Dänen verklagten Pizzeria in Venedig

600 Euro für Fischplatte

Dänen verklagten Pizzeria in Venedig

Diplomaten protestierten bei italienischer Botschaft für Mega-Rechnung.

600 Euro für ein bisschen Fisch in einer einfachen Pizzeria auf der Rechnung. Das schien zwei dänischen Diplomaten doch zu viel: Sie reichten daraufhin einen offiziellen Protest bei der italienischen Botschaft in Kopenhagen ein, berichtete venezianische Tageszeitung "Il Gazzettino".

Die beiden Diplomaten hatten im Lokal eine gemischte Meeresplatte, Wein und zwei Espressos bestellt. Als sie wegen der hohen Rechnung protestierten, erwiderte der Lokalinhaber, dass dies eben die Preise wären. Die Dänen zahlten zwar die Rechnung, benachrichtigten jedoch die italienische Botschaft in Kopenhagen. Diese alarmierte die Carabinieri in Venedig, die Kontrollen in die Wege leiteten.

Vor einiger Zeit hatten japanische Touristen gegen den Nepp eines traditionsreichen römischen Restaurants in Rom protestiert. Damals ging es um rund 700 Euro für ein paar Teller Nudeln.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten