Flugzeug crasht mit Hubschrauber: Deutsche Familie tot

Ursache noch unklar

Flugzeug crasht mit Hubschrauber: Deutsche Familie tot

Mindestens sieben Tote bei Kollision von Flugzeug und Hubschrauber auf Mallorca.

Beim Zusammenstoß eines Hubschraubers mit einem Kleinflugzeug auf der spanischen Insel Mallorca sind am Sonntag sieben Menschen ums Leben gekommen. Zwei der Opfer seien Insassen des Flugzeugs gewesen. An Bord des Hubschraubers soll sich ein deutscher Unternehmer mit seiner Frau und zwei Kindern, sowie dem Piloten befunden haben, berichteten spanische Medien unter Berufung auf die Einsatzkräfte. Der Heli-Pilot war ein Italiener. Er hinterlässt eine Frau und einen Sohn, die beide in Deutschland wohnen sollen.
 

 

 

Woher die anderen Toten stammen, sei noch unklar, sagte Sebastia Oriol, Dezernent für Sicherheit der Gemeinde Inca, dem Lokalsender IB3. Das Unglück hatte sich am frühen Nachmittag aus noch unbekannter Ursache nahe der Stadt Inca im Inneren der Baleareninsel ereignet. "Wir sind besorgt und entsetzt über den Unfall", twitterte Balearen-Präsidentin Francina Armengol. "Unsere Gedanken sind bei den Opfern."

 

 

Feuerwehr und Polizei seien im Einsatz, da die Fluggeräte im Zuge der Kollision in Flammen aufgegangen seien. Wrackteile des Helikopters lägen auf einer alten Landstraße, das Ultraleichtflugzeug sei auf das Gelände einer Finca gestürzt, so Oriol. Die Behörden hätten Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten