Flüchtlinge sollen jetzt Schwimmmeister werden

Deutscher Verband:

Flüchtlinge sollen jetzt Schwimmmeister werden

Der Bundesverband Deutscher Schwimmmeister (BDS) hat eine Ausbildung von Flüchtlingen zu Schwimmmeistern angeregt. "Das ist eine integrative Maßnahme, von der alle profitieren würden", sagte der BDS-Präsident Peter Harzheim der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). "Uns fehlen Fachkräfte. Darum wäre es fahrlässig, diese Ressourcen nicht zu nutzen."

Beitrag zu Verringerung interkultureller Konflikte

Harzheim fügte hinzu, zum Schwimmmeister ausgebildete Flüchtlinge könnten auch dazu beitragen, dass es in den Bädern seltener zu interkulturellen Konflikten kommt. "Oftmals ist es nämlich so, dass Frauen sich schon von einer Gruppe Migranten sexuelle belästigt fühlen, nur weil diese sie anschauen", sagte der Verbandschef. "Solche Situationen könnten dann schneller entschärft werden."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten