12-Jährige schickte Fotos an Pädophilen – jetzt droht ihr Anklage

Oben-ohne-Bilder

12-Jährige schickte Fotos an Pädophilen – jetzt droht ihr Anklage

Ein 12-jähriges Mädchen aus Großbritannien wurde auf Instagram von einem Pädophilen dazu gedrängt, ihm immer explizitere Fotos von sich selbst zu schicken. Schließlich versendete die 12-Jährige ein Oben-ohne-Foto von sich selbst, nun droht ihr eine Anklage, berichtet "Mirror".

"Teilen von expliziten Aufnahmen eines Kindes ist illegal"

Als die Mutter von den Vorfällen erfuhr, alarmierte sie die Polizei und den Kinderschutzdienst. Doch während der Pädophile weiterhin frei herumläuft, droht dem Mädchen nun eine Anklage. "Wir verstehen, dass das Kind ein Foto von sich selbst an eine andere Person geschickt hat. Das Machen oder Teilen von expliziten Aufnahmen eines Kindes ist illegal, auch wenn die Person, die dies macht, ein Kind ist", so die Erklärung der National Crime Agency.

"Wenn ein junger Mensch dabei ertappt wird, solche Fotos zu machen oder teilen, muss die Polizei dies als Verbrechen aufnehmen und die Umstände ermitteln. Je nach Umstand müssen keine rechtlichen Schritte eingeleitet werden, wenn es nicht im Interesse der Öffentlichkeit ist."

"Sie ist das Opfer"

Die Mutter der 12-Jährigen tobte im Gespräch mit "Mirror": "Sie ist das Opfer. Sie wurde dazu genötigt, das Foto zu senden. Da draußen ist ein Pädophiler und trotzdem sprechen sie darüber, ein kleines Mädchen zu kriminalisieren."

"Sie hat Angst, ist aufgeregt, und sorgt sich darum, was passieren wird. Ich hinterfrage, ob ich das Richtige getan habe, indem ich den Vorfall gemeldet habe."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten