14. Juni 2016|08:26 Uhr

Min

US-Wahlkampf

Streit über Islam nach Massaker

Die demokratische Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton warnte am Montag davor, eine ganze Religion zu dämonisieren. Ihr republikanischer Kontrahent Donald Trump warf muslimischen Gemeinden vor, nicht mit Behörden im Kampf gegen potenzielle Gewalttäter zusammenzuarbeiten.

.