Reiskocher

Vergleichsportal

Reiskocher Vergleich & Tests

Artikel teilen

Ein Reiskocher ist vor allen Dingen eines: Praktisch. Während der Reis ohne Aufsicht vor sich hinköcheln kann, können Sie Saucen vorbereiten oder Gemüse schneiden. 

Reiskocher haben eine Abschaltautomatik, sodass der Reis nicht anbrennen kann. Eine zusätzliche Warmhaltefunktion sorgt dafür, dass Sie niemals kalten Reis auf dem Teller haben und so das ganze Gericht köstlicher wird. 

Im Reiskocher können Sie jegliche Art von Reis zubereiten. Entsprechend der jeweiligen Reiskocher-Anleitung können Sie braunen Reis, Basmati-Reis oder Sushi-Reis im Reiskocher auf den perfekten Garpunkt bringen. Wasser und Reis befinden sich im gleichen Topf und von unten wird das Wasser auf 100 Grad erhitzt, bis es komplett vom Reis aufgenommen wurde und der Rest verdampft ist. Die Garzeit unterscheidet sich von Reisart zu Reisart. 

Reiskocher: Drei Tipps

  • Mit einem Reiskocher gelingt die Zubereitung von Reis jedes Mal, sodass jede Sorte von Reis eine perfekte Ergänzung oder Beilage zu einem Gericht ist. Die Warmhaltefunktion ist ein zusätzlich überzeugendes Feature, falls der Reis zwar vorgekocht, aber noch nicht direkt verzehrt werden soll.
  • Ein Reiskocher ist zwar ein zusätzliches Küchengerät, allerdings vereint er viele Funktionen und kann zusätzlich als Dampfgarer für Hülsenfrüchte, Fleisch oder Gemüse eingesetzt werden. Außerdem können Sie in einem Reiskocher auch Eier, Porridge, Milchreis und sogar Kuchen zubereiten.
  • Was in Asien bereits eines der meistgenutzten Küchenutensilien ist, ist auch bei uns auf dem Vormarsch. Ein Reiskocher kann zu einem gesünderen Lebensstil verhelfen, wenn anstatt von Weizennudeln in Zukunft vermehrt brauner Reis gegessen wird. 

Die vorgestellten Produkte kosten durchschnittlich 71,65 €.

Mehr Vergleiche

Sie suchen auch weitere Produkte für Ihr Zuhause? Auf unserem Vergleichsportal finden Sie in der Kategorie Haushalt viele weitere Produkte!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo