Eklat bei Malalas Nobelpreisverleihung

Oslo

Eklat bei Malalas Nobelpreisverleihung

Ein Mann mit einer Flagge in den Händen hat die Verleihung des Friedensnobelpreises in Oslo gestört. Als der Vorsitzende der Nobeljury die Auszeichnung am Mittwoch an die 17-jährige Pakistanerin Malala Yousafzai übergab, stürmte der Mann mit einer rot-weiß-grünen Fahne vor. Norwegische Medien wollen diese als mexikanische Flagge identifiziert haben, bevor Sicherheitskräfte den Mann abführten.

Im Rathaus der norwegischen Hauptstadt bekamen Yousafzai und der Inder Kailash Satyarthi den Friedensnobelpreis für ihren Kampf für Kinderrechte überreicht.

Video zum Thema Mann stört Friedensnobelpreis Verleihung

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten