar­tu­sche
16. LAG Gastro­brä­ter189,90 €3Gas­fla­sche
17. El Fuego AY5261167,90 €2Kar­tu­sche

Sie haben Gefallen an unserem Tisch-Gasgrill-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,43 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Tisch-Gasgrill Test
Loading...