Antwerpen: Am meisten Kokain im Abwasser

Europa-Rekord

Antwerpen: Am meisten Kokain im Abwasser

London und Amsterdam folgen knapp dahinter auf den Plätzen 2 und 3.

Das belgische Antwerpen ist nach Erkenntnissen von Wissenschaftern die europäische Großstadt mit der höchsten Kokain-Konzentration im Abwasser. Nach vorläufigen Untersuchungen einer Studie zum Abwasser von 21 europäischen Metropolen liege Antwerpen beim Kokain-Gehalt knapp vor London und Amsterdam, sagte der Forscher Alexander Van Nuijs von der Universität Antwerpen laut einem am Samstag in der Online-Ausgabe der Zeitung Gazet van Antwerpen veröffentlichten Bericht.

Die Forscher suchten im Abwasser nach Spuren von Drogen wie Kokain, Amphetaminen, Extasy, Heroin und Methadon. Die Konzentration dieser Spuren sei dort besonders hoch, wo die Rauschgifte entweder konsumiert oder produziert würden. So habe das Abwasser in Belgien und den Niederlanden besonders hohe Konzentrationen an Extasy und Aufputschmitteln, weil diese chemischen Drogen hauptsächlich in den beiden Ländern hergestellt würden, sagte Van Nuijs dem Blatt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten