Armeedelegation aus Guinea an Bord

Flugzeug in Liberia abgestürzt

Noch keine Angaben über mögliche Todesopfer.

Ein Flugzeug mit einer Armeedelegation aus Guinea an Bord ist am Montag in Liberia abgestürzt. Die Maschine sei etwa acht Kilometer vor dem Flughafen der liberianischen Hauptstadt Monrovia abgestürzt, erklärte der liberianische Informationsminister Lewis Brown. Die Delegation sei auf dem Weg zu einer jährlichen Zeremonie für die Streitkräfte gewesen, zu der oft Vertreter aus Nachbarländern eingeladen werden.

Unklar war zunächst, ob bei dem Absturz Menschen ums Leben kamen. Ebenfalls unklar war die Zahl der Passagiere an Bord. Die Gegend, in der das Flugzeug abstürzte, ist von dichtem Wald bedeckt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten