Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wimpernseren-Vergleich 2018

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten Wimpernseren.

Das Wimpernserum ist eine der interessantesten Entwicklungen der Beauty-Branche in den vergangenen Jahren. Immer mehr Frauen versuchen so, ihre Wimpern zu verlängern und sie durch Pflege robuster zu machen.

Das Wimpernserum fördert dichte Wimpern und ist eine Art Wimpernverlängerung. Wimpernserum-Tests zeigen, welches Wimpernserum ohne Hormone ist und was ein gutes Wimpernserum ausmacht. Finden Sie in unserem Vergleich das beste Wimpernserum für Ihre Bedürfnisse.

Kaufberatung zum Wimpernserum-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Wimpernserum-Testsiegers!

  • Wimpernserum Erfahrungen finden Sie hier im Wimpernserum-Vergleich und auf vielen Seiten im Internet. Dort berichten Frauen über Wimpernserum-Nebenwirkungen und das Auftragen des Wimpernserums.
  • Wenn Sie das Wimpernserum auftragen, sollten Sie eng am Wimpernkranz arbeiten. So gelangen die Wirkstoffe auch an die Wurzel.
  • Oft ist ein Wimpernserum auch für Augenbrauen geeignet, da es diese ebenfalls im Wachstum unterstützt und anregt.

wimpernserum-test

Das Wimpernwachstumsserum hat spezielle Inhaltsstoffe, die das Wachstum der Wimpern verstärken sollen. Gerüchte, dass das Wimpernserum die Augenfarbe gezielt ändert, konnten nicht wissenschaftlich bewiesen werden. Eine Verfärbung der Iris kann nur in seltenen Fällen auftreten. In Wimpernwachstum-Tests wurde aber gezeigt, dass sich die Ingredienzien stark unterscheiden und das Wimpernserum der Apotheke nicht besser sein muss als das Wimpernserum von dm.

Wir haben mehrere Wimpernserum-Tests miteinander verglichen und zeigen Ihnen in unserem Wimpernserum-Vergleich 2018, worauf Sie beim Kauf eines Wimpernserums achten sollten. Lesen Sie in unserer Kaufberatung alles über die Inhaltsstoffe bzw. darüber, wie ein Wimpernserum wirkt und was Sie bei der Anwendung beachten sollten. Finden Sie ebenfalls heraus, was Sie tun können, damit Ihre Wimpern schneller wachsen und dichter werden.

1. Wimpernserum-Ergebnisse erst bei längerer Anwendung

Das Wimpernserum ist meistens eine durchsichtige Flüssigkeit und wird mit einem kleinen Pinsel aufgetragen. Wenn das Wimpernserum brennt, sollten Sie es mit einem Wimpernserum für empfindliche Augen probieren. Ansonsten sollte das Wimpernserum Ihre Wimpern pflegen und das Serum sollte Ihre Wimpern wachsen lassen. Oft kann sich auch das Volumen der Wimpern erheblich verbessern. Die Anwendung sollte in regelmäßigen Abständen vorgenommen werden, da ein Ergebnis des Wimpernserums für dichte Wimpern erst nach etwa 10 Wochen sichtbar wird.

Ein Wimpernserum als Wimpernverlängerung kann hilfreich sein. Wenn Sie die Behandlung mit dem Wimpernserum absetzen, werden Ihre langen Wimpern aber schnell wieder zu ihrem Urzustand zurückkehren.

2. Kaufberatung: Natürlich lange Wimpern mit Wimpernserum

wimpernserum-beauty

Ein Wimpernserum fördert die natürliche Schönheit der Wimpern.

Ein Wimpernserum soll die natürliche Schönheit der Augen hervorheben und durch mehr Wachstum für lange Wimpern sorgen. Mit unserer Wimpernserum-Kaufberatung und unserem Wimpernserum-Vergleich erhalten Sie einen Überblick über die Wirkstoffe des Serums für Lashes und über mögliche Wimpernserum-Nebenwirkungen.

Wimpernserum gibt es für die Anwendung zu Hause in Drogerien zu kaufen, aber auch Kosmetik-Studios wenden im Rahmen von Beauty-Behandlungen Wimpernseren an. Informieren Sie sich in jeden Fall im Vorfeld genau über das verwendete Wimpernserum und entscheiden Sie dann, welches das beste Wimpernserum für Sie ist.

2.1 Wimpernserum-Inhaltsstoffe nicht ganz unbedenklich

Viele Wimpernseren in Wimpernserum-Tests haben ähnliche Inhaltsstoffe und entscheiden sich nur minimal. Dazu gehören beispielsweise Hyaluronsäure für geschmeidige Wimpern und Biotin, das die Wimpern kräftigen soll. Ein besonderes Augenmerk sollten Sie jedoch auf die Bestandteile legen, die das Wimpernwachstum stimulieren. Sie sorgen dafür, dass die Wachstumsphase der Wimpern verkürzt wird und die Wimpern gleichzeitig länger werden. Bei allen Wimpernseren ist das finale Ergebnis nach etwa 10 Wochen erreicht.

Wir stellen Ihnen drei Wirkstoffe vor, die in einem Wimpernserum hauptsächlich vorkommen. Bei zwei Inhaltsstoffen handelt es sich um natürliche Inhaltsstoffe, die es auch vegan und bio gibt.

Wirkstoff Eigenschaften
Black Sea Rod Oil
  • wird aus Korallen gewonnen und zu Wimpernserum verarbeitet
  • Ähnlichkeit zu hormonellen Wirkstoffen im Wimpernserum
  • Unbedenklichkeit noch nicht vollständig geprüft
Gewebehormon
  • stammt aus der Augenmedizin, wird aber für Kosmetika ebenfalls verwendet
  • synthetische Herstellung
  • bisher keine Langzeitstudien über die Unbedenklichkeit vorhanden
Arganöl
  • Pflanzenöl mit natürlichen Inhaltsstoffen
  • gesundheitlich unbedenklich

Wenn Sie ein Wimpernserum kaufen, informieren Sie sich vor dem Kauf also stets ausführlich, welches Ihrer favorisierten Wimpernseren welche Inhaltsstoffe enthält und ob das Wimpernserum bio ist. Ein Wimpernserum ohne Hormone oder ein Wimpernserum aus der Apotheke ist vermutlich augenfreundlicher. Von der Nutzung eines Wimpernserums mit Hormonen wird bei Kontaktlinsenträgern/innen abgeraten, da dieses zu Verfärbungen der Kontaktlinsen führen kann.

Achtung: Wenn Sie ein hormonhaltiges Serum ausprobieren, sollten Sie genau beobachten, ob es zu einem Augenwimpern-Ausfall oder Hautreizungen kommt. Ein Wimpernserum ohne Hormone ist für Kontaktlinsen sowie für Allergiker geeignet.

2.2 Das Wimpernserum unterscheidet sich im Preis und der Menge

wimpernserum-augen

Lange und dichte Wimpern gehören für viele Menschen zu einem Schönheitsideal dazu.

In Wimpernwachstumsserum-Tests wird gezeigt, dass die Wimpernseren ganz unterschiedliche Mengen pro Produkt aufweisen. Manche Serum-Spender beinhalten nur 3,5 ml, während andere mit 7 ml sogar die doppelte Menge enthalten. Dabei ist es nicht unbedingt so, dass das Serum mit der größeren Menge teurer ist, ganz im Gegenteil! Es kommt immer noch auf die Inhaltsstoffe an und welches Wimpernserum dichte Wimpern zaubert.

Aus vielen Berichten zu Wimpernserum-Erfahrungen wird jedoch deutlich, dass ein Wimpernserum mit hormonellen Inhaltsstoffen für bessere Wimpernserum-Ergebnisse sorgt. Die Preise im Wimpernserum-Vergleich variieren zwischen 10€ und 99€. Da Sie das Produkt jedoch an den Augen auftragen, macht es eventuell Sinn, in ein hochwertigeres Augenserum zu investieren.

Sparen Sie den Preiszuschlag beispielsweise an der Mascara – diese reicht Ihnen nach der Anwendung des Wimpernserums sicher auch in günstiger Form, da Ihre Wimpern natürlich lang werden. Gepflegte, lange und dichte Wimpern sind oftmals Ausdruck eines Schönheitsideals, doch vergessen Sie dabei nicht Ihre Gesundheit und wählen Sie das beste Wimpernserum für sich aus.

2.3 Gesundheitliche Bedenken beim Wimpernserum

wimpernserum-gesundheit

Kontaklinsenträger/innen sollten auf ein hormonfreies Wimpernserum zurückgreifen.

Aktuell fehlen Langzeitstudien und ausführliche Untersuchungen dazu, wie ein Wimpernserum wirkt und welche Marken unbedenklicher sind als andere. Die Hersteller RevitaLash und M2 Lashes sind momentan die mit den besten Wimpernserum-Erfahrungen, enthalten aber auch die angesprochenen Hormone.

Es ist unbedingt wichtig, gerade bei Produkten, die in unmittelbarer Nähe zum Auge angewendet werden, auf die Inhaltsstoffe zu achten. Augen gelten in der Regel als hochempfindlicher Bereich des menschlichen Körpers und Substanzen, die möglicherweise nicht vertragen werden, können ein Brennen, einen Juckreiz oder sogar Allergien hervorrufen.

Gibt es ein Wimperserum auch in bio? Wimpernserum von Realash und Alterra hingegen besitzen keine Hormone, dafür aber biologische Inhaltsstoffe und sind sogar vegan. Generell sollten Sie schon beim Wimpernserum-Auftragen darauf achten, ob Sie allergische Reaktionen Ihrer Haut feststellen können. Im Zweifel sollten Sie das Wimpernserum wieder absetzen.

Wir zeigen Ihnen die Vorteile sowie Nachteile mit der Anwendung des Wimpernserums in einer Tabelle auf:

  • Wimpernserum für lange Wimpern
  • Sie müssen weniger Geld für Mascara ausgeben
  • künstliche Verlängerung und Auffüllen der Wimpern nicht mehr nötig
  • hormonelle Wirkung nicht ausreichend erforscht
  • Augen als sensible Umgebung, die Experimente kaum verzeiht
  • von einer Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit wird abgeraten

3. Stiftung Warentest hat noch kein Wimpernserum getestet

Wimpernserum-Testsieger

Die Stiftung Warentest hat kein Serum zum besten Wimpernserum gekürt. Im Wimpernserum-Vergleich schneidet aber das Wimpernserum von RevitaLash am besten ab. Es ist das teuerste Produkt. Das günstige Wimpernserum von Simon & Tom ist aber auch empfehlenswert.

Leider hat sich die Stiftung Warentest noch nicht dem Thema Wimpernserum angenommen. Dabei wäre es durchaus interessant, zu sehen, was bei ausführlichen Tests über die Unbedenklichkeit oder Gefahr von Wimpernseren herauskäme. Prinzipiell kann man aber sagen, dass ein Wimpernserum ohne Hormone unbedenklicher ist als eines mit, eine Wirkung des Wimpernserums für längere Wimpern ist dabei aber vermutlich dann etwas geringer.

4. Wimpernserum richtig anwenden

Bei der Anwendung vom Wimpernserum sollten Sie ein paar wichtige Dinge beachten, bevor Sie einfach ein Wimpernserum kaufen und später an der Handhabung verzweifeln. Testen Sie das Wimpernserum erst einmal an der Armbeuge oder einer anderen Stelle auf seine Hautverträglichkeit. Sie können das Wimpernserum dann auf dem Oberlid oder dem Unterlid auftragen. Beachten Sie jedoch, dass lange Wimpern am unteren Wimpernkranz stören können, da sie auf der Haut aufstoßen. Auch Mascara legt sich so leichter auf der Haut rund um die Augen ab und verursacht sogenannte Panda-Augen.

wimpernserum-anwendung

Auf die richtige Anwendung kommt es an: Lesen Sie in unserem Vergleich, wie das geht!

Deshalb ist es empfehlenswert, das Serum erst einmal nur am Oberlid aufzutragen. Ein Wimpernserum hat meistens keine Farbe, sondern ist transparent. Seine Konsistenz ist flüssig bis zähflüssig, damit es nicht direkt in die Augen läuft. Nehmen Sie trotzdem zu Anfang erst eine kleine Menge Serum mit dem Applikator auf und tragen Sie diese vorsichtig entlang des Wimpernkranzes auf. Achten Sie beim Auftragen des Wimpernserums darauf, dass Sie keine zu große Menge auf dem Augenlid verteilen, aber auch nicht im Auge. Das gelingt mit einem aufgetragenen Serum in etwas zähflüssigerer Konsistenz natürlich besser.

Wenn Ihnen die Anwendung des Wimpernserums mit Hormonen nicht ganz geheuer ist, können Sie auf ein Wimpernserum mit natürlichen Inhaltsstoffen oder ein Wimpernserum-Hausmittel zurückgreifen. Dazu gehört beispielsweise Rizinusöl. Dieses können Sie mit einem feinen Makeup-Pinsel ebenfalls am Wimpernkranz auftragen oder vorsichtig in die Wimpern bürsten. Nehmen Sie diese Behandlung am besten abends vor und spülen Sie das Öl morgens gut ab, damit die Mascara auch gut hält. Rizinusöl soll die Wimpern geschmeidiger machen und auf natürliche Weise für längere Wimpern mit mehr Volumen sorgen.

5. Bekannte Wimpernserum-Marken

wimpernserum-hersteller

Auf der Suche nach einem Wimperserum werden Sie sowohl in Drogerie als auch in Apotheken fündig.

Der Markt für Wimpernseren wird seit einiger Zeit mit verschiedensten Produkten geflutet. Wimpernserum-Tests zeigen, dass viele Produkte ihre Berechtigung haben, auch wenn sie sich in ihren Inhaltsstoffen gar nicht so sehr unterscheiden. Wir zeigen Ihnen eine kleine Übersicht der bekanntesten Marken und Hersteller:

  • RevitaLash
  • Asam
  • Alverde
  • Balea
  • Alterra
  • Realash
  • Feg
  • Schrofner

Ein Wimperserum können Sie in Drogerien kaufen oder aber in Apotheken. In Apotheken profitieren Sie sicher von dem Vorteil einer persönlichen und fachgerechten Beratung. Vom Kauf eines gebrauchten Wimpernserums im Internet raten wir dringend ab, denn bei Substanzen, die möglicherweise schon an fremden Augen angewendet wurden, ist eine Hygiene und die Sicherheit der eigenen Gesundheit nicht mehr gewährleistet. Wenn Sie ein günstiges Wimperserum zum Testen haben möchten, schauen Sie lieber in den Angeboten von Discountern wie Lidl oder Aldi vorbei.

6. Fragen und Antworten zum Thema Wimpernserum

6.1 Kann man Wimpernserum auch für Augenbrauen nutzen?

wimpernserum-alternative

Sie können ein Wimpernserum selbstverständlich auch auf die Augenbrauen auftragen, um so das Haarwachstum anzuregen.

Die meisten Wimpernseren können Sie auch auf den Augenbrauen auftragen, da die Wirkstoffe in einem Serum für die Augenbrauen dieselben sind wie in einem Wimpernwachtumsserum. Achten Sie hier auch wieder auf die Inhaltsstoffe und hormonellen Wirkstoffe, die Sie vielleicht abschrecken. Als Hausmittel können Sie auch Rizinusöl auf Wimpern und Augenbrauen auftragen und nach einigen Wochen schauen, ob Ihre Wimpern und Augenbrauen voller geworden sind.

6.2 Ist Wimpernserum schädlich?

Ob ein Wimpernserum schädlich ist, konnte allgemein noch nicht nachgewiesen werden. Es kann durch ein Wimpernserum aber zu Hautreizungen kommen. Außerdem kann sich durch ein Wimpernserum mit dem Wirkstoff Prostaglandin die Haut am Wimpernkranz dunkler färben, genau wie die Wimpern selbst.

Damit die Nebenwirkungen eines Wimpernserums so gering wie möglich bleiben, sollten Sie das Serum unbedingt fachgerecht anwenden, indem Sie es in geringen Mengen und so exakt wie möglich am Wimpernansatz auftragen. So gelangen die Wirkstoffe weder in das Auge noch auf die Haut, sondern vermehrt an die Wurzel der Wimpern. Dort können sie ihre Wirkung entfalten. Für die Bewertung der Unbedenklichkeit fehlen leider genaue Langzeitstudien.

6.3 Kann man durch Wimpernserum erblinden?

Durch Wimpernserum im Allgemeinen kann man nicht erblinden. Es gibt aber Hinweise darauf, dass Wimpernserum mit Prostaglandin zu vorübergehenden Sehstörungen führen kann, falls dieses in größeren Mengen in die Augen gelangt. Prostaglandin wird eigentlich in Augentropfen verwendet und dort ist diese Wirkung bekannt. Zudem kann Prostaglandin in Augentropfen die Iris gelegentlich dunkler färben. Überlegen Sie also gut, ob Sie für längere Wimpern auf ein Wimpernserum mit diesem Inhaltsstoff zurückgreifen, auch wenn dieser Sie nicht blind machen wird. Mögliche Langzeitfolgen sind einfach nicht absehbar und möglicherweise ist eine Verwendung von Prostaglandin daher zu riskant.

Sie haben Gefallen an unserem Wimpernserum-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,00 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Loading...

Im Überblick: weitere Tests & Vergleiche bei OE24.at/vergleich/

Sous-Vide-Garer Test

Unterschiedliche Sous-Vide-Garer im Vergleich

Ergometer Test

Unterschiedliche Ergometer im Vergleich

hundegeschirr-test

Unterschiedliche Hundegeschirre im Vergleich

tintenstrahldrucker-test

Unterschiedliche Tintenstrahldrucker im Vergleich