Irre

Auf der Party-Insel

Irre "Kannibalen-Droge" auf Ibiza gesichtet

In den USA hat sie bereits für Aufregung gesorgt: Eine Designer-Droge, die wegen ihres Aussehens "Badesalz" getauft wurde und die für mehrere schockierende Gewalttaten verantwortlich gemacht wird. Medien berichten, dass Dealer die Substanz jetzt auch nach Europa exportieren. Einen "Testlauf" machen die Drogenhändler angeblich auf der Party-Insel Ibiza.

Sehen Sie hier die schrecklichen Auswirkungen der Droge:

Video zum Thema So gefährlich ist die „Kannibalen“-Droge

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Im Drogenrausch Polizisten gebissen
Wie die britische Daily Mail berichtet, hat ein Mann auf Ibiza einen Polizisten gewalttätig angegriffen und gebissen. Insgesamt acht Beamte waren nötig, um den Tobenden zu bändigen. Hinter dem Vorfall soll eine Designer-Droge aus den USA stecken, vermutet die Polizei. Laut den Ermittlern bieten Dealer auf der Insel Ibiza neben Kokain, Ecstasy und Marihuana den Partywütigen diesen Sommer auch vermehrt "Badesalz" an.

Die Droge lässt sich vergleichsweise einfach herstellen und kommt als Pulver oder in kristalliner Form vor. In den USA ranken sich zahlreiche urbane Legenden um das "Badesalz". Die Substanz soll extrem aggressiv machen, zu Wahnvorstellungen führen und den Konsumenten ungeahnte Stärke verleihen.

Kannibalen-Attacke in den USA
Im Mai 2012 hat ein Mann, mutmaßlich unter dem Einfluss von "Badesalz", einen Obdachlosen niedergeschlagen und große Teile von dessen Gesicht gegessen. US-Cops erschossen den Angreifer schließlich, der sich "wie ein tollwütiger Hund" benahm. Ermittler vermuteten die mysteriöse Droge hinter dem Angriff, konnten das aber nicht restlos beweisen.

Ibiza als Tor zu Europa
Die Insel Ibiza ist unter anderem für ihre rege Drogenszene bekannt. Lokale Behörden befürchten, dass viele der Urlauber als Versuchskaninchen für neue Synthetik-Drogen mit unbekannten Nebenwirkungen missbraucht werden. Laut jüngsten Medienberichten könnten Dealer das "Badesalz", das in einer großen Zahl an Variationen existiert, auf der Insel testen, um es später in ganz Europa zu verbreiten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten