Absturz eines Militärflugzeugs

8 Tote in Brasilien

Absturz eines Militärflugzeugs

Die Maschine stürzte zwei Stunden nach dem Staat plötzlich ab.

Beim Absturz eines brasilianischen Militärflugzeugs im Süden des Landes sind nach Angaben der Armee alle acht Insassen ums Leben gekommen. Wie die brasilianische Luftwaffe Forca Aerea Brasileira (FAB) am Dienstag mitteilte, stürzte das Flugzeug im Bundesstaat Santa Catarina nahe der Stadt Bom Jardim da Serra ab. Es gebe "keine Hinweise auf Überlebende", teilte die Armee mit.

Das Flugzeug war demnach auf dem Weg von Canoas nach Rio de Janeiro und stürzte zwei Stunden nach seinem Start im südlichen Bundesstaat Rio Grande do Sul aus bisher noch ungeklärter Ursache ab. Am Unglücksort herrschte dichter Nebel. Auf Bildern vom Unglücksort war ein völlig zerstörtes Flugzeugwrack zu sehen. Nach Medienberichten explodierte die Maschine am Boden. Die Luftwaffe entsandte einen Helikopter zum Absturzort.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten