Irrer Autofahrer beißt nach Streit zu

Schweiz

Irrer Autofahrer beißt nach Streit zu

Der Angreifer hieb auch noch mit einer Axt auf den "gegnerischen" Pkw ein.

Außergewöhnlich rabiat hat sich ein Streit zwischen zwei Autofahrern im Kanton Zürich in der Schweiz entwickelt. Ein Lieferwagenlenker biss einen Personenwagenfahrer in Ohr und Arm. Das Opfer wehrte sich mit einem Pfefferspray. Danach ließ der Kontrahent von seinem Widersacher ab und kehrte zu seinem Fahrzeug zurück.

Kurz darauf näherte sich der Lieferwagenfahrer dem Gebissenen erneut, bedrohte ihn mit einer Axt und beschädigte mit dem Werkzeug dessen Auto. Der 63-Jährige PW-Lenker ergriff daraufhin die Flucht.

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten