102-Jährige tötet Frau (92) in Altersheim

Frankreich

102-Jährige tötet Frau (92) in Altersheim

Im Alter von 102 Jahren soll eine Frau in Frankreich ein Tötungsdelikt begangen haben. Die greise Bewohnerin eines Altersheim in Chezy-sur-Marne im Nordosten des Landes werde verdächtigt, ihre 92-jährige Zimmernachbarin mit bloßen Händen getötet zu haben, teilte Staatsanwalt Frederic Trinh mit.
 
Das Opfer wurde demnach bereits vergangenen Samstagabend gefunden. Die Autopsie ergab, dass die 92-Jährige durch Erwürgen und Schläge auf den Kopf gestorben sei.
 
Die 102-Jährige sei nach der Tat "in großer Aufregung" gewesen und habe jemandem vom Heimpersonal gesagt, dass sie jemanden getötet habe, erläuterte Trinh. Wegen ihres verwirrten und aufgebrachten Zustands wurde die Frau nach Tests in eine psychiatrische Station eingewiesen. Bisher habe sie nicht befragt werden können. Es wurden Ermittlungen wegen vorsätzlicher Tötung eingeleitet.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten