Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Trinkflaschen-Vergleich 2019

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten Trinkflaschen.

Wenn Sie Ihren Verbrauch von Plastik- oder Glasflaschen verringern und dennoch gerne Getränke unterwegs dabei haben möchten, so eignet sich eine Trinkflasche für Ihren Gebrauch.

Trinkflaschen gibt es in verschiedenen Größen, Designs, Farben und Materialien, sodass für jeden Geschmack die passende Flasche vorhanden ist. Lesen Sie unseren Ratgeber, um mehr über wichtige Kaufkriterien von Trinkflaschen aus verschiedenen Produkt-Tests zu erfahren.

Kaufberatung zum Trinkflasche-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Trinkflasche-Testsiegers!

  • Mit einer Trinkflasche können Sie verschiedene Getränke einfach transportieren.
  • Sie sollten auf das Material der Trinkflasche achten, das keinen Geschmack an die Getränke abgeben und ein möglichst geringes Gewicht aufweisen sollte.
  • Außerdem sollte das Material BPA-frei sein, damit Sie über die eingefüllten Getränke keine Schadstoffe zu sich nehmen.

trinkflasche-test

Sie sind gern unterwegs, möchten aber nicht jedes Mal unpraktische Glasflaschen mitnehmen? Dann sind Trinkflaschen das perfekte Utensil für Outdoor-Aktivitäten, Sport, Schule oder Arbeit.

Angesichts der großen Vielfalt an Trinkflaschen ist es schwierig, das richtige Modell zu finden. In verschiedensten Kategorien finden sich einfache Trinkflaschen mit einem simplen Verschluss, aber auch hochmoderne Trinkflaschen mit Henkel und zusätzlicher Dichtung. Wer dann den richtigen Griff machen möchte, muss meist lange suchen.

Bisher wurde von der Stiftung Warentest kein Trinkflaschen-Test durchgeführt, sodass eine Orientierung an einem eventuellen Trinkflasche-Testsieger nicht möglich ist. Mit unserer Kaufberatung 2019 auf oe24.at geben wir Ihnen daher eine kleine Unterstützung, damit Sie die für sich beste Trinkflasche kaufen können.

Sie erfahren, worauf Sie beim Kauf achten müssen und welche Grundkriterien eine Rolle spielen. So finden Sie sicher eine günstige Trinkflasche, die Ihren Ansprüchen entspricht.

1. Trinkflaschen – perfekt für Aktivitäten im Freien

trinkflasche-draußen

Für Outdoor-Aktivitäten sind Trinkflaschen äußerst praktisch.

Gerade für Outdoor-Aktivitäten sind Trinkflaschen hervorragend geeignet. Ob beim Sport, Wanderungen, im Alltag oder als Begleiter für die Kleinen: Trinkflaschen finden sich inzwischen überall. Die Größen variieren dabei zwischen 0,5 l, 0,75 l und 1 l.

» Mehr Informationen

Sie bestehen meistens aus Kunststoff und bringen eine hohe Stabilität mit. Viele Trinkflaschen sind darüber hinaus mit einem Bügel oder Griffmulden ausgestattet, um Dichtheit und Griffigkeit zu garantieren. Wer seine Trinkflasche gern für verschiedene Zwecke nutzt, findet in diversen Trinkflaschen-Zubehör die perfekten Accessoires.

2. Trinkflaschen-Typen – Vielfalt für jeden Geschmack

Die Kategorien und Typen von Trinkflaschen unterscheiden sich je nach Einsatzgebiet. Gehen Sie hier nach den eigenen Bedürfnissen und danach, was Ihnen am besten gefällt. In unserem Trinkflaschen-Vergleich auf oe24.at sehen Sie die gängigen Typen und finden vielleicht bereits jetzt Ihren Favoriten:

» Mehr Informationen
Arten von TrinkflaschenKurzbeschreibung
Outdoor-Trinkflasche

trinkflasche-outdoorflasche

  • geeignet für Outdoor-Aktivitäten wie Radfahren oder Wandern

aus isolierenden Materialien wie Aluminium

Trinkflasche für den Alltag

trinkflasche-standard

  • sollte ein geringes Gewicht haben
  • in verschiedenen Größen erhältlich

aus stabilen Kunststoff oder Aluminium

Sport-Trinkflasche

fitness-trinkflasche

  • meist aus Kunststoff
  • mit hohem Fassungsvermögen

mit Griffmulden und Henkeln für eine bessere Griffigkeit

Kinder-Trinkflasche

nuk-trinkflasche

  • meist aus Kunststoff
  • mit kindlichen Motiven
  • geringes Fassungsvermögen

mit Griffmulden und Henkeln (auch als Trinkflasche für Babys geeignet)

3. Trinkflasche für die Schule – stabil und hygienisch

Trinkflaschen für die Schule müssen besondere Kriterien erfüllen: Sie müssen natürlich zunächst einmal so dicht sein, dass der Ranzen auch bei wilden Stürzen trocken bleibt. Trotzdem sollten sie leicht sein, sodass das Kind nicht übermäßig Gewicht zusätzlich zu den Schulbüchern tragen muss.

» Mehr Informationen

Auch der mögliche Inhalt spielt eine große Rolle. Viele Kinder mögen keine Tees oder stilles Wasser, sondern bevorzugen das sanfte Prickeln von Kohlensäure an ihrem Gaumen. Die Trinkflasche sollte also unbedingt für kohlensäurehaltige Getränke geeignet sein. Empfehlenswert sind hier Sigg Flaschen oder Nalgene Trinkflaschen.

Darüber hinaus muss eine Trinkflasche für Kinder absolut bruchsicher sein. Kinder toben schließlich gern und vergessen dann auch mal die zerbrechliche Flasche. Ideal ist eine Trinkflasche aus Kunststoff ohne BPA. Und damit die Hygiene garantiert ist, muss die Trinkflasche unbedingt spülmaschinenfest sein.

Ausgefallenere Modelle sind Trinkflaschen mit Früchtebehältern, die für extra Frische und puren Geschmack sorgen.

4. Marken und Hersteller von Trinkflaschen

Sie können Trinkflaschen in Sport-Fachgeschäften, in Läden mit Haushaltszubehör oder auch online kaufen. Zusätzlich können Händler, wie Lidl, Aldi oder Tchibo zeitweise Trinkflaschen im Angebot haben.

» Mehr Informationen
  • BeMaxx
  • Elasto Form
  • Rosenstein & Söhne
  • Nalgene
  • Sigg
  • Contigo
  • Emil
  • Aladdin

5. Kaufberatung laut Trinkflaschen-Tests: Material und Einsatzzweck sind entscheidend

Allgemein gültige Kaufkriterien für Trinkflaschen gibt es nicht. Meist kommt es auf die persönlichen Ansprüche an, die Sie selbst an eine Flasche stellen. Da Sie nur selten vorab einen Trinkflaschen-Test durchführen können, sollten Sie sich vor allem an folgenden Kriterien orientieren.

» Mehr Informationen

5.1. Das Material ist wichtig

Nachdem bekannt wurde, dass sich gesundheitsschädigende Substanzen wie Bisphenol A (BPA) oder Phthalate (Weichmacher) in den Materialien von Trinkflaschen befinden können, spielt die Wahl des Materials eine besonders große Rolle. Daher sollte die Art des Materials ganz oben auf der Liste der Kaufkriterien stehen.

trinkflasche-edelstahl

Beim Neukauf sollten Sie sich der Gesundheit und Umwelt zuliebe für eine nachhaltige Trinkflasche aus Aluminium oder Edelstahl entscheiden.

Gesundheitlich unbedenklich sind Aluminium, Tritan, Glas und Kunststoff ohne Schadstoffe (meist gekennzeichnet).

Auch der Einsatzzweck ist für die Art des Materials entscheidend: Trinkflaschen aus Edelstahl und Aluminium sind sehr stabil und haben eine gute Temperaturbeständigkeit. Darüber hinaus lassen sich in diese Trinkflaschen problemlos sehr kalte bzw. heiße Getränke einfüllen.

Trinkflaschen aus Kunststoff sind leichter und trotzdem robust. Allerdings neigen sie dazu, sich bei extremen Temperaturschwankungen zu verformen. Kunststoffflaschen sollten daher bevorzugt für den leichten Sport verwendet werden.

5.2. Größe nach Ihrem Geschmack

0,3 l, 0,5 l, 0,75 l oder 1 l: Die Größe der Trinkflasche bleibt Ihnen selbst überlassen. Je nachdem, wie viel Sie trinken oder wie lange Sie unterwegs sind, sollten Sie die Größe der Trinkflasche wählen. Eine 1-l-Flasche empfiehlt sich meist dann, wenn lange Wanderungen oder Reisen geplant sind.

Hinweis: Für kleine Kinder sollten Sie Trinkflaschen mit einem Fassungsvermögen von 0,5 Liter wählen. Ideal ist hier auch eine Griffmulde zum sicheren Halten der Flasche.

5.3. Form und Größe vorher ausmessen

trinkflasche-leicht

Für Laufsport eignen sich leichte Flaschen mit 0,5l Fassungsvermögen.

Die meisten Trinkflaschen sind hoch und besitzen einen geringen Durchmesser. Achten Sie darauf, dass die Trinkflasche in Ihrer Tasche Platz finden kann und nicht zu schwer ist. Nutzen Sie die Trinkflasche auch am Rad, sollten Sie vorab prüfen, ob die Flasche in den Flaschenhalter am Rad passt.

5.4. Größe und Verschluss nach Einsatzzweck auswählen

Je nach Design der Trinkflasche unterscheiden sie sich auch bezüglich der Größe der Öffnung und des Verschlusses. Große Öffnungen ermöglichen große Durchlaufmengen. So stillen Sie mit einer solchen Trinkflasche beim Sport schnell Ihren Durst.

Egal, wie Sie sich entscheiden: Wichtig ist, dass sich der Verschluss reinigen lässt und auch in der Spülmaschine gereinigt werden kann.

5.5. Ausstattung – je praktischer, desto besser

Geschickt platzierte Griffe, Henkel und Schlaufen erlauben es, die Trinkflasche am Gepäck oder am Rucksack zu befestigen. Wer viel unterwegs ist, sollte darauf achten, dass solche Befestigungsmöglichkeiten an der Trinkflasche vorhanden sind.

5.6. Trinkflaschen-Zubehör – praktisches Beiwerk für unterwegs

Trinkflaschen-ZubehörKurzbeschreibung
Trinkflaschenhalter
  • zur Befestigung von Fahrrad-Trinkflaschen, am Rucksack oder im Auto
  • meist aus Kunststoff
Verschlüsse
  • Ersatzverschlüsse für Trinkflaschen
  • verschiedene Verschlussmodelle (mit Strohhalm oder Saugverschluss)
Flaschenadapter
  • zur Verbindung von Trinkflasche und Trinkrucksack
  • meist aus Kunststoff
Reinigungsbürsten
  • zur optimalen Reinigung von Trinkflaschen
  • schmaler Bürstenkopf und biegsamer Griff
Isoliertasche
  • zur Isolierung heißer oder kalter Getränke
  • erhältlich in verschiedenen Farben, Größen und Designs

6. Häufig gestellte Fragen zum Thema Trinkflasche

6.1. Welche Trinkflasche eignet sich für zweijährige Kinder?

trinkflasche-baby

Eine Trinkflasche mit Strohhalm ist für Kleinkinder die perfekte Wahl.

Zweijährige sind meist noch recht unselbstständig und nicht sicher in ihren Bewegungen. Hier ist es wichtig, dass die Trinkflasche auch vom Kind geöffnet und geschlossen werden kann, sie nicht ausläuft und keine Kleinteile entfernt werden können.

» Mehr Informationen

Gut geeignet sind Trinkflaschen mit Strohhalm. Diese Trinkflaschen lassen sich leicht öffnen und sind trotzdem als Trinkflasche auslaufsicher. Das Kind muss sie beim Trinken nicht anwinkeln, wodurch ein Verschütten vermieden wird. Trinkflaschen-Tests zeigten, dass die meisten Kinder im Kindergartenalter gut mit dieser Flasche klar kommen.

Eine Trinkflasche mit Drehverschluss ist ebenfalls eine gute Alternative. Sie besteht meist aus wenigen Einzelteilen und lässt sich einfach reinigen. Allerdings ist die Gefahr des Auslaufens etwas höher – vor allem bei Autofahrten.

Trinkflaschen mit Bogen- oder Drehverschluss sind nur für Kinder mit einer guten motorischen Entwicklung geeignet.

Auch das Material ist hier wichtig, schließlich könnten sich kleine Kinder an zerbrechlichen Flaschen schnell verletzen. Ideal ist eine Trinkflasche von Tupperware oder eben aus Kunststoff. Trinkflaschen aus Glas sind gänzlich ungeeignet.

Hinweis: Beobachten Sie Ihr Kind, wie es mit der Trinkflasche umgeht. So erkennen Sie eher, mit welcher Art Trinkflasche Ihr Kind klar kommt. Im Zweifelsfall tauschen Sie die Trinkflasche in ein Modell um, das Ihr Kind gern verwendet. Oft müssen Sie mehrere Flaschen testen, bevor Sie die richtige finden.

6.2. Wie oft sollte die Trinkflasche gewechselt werden?

Es gibt keine eindeutige Festlegung, wie oft Trinkflaschen gewechselt werden müssen. Sofern sich keine Reste in der Flasche abgesetzt haben oder Mängel am Material bestehen, kann die Trinkflasche so lange genutzt werden, wie gewünscht.

Viele Mütter tauschen alle sechs Monate die Trinkflasche. Grundsätzlich sind diese Intervalle aber nicht notwendig. Handelt es sich allerdings um eine Trinkflasche mit BPA, sollte sie sofort getauscht werden.

6.3. Was sind BPA-freie Trinkflaschen?

Chemikalien in Trinkflaschen

Forscher der Universität Frankfurt wiesen in einer Studie von 2009 Bisphenol A in PET-Flaschen nach. Seitdem geht man davon aus, dass Bisphenol A und andere Chemikalien durch Kunststoffbehälter ins Wasser gelangen. In den PET-Flaschen selbst sei kein Bisphenol A, so das Deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung.

BPA-freie Trinkflaschen sind frei von Bisphenol A. Häufig wird stattdessen schadstoffarmes Tritan verwendet. Tritan sieht wie Kunststoff aus, ist aber länger haltbar, recycelbar und sondert keine Schadstoffe ab. Darüber hinaus werden Trinkflaschen aus Tritan umweltfreundlich hergestellt.

Genau wie „normale“ Trinkflaschen sind BPA-freie Trinkflaschen in den Größen 0,5 l, 0,75 l und 1 l erhältlich. Auch als 1,5 l Trinkflasche sind sie verfügbar. Am häufigsten wird allerdings die Trinkflasche mit 1 l verwendet.

Viele Modelle eignen sich auch für sportliche Aktivitäten und besitzen einen auslaufsicheren Verschluss.

Gelangt Bisphenol A in den Körper, können Langzeitschäden entstehen. BPA wirkt wie Östrogen und greift auf alle hormonabhängigen Vorgänge im Körper ein. Wissenschaftler vermuten, dass dies zu Unfruchtbarkeit führen kann. Tatsache ist, dass die Aufnahme von BPA den Körper verändern kann. Daher ist es empfehlenswert, auf Trinkflaschen ohne BPA zurückzugreifen, um die Gesundheit zu schützen. Weitere Informationen finden sich beim Bundesinstitut für Risikobewertung.

6.4. Wie kann ich Trinkflaschen richtig reinigen?

Nichts ist ekliger als der Geschmack früherer Getränke. Daher raten wir Ihnen auf oe24.at Trinkreste nach dem Gebrauch sofort wegzuschütten, um eine Schimmelbildung zu vermeiden.

Sind die Trinkflaschen nicht für den Geschirrspüler geeignet, spülen Sie diese am besten mit heißem Wasser und Spülmittel aus und reinigen sie danach mit einer Flaschenbürste. Wichtig ist, dass Sie die Trinkflasche nach der Reinigung gut ausspülen, um alle Spülmittel-Reste zu entfernen. Vergessen Sie das Trocknen der Flasche nicht. So vermeiden Sie, dass sich Bakterien auf der nassen Oberfläche vermehren.

Sie haben Gefallen an unserem Trinkflasche-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,42 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Loading...