Facebook-Chef stolz auf österreichische Wurzeln

Anti-Trump-Posting

Facebook-Chef stolz auf österreichische Wurzeln

Am Freitagabend veröffentlichte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ein Statement zu den Plänen des neuen US-Präsidenten Donald Trump. Dabei erwähnte er auch seine Herkunft.

Stolz auf Wurzeln

Seine Großeltern strammen aus Deutschland, Österreich und Polen ab, schreibt Zuckerberg. Die Eltern seiner Frau Priscilla waren Flüchtlinge aus China und Vietnam. "Die Vereinigten Staaten sind eine Nation von Einwanderern, wir sollten stolz darauf sein", so der Facebook-Gründer.

Aus diesem Grund sei er besorgt über die letzten Dekrete, die Trump erlassen habe. "Wir müssen unser Land sicher halten, aber wir sollten das machen, indem wir uns auf diejenigen konzentrieren, die wirklich eine Bedrohung sind."

Türen für Flüchtlinge offen halten

"Außerdem sollten wir unsere Türen für Flüchtlinge und diejenigen, die Hilfe brauchen, offen halten. Das ist, wer wir sind. Wenn wir Flüchtlinge vor ein paar Jahrzehnten abgelehnt hätten, wäre Priscillas Familie heute nicht hier."

Weiter schreibt er: "Wir sind eine Nation von Einwanderern, und wir alle profitieren davon, wenn die besten und schlausten Menschen aus aller Welt bei uns leben, arbeiten und etwas beisteuern können. Ich hoffe, dass wir den Mut und das Mitgefühl aufbringen, Menschen zusammenzubringen und diese Welt für jeden verbessern."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten