Iran stoppt Flüge in irakische Kurdengebiete

Laut Nachrichtenagentur

Iran stoppt Flüge in irakische Kurdengebiete

Auf Aufforderung der Regierung in Bagdad.

Der Iran hat seine Flüge in die irakischen Kurdengebiete nach Aufforderung durch die Regierung in Bagdad gestoppt. Dies berichtete die halboffizielle iranische Nachrichtenagentur Fars am Sonntag, einen Tag vor dem kurdischen Unabhängigkeitsreferendum.

Gleichzeitig schließt der Iran auch seinen Luftraum für Flüge aus den irakischen Kurdengebieten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten