Dreiräder - Ein Überblick

Outdoor

Dreiräder - Ein Überblick

Vergleichstest auf oe24

Wenn Ihr Kind ein gewisses Alter erreicht hat, möchte es mehr und mehr die Welt erkunden. Mit einem Dreirad macht das nicht nur noch mehr Spaß als zu Fuß, sondern es fördert auch den Gleichgewichtssinn und trägt zur Erlernung der Grobmotorik und Koordination bei. Verschiedene Tests zeigen, dass Sie beim Kauf unter anderem auf die Bereifung und Sicherheitsvorkehrungen wie beispielsweise rutschfeste Pedale oder einen Sicherheitsgurt achten sollten. Was es noch zu beachten gilt, verrät Ihnen unser Dreirad-Vergleich.

Dreiräder machen Kinder aktiv

Im Wesentlichen gibt es zwei Varianten bei Dreirädern für Kinder: ein Dreirad mit Schiebestange oder ein Dreirad mit Pedale, bei dem das Kind selbst aktiv werden kann. Dreiräder können sowohl Indoor als auch Outdoor gefahren werden. Achten Sie auf die Bereifung, um eine hohe Geräuschentwicklung zu vermeiden. Damit Ihr Kind nicht so schnell aus dem Dreirad hinauswächst, sollten Sie beim Kauf auf einen höhenverstellbaren Lenker und einen justierbaren Sitz achten.

Vergleichestest

Noch mehr Freizeitartikel für Tier und Mensch gibt es auf dem OE24-Vergleichsportal zum Thema Outdoor und Camping. Hunderte Tests und Vergleiche zu Marken-Produkten des Online-Handels können Sie hier bequem durchstöbern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten