10-Jährige wird von Hai gebissen & verjagt ihn

Ausgerechnet an ihrem Geburtstag!

10-Jährige wird von Hai gebissen & verjagt ihn

Peyton Shields (10) wollte einfach nur ausgelassen ihren Geburtstag am Strand von Daytona Beach genießen. Doch dann kam alles anders. Sie surfte im hüfthohen Wasser, als sie von einem Hai attackiert wurde. Das Raubtier biss sie in beide Beine und in die linke Hand. Peyton behielt aber einen kühlen Kopf und stieß den Hai mit aller Kraft von sich – mit Erfolg, er ergriff die Flucht.

Ihre Eltern hörten indes die lauten Schreie ihrer Tochter. Zunächst dachten sie, eine Qualle hätte sie erwischt. Dann aber sahen sie das Blut, das sich rund um ihre Kleine ausbreitete. Sie zogen sie aus dem Wasser und versuchten, die Blutungen zu stillen. Ihre Mutter verständigte derweil den Notarzt. Mit dem Rettungswagen wurde sie anschließend in ein Spital gebracht. Ihre Wunden wurden genäht und mittels Verband fixiert. "Sie war richtig mutig und hat nicht einmal geweint", erzählt ihr Vater Steve ganz stolz. Und das ist sie auch nach dem Zwischenfall. Denn sie will eigentlich so schnell wie möglich wieder im Meer schwimmen gehen. Allerdings hat sie erst einmal Badeverbot, bis die Wunden verheilt sind.

Pünktlich zu ihrer Geburtstagsfeier wurde sie dann aus dem Krankenhaus entlassen. Ironie des Schicksals: Ihre Party hatte ausgerechnet das Thema "Ozean".

Peyton Shields © Courtesy of News4Jax

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten