Erste Wahl-Trends sind da

Bundestagswahl

Erste Wahl-Trends sind da

CDU mit 36% stärkste Partei, AfD legt auf 11% zu. SPD minus 5,5%.

Die ersten Trends für die deutsche Bundestagswahl sind, berechnet aus Umfrageergebnissen und den aktuellsten Exit Polls, da - und es dürften sich die letzten Umfrageergebnisse (siehe unten) bewahrheiten.

Laut der letzen ZDF-Umfrage vom 21. September geht die Merkel-CDU mit 36 Prozent als klar stärkste Partei aus der Wahl hervor - auch wenn das Ergebnis mit Minus 5,5 Prozent eigentlich eine Schlappe darstellt. Auch die SPD muss deutlich Haare lassen (minus 4,2 Prozent auf 21,5 Prozent). Die Afd hingegen legt am stärksten zu mit plus 6,3 Prozent auf 11 Prozent.

Die Spitzenkandidaten haben die Exit-Polls um 16 Uhr übermittelt bekommen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten