Auf diesem Badefoto passiert eine Tragödie

Drama

Auf diesem Badefoto passiert eine Tragödie

Anneka Bading (24) schwamm mit Freunden am den berühmten MacKenzie-Wasserfällen im Grampians National Park bei Melbourne in Australien. Dabei plantscht sie mit Freunden herum, filmt das Ganze mit einer GoPro. Was sie nicht weiß: Im Hintergrund ertrinkt gerade ein Mann.

Gegenüber australischen Medien erklärten sie: "Wir hatten keine Ahnung, was los war. Sie (sechs Taiwanesen) schrien plötzlich alle und zeigten auf das Wasser. Wir dachten zuerst, da wäre ein Tier!"  Erst als eine Freundin des Ertrinkenden sie um den Selfie Stick bittet, um den Mann zu retten, erkennen sie die dramatische Lage.

Auch der Versuch, per Handy die Rettung zu rufen, klappte nicht. "Wir hatten keinen Empfang", berichtet die geschockte Anneka weiter. Sie rannte daraufhin etwa einen Kilometer zur Parkbehörde, um Hilfe zu bekommen. 40 Menschen versuchten, den Taiwanesen noch zu retten, aber sie kamen zu spät. Am folgenden Tag konnte nur mehr die Leiche des Mannes geborgen werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten