Erhängte Mädchen: 3 verhaftet

Indien

Erhängte Mädchen: 3 verhaftet

Nachdem zwei Mädchen in Indien erhängt wurden, gibt es Festnahmen und Kritik an der Polizei.

Ein Polizist und zwei Tatverdächtige wurden im Ort Katra Saadatganj (Indien) verhaftet, nachdem zwei Mädchen im Alter von 14 und 16 Jahren vergewaltigt, erdrosselt und dann an einem Mangobaum aufgehängt wurden. Die grauenhaften Bilder erschütterten Indien und die Welt.

Autopsie an den Leichen: vergewaltigt und erwürgt
Wut auf Polizei. Die Familien der beiden Opfer beschuldigten drei Brüder, das furchtbare Verbrechen verübt zu haben – während die Polizei wegsah und sich auf die Seite der Täter schlug.

Zwei der drei Brüder wurden festgenommen, auch ein Polizist wurde verhaftet. Die Wut der Bürger – nicht nur in der betroffenen Stadt, sondern in ganz Indien – über das Versagen der Polizei ist unermesslich: 2012 löste der Tod einer Frau nach einer Gruppenvergewaltigung Massenproteste aus. Die jüngsten Opfer wurden nach Hindu-Tradition bereits eingeäschert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten