Ex-Kanzler Schröder in den Rosneft-Aufsichtsrat gewählt

Russland

Ex-Kanzler Schröder in den Rosneft-Aufsichtsrat gewählt

Voraussichtlich wird er zum Vorsitzenden gewählt.

Der frühere deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) ist in den Aufsichtsrat des größten russischen Ölkonzerns Rosneft gewählt worden. Das meldete die Agentur Interfax von einer Aktionärsversammlung am Freitag in St. Petersburg.
 
Russischen Medienberichten zufolge soll der ehemalige SPD-Politiker sogar die Leitung des Aufsichtsrates übernehmen. Im Bundestagswahlkampf hatte die Personalie der SPD wie Schröder viel Kritik eingetragen.
 
Rosneft steht wegen des verdeckten russischen Militäreinsatzes in der Ostukraine seit Herbst 2014 auf der EU-Sanktionsliste. Der russische Staat hält die Aktienmehrheit an dem Konzern.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten