Dieser sexy Aufruf hat einen traurigen Hintergrund

Florida

Dieser sexy Aufruf hat einen traurigen Hintergrund

Im sexy pinken Shirt und kurzen Hotpants steht Kynse Leigh neben einem Schild, auf dem steht: „Heiße Single-Frau sucht sexy Leitungsmonteur, der ihr Leben elektrisiert“.

Was für Unwissende ein scheinbar unkonventioneller Flirt-Versuch ist, hat für die US-Amerikanerin aus Florida einen ernsten Hintergrund. Denn Hurrikan „Irma“ hat ihr Haus in Fort Myers komplett ohne Strom zurückgelassen.

Als der Monster-Sturm über den US-Bundesstaat zog, befand sich Kynse gerade im Krankenhaus in Tampa. Sie hatte gerade zwei Organtransplantationen hinter sich. Eine Rückkehr in ihr Haus war ihr daher ohne Strom und aufgrund der Hitze nicht möglich. „Es ist wichtig, dass ich in einer sauberen Umgebung bin. Man kann sein Zuhause nicht sauber und keimfrei halten ohne Strom“, sagt sie gegenüber der „Daily Mail“. Zunächst hieß es, dass es zwei Wochen dauern würde, bis sie wieder Strom haben würde. Derweil schlief sie bei Freunden. Aber so lange wollte Kynse aber nicht warten und griff zu einer ungewöhnlichen Methode. Sie fragte ihre Freunde, ob sie ein Foto von ihr neben dem Aufruf machen würden. Anschließend postete sie das Ergebnis auf Facebook und landete damit einen Volltreffer. Ihr Posting wurde über 1.000 Mal geteilt. Nur einen Tag später kam Hilfe und sie konnte zum ersten Mal seit dem 30. August wieder in ihrem eigenen Bett schlafen.

Bei dem Hurrikan starben mindesten 61 Menschen. „Irma“ zog zuerst eine Spur der Verwüstung durch die Karibik, ehe es in Florida auf die US-Küste traf. Auch hier waren zerstörte Häuser und Überschwemmungen die Folge. Millionen von Haushalten waren ohne Strom. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten