Mindestens drei Opfer

Gruppenvergewaltigungen: 8 Männer verhaftet

Gruppe soll Mädchen unter Drogen gesetzt und vergewaltigt haben.
In den Niederlanden sind acht mutmaßliche Mitglieder einer Verbrecherbande festgenommen worden, die Mädchen unter Drogen gesetzt und vergewaltigt haben sollen. Die Festnahmen seien in der Stadt Den Bosch und Umgebung erfolgt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Sie stünden im Zusammenhang mit Vergewaltigungsanzeigen von drei Mädchen im Alter von 15 und 16 Jahren.
 

Polizei befürchtet noch mehr Opfer

Die zwischen 18 und 26 Jahre alten Männer hätten die Hilflosigkeit der unter Drogen gesetzten Mädchen ausgenutzt, um sie in einer Autowerkstatt zu vergewaltigen, teilten die Ermittler mit. Der Kontakt zwischen Tätern und Opfern sei über Online-Netzwerke zustande gekommen. Die Polizei geht davon aus, dass es noch mehr Opfer gibt, die sich bisher aber nicht trauten, darüber zu sprechen. Jetzt, wo die mutmaßlichen Täter hinter Gittern seien, "ist es vielleicht etwas einfacher", hieß es in der Erklärung.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten