2 Mal lebenslänglich für Alko-Lenker

USA

2 Mal lebenslänglich für Alko-Lenker

Ein Texaner muss für Trunkenheit am Steuer bitter bezahlen.

Nicht weniger als zehnmal wurde der Texaner Bobby Gene Martin betrunken am Steuer erwischt. Nun musste er für seine Uneinsichtigkeit teuer bezahlen. Eine Jury in Montgomery sprach ihn schuldig, Martin muss zweimal lebenslänglich ins Gefängnis.

Der 64-Jährige war bei seinen Alko-Fahrten mehrmals negativ ausgefallen. Erst im August hatte er einen Unfall verursacht. Dabei wollte er zuerst den Abschleppdienst davor abhalten, seinen Wagen abzuschleppen. Als dann die Polizei kam, lief er davon und wurde dann bis zur Hüfte in einem Bach stehend gefunden.

Doch auch schon vorher fiel Martin immer wieder auf. Wiederholt soll er Polizisten bedroht haben, 1999 sogar mit dem Tod. Das erste Mal wurde der Texaner bereits 1981 erwischt, nun dürften seine gefährlichen Fahrten endgültig vorbei sein.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten