Jean-Marc Fournier: Der Held von Notre-Dame

Er stürmte in die Feuer-Kathedrale

Jean-Marc Fournier: Der Held von Notre-Dame

Am Montagabend musste die ganze Welt zusehen, wie die historische Kathedrale Notre-Dame in Paris von den Flammen verschlungen wurde. Bei dem Inferno brannten zwei Drittel des Dachs sowie der Spitzturm des Monuments komplett nieder. Vermutlich lösten Restaurierungsarbeiten am Dachstuhl das verheerende Feuer aus.

400 Feuerwehrleute standen stundenlang im Einsatz, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen und das Schlimmste zu verhindern. Die zahlreichen Einsatzkräfte und Helfer wurden die stillen Helden des Infernos. Unter sie mischte sich auch Jean-Marc Fournier. Er ist Kaplan der Pariser Feuerwehr und zeigte besonderen Einsatz am Montag. Ganz ohne Angst stürmte der Priester in die brennende Kathedrale und rettete zwei Reliquien vor der Vernichtung durch das Feuer. Das berichtet der katholische TV-Sender "KTO". "Vater Fournier ist ein absoluter Held. (...) Jeden Tag ist er mit Leben und mit dem Tod konfrontiert. Er hat keine Furcht", sagte einer der Einsatzkräfte.

Auch während Terror im Einsatz

Dass Fournier furchtlos zu sein scheint, bewies er bereits während einer anderen Tragödie. Als im November 2015 IS-Terroristen Paris angriffen und auf offener Straße, sowie in dem Club "Bataclan" das Feuer eröffneten und dabei 130 Menschen töteten, schaffte er es in die Hallen des Clubs. Dort kümmerte er sich um die Verletzten, segnete die Toten und spendete den Hinterbliebenen Trost.

Die Katastrophe in Bildern:

Am späten Nachmittag tauchen die ersten Fotos des Brandes auf. Der Rauch ist noch hell.
notre.JPG © Twitter
 
Am  Abend ist dann klar: Notre-Dame steht in Flammen. Bereits jetzt wird der Zusammenhang zu den Renovierungsarbeiten hergestellt.
APATOPSHOTS---FRANCE---FIRE.jpg © APA
APATOPSHOTS---FRANCE---FIRE.jpg © APA
bbc.JPG © BBC Screenshot
 
Kurz vor 20 Uhr dann das Unvorstellbare: Der Spitzturm auf dem Zentrum der Kathedrale stürzt ein.
Alles brennt. Das Ausmaß der Katastrophe ist noch nicht ersichtlich. Noch droht das ganze Gebäude einzubrechen.
floriani.JPG © Twitter
 
Bis in die Nacht kämpfen die Feuerwehrmänner gegen die Flammen. Der Einsatz gestaltet sich als äußerst schwierig.
drone.JPG © www.la-croix.com
APAFRANCE---FIRE---NOTRE---.jpg © APA
 
Gegen 21:20 trifft Präsident Macron am Unglücksort ein. Er verspricht, die Kathedrale wiederaufzubauen. 
macron.jpg © APA/AFP
 
Um 22.38 Uhr die erste Erleichterung. Die Struktur ist gerettet. 
fassade.jpg © AFP/APA
 
In der Nacht kann das Feuer dann unter Kontrolle gebracht werden.
feuer 34.JPG © Twitter
 
Ein Blick ins Innere zeigt das Ausmaß der Katastrophe.
notredame1.jpg © AFP
notredame2.jpg © AFP
 
Am Dienstagvormittag ist der Brand dann komplett gelöscht.
notre.jpg © AFP
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten