01:13

04. Mai 2021|08:40 Uhr

01:13 Min

Aufregung im U-Ausschuss

Rund um den Ibiza-Untersuchungsausschuss gehen seit Wochen die Wogen hoch. Sinngemäß hat die ÖVP gefordert, dass die WKSTA die Chats von Heinz-Christian Strache, ehemals FPÖ, zuerst aufarbeiten solle - statt der Chats von Thomas Schmid, dem Chef der ÖBAG, der staatlichen Beteiligungsgesellschaft.