Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Waffeleisen Test 2018

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten Waffeleisen.

Sie lieben den Duft und Geschmack frischer Waffeln, können die leckeren Teigwaren jedoch nur wenige Male im Jahr auf Jahrmärkten genießen? Holen Sie sich einfach ein Waffeleisen in die heimische Küche und setzen dieser Zeit der Entbehrung ein Ende.

Entscheidend bei der Wahl des richtigen Waffeleisens ist die Form: Eckige, belgische Waffeln oder lieber romantisch runde Herzwaffeln? Geschmacklich gibt es keinen Unterschied, doch die belgische Variante benötigt zumeist mehr Teig und wird dadurch etwas dicker. Welche Modelle besonders in puncto Handhabung und Backvorgang überzeugten, zeigt Ihnen unsere ausführliche Test- oder Vergleichstabelle.

Kaufberatung zum Waffeleisen-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Waffeleisen-Testsiegers!

  • Mit einem Waffeleisen können Sie aus einem Teig Ihrer Wahl schmackhafte Süßspeisen und herzhafte Leckereien kreieren. Der Umriss Ihrer Waffeln wird durch das Eisen bestimmt. Die Klassiker haben meist eine runde bzw. herzförmige Form oder sind eckig. Letztere bezeichnet man auch als belgische Waffeln.
  • Wer gerne und oft Waffeln backt, ist gut mit einem Doppel-Waffeleisen beraten. Hierbei können Sie gleichzeitig zwei Waffeln zubereiten. Noch schneller geht es mit Modellen, die bis zu vier Waffeln fassen. Platzsparender sind jedoch Waffelautomaten, die nur eine Waffel pro Durchgang fertigen.
  • Waffeleisen besitzen in der Regel eine Antihaftbeschichtung. So verteilt sich nicht nur der Teig gleichmäßiger, sondern lässt sich auch ohne große Schwierigkeiten nach Ablauf der Backzeit von der Eisenplatten lösen.
waffeleisen test

Ob rund oder eckig: Mit nur wenigen Zutaten können Sie leckere Waffeln oder Hörnchen herstellen.

waffelNeben Keksen gehören Waffeln zu den beliebtesten süßen Snacks. Mehr als 35 Prozent der Befragten einer VuMA-Erhebung gaben zu, mehrfach im Monat zu dieser süßen Leckerei zu greifen. Außerdem sind Waffeln mit Puderzucker und warmen Früchten ein absoluter Klassiker in Cafés, aus der Kirmes oder dem Jahrmarkt.

Damit Sie sich die schmackhaften Teigwaren in die eigenen vier Wände holen können, benötigen Sie lediglich ein Waffeleisen und ein Rezept nach Ihrem Geschmack. Worauf es bei der Wahl eines Waffeleisens wirklich ankommt und wie sie problemlos knusprige Waffeln herstellen können, verrät Ihnen unser Waffeleisen-Vergleich 2018.

waffeleisen vergleich

Leckere Waffel gefällig? Machen Sie den Waffeleisen-Test einfach in Ihrer heimischen Küche.

1. Waffeleisen-Vergleich 2018: Die richtige Teigmenge ist entscheidend

Süße Waffeln, herzhafte Waffeln, Waffeln mit Schokoladenstückchen – die Liste der Waffel-Leckereien lässt sich beliebig fortsetzen. Doch egal, für welches Rezept Sie sich entscheiden, damit Ihr Waffelautomat knusprig gebräunte Waffeln zaubern kann, müssen Sie einiges beachten.

Waffeln sind vor allem auch optisch ein echter Hingucker. Bevorzugen Sie lieber belgische Waffeln oder doch die klassische Herzform? Wir zeigen Ihnen, worin sich die beiden Typen unterscheiden:

Art Beschreibung
herzform waffeleisenrundes Waffeleisen
  • Waffeln eines runden Eisens besitzen oftmals eine Herzform
  • eine Waffel besteht aus fünf Herzen – ideal zum Teilen oder Anrichten
  • Waffel-Ergebnis zumeist relativ dünn
  • gibt auch Doppelwaffeleisen, die zwei Herzwaffeln gleichzeitig fertigen
belgisches waffeleiseneckiges Waffeleisen
  • eckige Waffeleisen werden auch als belgische Waffeleisen bezeichnet
  • sind überwiegend Doppelwaffeleisen
  • Waffel-Ergebnis zumeist relativ dick
  • fertigen zwei oder bis zu vier Waffeln gleichzeitig

Die Funktionsweise der Waffelautomaten ist nahezu immer gleich. Die Geräte besitzen eine Ober- und eine Unterseite. Die obere Seite lässt sich aufklappen und beide Hälften besitzen eine perforierte Form.

Der Teig kommt immer auf die untere Unterseite, dann kommt der Deckel drauf und Sie warten, bis Ihre Waffel fertig gebacken ist.

drehbares waffeleisenEs gibt jedoch auch drehbare Waffeleisen. Diese fassen zumeist etwas mehr Teig und werden so dicker.

Der Trick: Sobald der Deckel drauf ist, drehen Sie das komplette Gerät um 180°.

Wer besonders fluffige Waffeln schätzt, wird mit dieser Kategorie glücklich.

Für alle, die gern mehrere Geräte in einem vereinen, sind unter Umständen sogenannte Waffeleisen-Sandwichmaker-Kombigeräte von Interesse. Ob sich eine solche Anschaffung lohnt, verrät Ihnen die Stiftung Warentest im ausführlichen Waffeleisen-Test der Ausgabe 01/2011.

Doch auch das beste Waffeleisen kann keine optimalen Waffeln produzieren, wenn Sie zu viel oder zu wenig Teig pro Waffel nutzen.

Je nach Größe Ihres Eisens sind ein bis zwei Schöpfkellen Teig ideal. Nutzen Sie zu wenig, wird die Mitte der Waffel nicht richtig gebräunt. Bei zu viel Teig, läuft Ihnen alles an den Seiten heraus. Tasten Sie sich daher am besten vorsichtig an die perfekte Teigmenge heran.

Welche Vor- und Nachteile kleine gegenüber großen Waffelautomaten im Test daheim haben, haben wir nochmals für Sie zusammengefasst:

  • mehr Waffeln bei gleicher Teigmenge
  • auch kleine Mengen lassen sich zubereiten
  • Gerät ist platzsparender
  • Arbeits-und Zeitaufwand für größere Menge ist höher
hörnchenautomat

Waffeln sind nicht nur geschmacklich variabel, sondern auch optisch ein echter Hingucker.

2. Kaufberatung für Waffeleisen: Darauf müssen Sie achten

2.1. Backvorgang: Jedes Waffeleisen muss vorgeheizt werden

Waffeln backen kann eine schöne Beschäftigung für die ganze Familie sein. Daher sollte sich der Backvorgang möglichst schnell und simple gestalten lassen.

Zuerst müssen Sie Ihren Waffelautomaten vorheizen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Waffeleisen von Cloer, KitchenAid, WMF oder Krups verwenden: Alle Geräte müssen zuerst ihre Betriebstemperatur erreichen.

Hier gehen die Zeiten zumeist deutlich auseinander. Einige Geräte benötigen bis zu fünf Minuten, um startklar zu sein. Um Ihren Stromverbrauch möglichst gering zu halten, raten wir Ihnen zu einem Gerät, das sich schnell aufheizt.

bräunungsgrad waffel

Zu hell, zu dunkel oder genau richtig? Die richtige Bräunungsstufe zu finden, erfordert zu Beginn etwas Übung.

2.2. Handhabung & Temperaturregelung

Waffeleisen sind beliebte Küchengeräte mit einem überschaubaren Bedienfeld. Essentiell für das Backen von Waffeln ist jedoch die Kontrollleuchte. Zumeist gibt es nur zwei Lampen: eine rote und eine grüne. Je nach Marke und Hersteller zeigen Ihnen die Leuchten, wann das Waffeleisen betriebsbereit und fertig aufgeheizt ist.

Einige Modelle besitzen zudem eine Leuchte, die Ihnen das Ende des Backvorgangs anzeigt.

Um die perfekte Bräune zu garantieren, haben Sie die Wahl zwischen einem Dreh- und einem Schieberegler, der Ihren persönlichen Waffeleisen-Testsieger in puncto Temperatur optimal einstellt.

Ob leicht oder intensiv gebräunt: Im heimischen Waffeleisen-Test wird sich jedes Modell etwas anders verhalten und unterschiedlich schnell bräunen.

Tasten Sie sich daher vorsichtig an die verschiedenen Bräunungsstufen heran und fangen am besten im unteren Bereich an.

Lassen Sie Ihr Waffeleisen zudem nie unbeaufsichtigt, um ein Verbrennen der Teigwaren auszuschließen.

waffelbeschichtung

Nutzen Sie Hilfsmittel, um Ihre Waffeln aus dem Eisen zu entfernen. Das schützt nicht nur die Beschichtung, sondern auch Ihre Finger.

2.3. Beschichtung: Die meisten Beschichtungen sind äußerst kratzfest

Vorsicht vor Kondenswasser

Waffeleisen werden heiß. Besonders die Außenhülle kann während des Backvorgangs fast 90 °C erreichen. Zudem bildet sich in Griffnähe oftmals Kondenswasser. Achten Sie daher unbedingt auf Ihre eigene Sicherheit und wischen Kondenswasser mit einem Tuch umgehend weg.

Je nachdem, wie häufig Sie zum Waffeleisen greifen, werden nach einiger Zeit Gebrauchsspuren sichtbar. Besonders anfällig dafür ist die Beschichtung.

Zumeist besitzen die Formen von Waffelautomaten eine Antihaftbeschichtung und sind so robust, dass Sie auch den Kontakt mit den Zinken einer Gabel überstehen.

Um Ihr Eisen zu schonen, raten wir Ihnen jedoch zu Hilfsmitteln zu greifen, die weniger Schaden anrichten können. Besonders praktisch sind Zangen oder Besteck aus Plastik.

waffelzubereitung

Milch, Mehl, Öl und Co.: Für herzhafte, süße oder vegane Waffeln brauchen Sie nicht viele Zutaten.

3. Waffeleisen-Rezepte: Tipps und Tricks zur richtigen Zubereitung

Unabhängig davon, ob Sie ein teures oder günstiges Waffeleisen kaufen, ohne die richtigen Rezepte nützt Ihnen auch das beste Gerät nichts.

Damit Ihre Waffel-Kreationen immer gelingen, finden Sie im Folgenden ein leckeres Waffelrezept:

Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 5 Eier
  • 250 ml Milch
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Zubereitung:

  1. Verrühren Sie die weiche Butter zusammen mit Zucker und Salz.
  2. Geben Sie nacheinander und rührend die Eier hinzu.
  3. Mischen Sie Mehl und Backpulver.
  4. Abwechselnd die Mehlmischung und Milch nach und nach in den Teig geben.

Wir raten Ihnen, das Waffeleisen vor jeder Waffel mit Pflanzenfett oder Öl gut einzufetten. So stellen Sie sicher, dass Ihre Waffeln nicht zerreißen oder brechen und außerdem goldbraun und knusprig werden.

Sind Sie weniger für süße Naschereien zu haben, dann passen Sie das Rezept einfach an, lassen den Zucker weg und fügen geraspeltes Gemüse wie Karotten und Zucchini hinzu.

Auch Veganer müssen nicht verzichten. Ersetzen Sie Butter durch Öl oder Pflanzenfett und die Eier durch Apfelmus oder zerdrückte Banane. Sie werden den Unterschied geschmacklich kaum merken.

waffeleisen reinigen

Teig festgebackt? Entfernen Sie eingebrannten Teig sofort. Das spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern schont auch die Form bzw. Ober- und Unterseite des Waffelautomaten.

4. FAQs zum Thema Waffeleisen

4.1. Wie reinigt man ein Waffeleisen?

Wenn Sie Ihr Waffeleisen immer gut einfetten, dürfte sich der Reinigungsaufwand in Grenzen halten. Die meisten Waffelautomaten besitzen eine Beschichtung, die das Anhaften minimiert oder ganz verhindert.

Sollten sich dennoch Teigreste in den Zwischenräumen des Geräts festsetzen, raten wir Ihnen, diese direkt nach der letzten Waffel zu entfernen. Warten Sie, bis das Waffeleisen kalt wird, setzen sich die Reste fest. Im warmen Zustand lassen sie sich jedoch mit einem Tuch wegwischen. Achten Sie jedoch auf Ihre Finger und nutzen Sie Handschuhe, um sich nicht zu verbrennen.

Eine weitere Option: Legen Sie ein Stück Küchenpapier zwischen die warmen Platten und klappen diese zu. Das saugt überschüssiges Fett aus.

Haben Sie den idealen Moment jedoch verpasst und wollen Kratzer auf den Eisenplatten vermeiden, können Sie eine sogenannte Reinigungswaffel backen.

Diese besteht aus:

  • 1 EL Stärke
  • ein paar Tropfen Wasser

Rühren Sie alles zu einem Teig zusammen und geben die Mischung in das aufgeheizte Eisen, klappen dies zu und backen die Waffel regulär fertig. Der alte, festgebackene Schmutz wird sich an der Mixtur festsetzen und nach einer Backrunde ist Ihr Waffeleisen wie neu.

gastroback waffeleisen

Waffeln mit niedlichen Tiermotiven erfreuen besonders Kinder.

4.2. Gibt es Waffeleisen mit Tierformen?

Die klassischen Doppelwaffeleisen bieten Ihnen entweder eckige oder Herzwaffeln an. Einige Modelle besitzen herausnehmbare Platten bzw. Wechselplatten, die mitunter Tiermotive aufweisen.

Es gibt jedoch diverse Möglichkeiten, aus normalen Waffeln niedliche Tiere zu gestalten. Scheuen Sie sich nicht davor, Ihre Waffeln zu zerpflücken und neu zu arrangieren. Ein Paar Früchte oder Schokolinsen hinzu und Sie haben ein Tiergesicht gestaltet, über das sich Ihre Kinder sehr freuen werden.

Oder lassen Sie Ihre Kinder direkt das Ruder übernehmen und fördern damit ihre Kreativität. Das dekorieren und gestalten macht nicht nur eine Menge Spaß, sondern sorgt auch auf Kindergeburtstagen für eine willkommene Abwechslung.

Sie haben Gefallen an unserem Waffeleisen-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,00 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Loading...

Im Überblick: weitere Tests & Vergleiche bei OE24.at/vergleich/

sandwichmaker vergleich

Unterschiedliche Sandwichmaker im Vergleich

Sous-Vide-Garer Test

Unterschiedliche Sous-Vide-Garer im Vergleich

Ergometer Test

Unterschiedliche Ergometer im Vergleich

tintenstrahldrucker-test

Unterschiedliche Tintenstrahldrucker im Vergleich