Albtraum: Bub (15) entdeckt Mann in Wand seines Zimmers

Wie in Horrorfilm

Albtraum: Bub (15) entdeckt Mann in Wand seines Zimmers

Eine Horrorvorstellung für Hausbesitzer ist für eine Familie Realität geworden. Der 15-jährige Sohn der Familie entdeckte beim Spielen mit seinem Bruder ein Geheimversteck in der Wand. Dahinter lebte ein Unbekannter.

Ein Jahr, nachdem die Familie in das Haus gezogen war, kamen die Burschen dem Mann auf die Schliche. Bei einer Rangelei schubste der 15-Jährige seinen Bruder gegen ein Regal – das gab daraufhin nach und ein Durchgang kam zum Vorschein.

Dahinter kam eine Wendeltreppe zum Vorschein, die in einen kleinen Raum führte. Dort fanden sie Gruseliges vor.

Eindringling holte sich Halloween-Naschereien

Der Eindringling hatte Halloween-Naschereien des Buben gestohlen. Des Weiteren fand sich ein Schlüssel, ein geschnitzter Elefant sowie Puppen, wie man sie aus Horrorfilmen kennt.

Auf Imgur wurden die Bilder geteilt.

Das ist jetzt drei Jahre her – was seit damals passiert ist und ob man den Eindringling je geschnappt hat, ist nicht bekannt. Gruseliges weiteres Detail: der kleine Raum hatte einen Zugang zum Schlafzimmer der Eltern.

 

Fuck.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten