Bezahlen mit Visa-Karte funktioniert nun auch in Birma

"Bei ausgewählten Händlern"

Bezahlen mit Visa-Karte funktioniert nun auch in Birma

Visa begann im Dezember damit, ein Netz von Geldautomaten in Birma aufzubauen.

Im lange Zeit abgeschotteten Birma ist nun auch das Bezahlen mit Visa-Karte möglich. Das US-Kreditkartenunternehmen gab am Freitag den Start des bargeldlosen Dienstes in dem südostasiatischen Land bekannt. Visa-Kunden könnten mit ihren Karten nun bei "ausgewählten Händlern" zahlen, erklärte das Unternehmen. Allerdings nannte Visa vorerst nur ein Restaurant, das eine entsprechende Zahlungsmöglichkeit bietet.

Touristen mussten in Birma lange Zeit Bündel voller Geldnoten dabei haben, um in Hotels und Restaurants ihre Rechnungen bezahlen zu können. Mit dem Ende der jahrzehntelangen Militärherrschaft und der vor knapp zwei Jahren eingeleiteten Öffnung des Landes lockerten die USA aber ihre Sanktionen, die US-Finanzdienstleistern bis dahin Geschäfte in dem Land untersagt hatten. Visa begann im Dezember damit, ein Netz von Geldautomaten in Birma aufzubauen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten