Frau in einer Nacht zwei Mal vergewaltigt

In London

Frau in einer Nacht zwei Mal vergewaltigt

Eine norwegische Touristin erlebte in London eine wahre Horror-Nacht. Sie wurde in einer Nacht das Opfer von gleich zwei Vergewaltigungen. Ihre Peiniger stehen jetzt vor Gericht.

Die 23-jährige Frau verbrachte einen Abend im Londoner Trend-Viertel Essex. Auf dem Heimweg begegnete die betrunkene Frau Marius S. (24), der sie ko schlug und dann vergewaltigte.

Als sie die Vergewaltigung der Polizei meldete, wurde mittels DNA-Test festgestellt, dass sie in der Nacht offenbar von einem zweiten Mann vergewaltigt wurde. Wegen ihrer Kopfverletzungen kann sie sich an die zweite Attacke nicht mehr erinnern. Ein Überwachungsvideo zeigte später, wie der 34-jähriger Wachmann Aftab M. die bewusstlose Frau aus seinem Firmenwagen warf.

Der obdachlose Marius S. bestreitet die Tat, Aftab M. behauptet einvernehmlichen Sex mit der Norwegerin gehabt und ihr sogar noch Geld für den Heimweg gegeben zu haben. Beide stehen derzeit vor Gericht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten