Bristol Palin geht nach Hollywood

Schauspielkarriere

Bristol Palin geht nach Hollywood

Die Tochter der Gouverneurin von Alaska tritt in einer US-Fernsehserie auf.

Bristol Palin, die als schwangere 17-Jährige für Schlagzeilen im US-Präsidentschaftswahlkampf 2008 sorgte, steht für eine US-Fernsehserie vor der Kamera, in der es um Eltern geht, die selber noch Teenager sind. Die inzwischen 19 Jahre alte Tochter der früheren Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin tritt in einer Episode der Serie "The Secret Life of the American Teenager" auf, wie der Sender ABC am Dienstag mitteilte.

Berühmteste Teenager-Mutter Amerikas
Sie freue sich riesig, dass sie an einem Programm teilnehme, das Teenager und junge Erwachsene über die Folgen einer Schwangerschaft im Teenageralter aufkläre, erklärte Palin. "Bristol Palin ist die berühmteste Teenage-Mutter Amerikas", sagte die Produzentin Brenda Hampton. Ihr Auftritt werde das Interesse an den Problemen sehr junger Eltern verstärken.

Sarah Palin war vor allem wegen ihres konservativen Familienbildes vom republikanischen Präsidentschaftskandidaten John McCain zu seiner Vizekandidatin auserkoren worden. Die streng religiöse Gouverneurin von Alaska hat selbst fünf Kinder, kämpft gegen Abtreibung und setzt sich für sexuelle Enthaltsamkeit vor der Ehe ein. Als die Schwangerschaft der damals erst 17-jährigen Bristol bekannt wurde, geriet Palin in Erklärungsnöte.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten