Kalenderblatt

30. Jänner - Internationale Ereignisse

2003

Sieben europäische Regierungschefs stellen sich auf Betreiben des Briten Tony Blair und des Spaniers Jose Maria Aznar im Irak-Konflikt auf die Seite der USA.

1945

Hitler hält über den Rundfunk seine letzte Ansprache an das deutsche Volk.

1933

Nach dem Rücktritt von General Kurt von Schleicher ernennt der deutsche Reichspräsident Paul von Hindenburg den Führer der NSDAP, Adolf Hitler, zum Reichskanzler (Nazi-Terminologie: "Tag der Machtergreifung").

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten