Bombenanschlag auf Nachtclub

Athen

Bombenanschlag auf Nachtclub

Es entstand großer Sachschaden, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Bei einem Bombenanschlag auf einen Nachtclub in der griechischen Hauptstadt Athen ist am Donnerstagabend großer Sachschaden entstanden, verletzt wurde nach Polizeiangaben aber niemand. Auch an einem benachbarten Restaurant wurde Sachschaden angerichtet. Der starke Sprengsatz sei vor dem Club versteckt gewesen, der zum Zeitpunkt des Anschlags geschlossen war, teilte die Polizei mit.

In der Vergangenheit hat es des öfteren ähnliche Anschläge gegen Athener Nachtclubs und Bars gegeben. Meist wurden dahinter Erpressungsversuche oder rivalisierende Banden vermutet.

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten