Horror-Paar bietet Bub (9) im Darknet an

Boten ihn Pädophilen an

Horror-Paar bietet Bub (9) im Darknet an

2017 verhaftet – jetzt angeklagt: Christian L. (39) hat den Sohn (9) seiner Lebensgefährtin Berrin T. (49) Pädophilen im Darknet angeboten: Sie half ihm dabei. Staatsanwaltschaft in Freiburg legt dem Horror-Paar nicht nur diesen Verbrechen zur Last, sondern insgesamt 50 Straftaten: Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern, schwere Vergewaltigung, schwere Zwangsprostitution sowie Verbreitung, Besitz und Erwerb kinderpornografischer Schriften, heißt es von der Staatsanwaltschaft.

Das Paar soll den Buben (9) gemeinsam sexuell missbraucht haben. Außerdem überließen sie den Jungen anderen Männern zum Missbrauch, wie die "Bild" berichtet. Weiters wird ihnen ein sexueller Übergriff an einem 3-jährigen Mädchen zur Last gelegt. „Wir sind im Rahmen der Ermittlungen darauf gestoßen“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Christian L. und Berrin T. sind beide in U-Haft. Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat nun Anklage erhoben. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten