ISIS macht Werbung mit Babys

Syrien

ISIS macht Werbung mit Babys

Tiefste Schublade: Kleinkinder werden für Propaganda missbraucht.

Selbst unschuldige Babys werden nun in den blutigen Krieg der ISIS-Terroristen gezogen. In einer groß angelegten Propaganda-Aktion werden im Internet weltweit Fotos von süßen Kleinkindern mit Gewehren und Handgranaten gezeigt.

Da sitzt ein wenige Monate altes Kind vor einer ISIS-Fahne mit einer Kalaschnikow umgehängt. Oder: Einem Säugling wurde eine Waffe ins Bett gelegt.

Im Namen des Terrors. Hintergrund ist eine Werbekampagne in eigener Sache. ISIS will zeigen, dass alle – eben sogar die kleinen unschuldigen Kinder – auf der Seite des Terrors stehen. Doch schon knapp nachdem die Kinder ihren Windeln entwachsen sind, müssen sie auch wirklich im Namen des Terrors kämpfen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten