23-Jähriger vergewaltigt eigene Mutter

Zwei Jahre Haft

23-Jähriger vergewaltigt eigene Mutter

Der Holländer fiel über seine schlafende Mutter her.

Wegen Vergewaltigung seiner Mutter ist ein 23-jähriger Holländer zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Zudem darf er zwei weitere Jahre keinen Kontakt zu ihr aufnehmen, entschied am Freitag ein Gericht in Haarlem. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der Mann seine Mutter eines Nachts im November 2010 im Schlaf überwältigt habe. Er habe ihr Zungenküsse aufgezwungen und sie im Intimbereich betastet, was nach niederländischem Recht den Tatbestand der Vergewaltigung erfüllt. Die Frau habe fliehen können, nachdem sie vorgegeben habe, sich freiwillig ausziehen zu wollen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten