Jüdische Familie angegriffen und beraubt

Nahe Paris

Jüdische Familie angegriffen und beraubt

Eine jüdische Familie ist in der Nähe von Paris Opfer eines mutmaßlich antisemitisch motivierten Angriffs geworfen. Wie die Nichtregierungsorganisation BNVCA am Sonntag mitteilte, drangen drei Täter in der Nacht auf Freitag in die Wohnung der dreiköpfigen Familie in Livry-Gargan nördlich von Paris ein und bedrohten, beleidigten, schlugen und beraubten sie.

Demnach sagten die Angreifer unter anderem: "Ihr seid Juden, ihr habt Geld, wir nehmen das Geld der Juden und geben es den Armen." Die Polizei nahm Ermittlungen wegen schweren Raubüberfalls, schwerer Erpressung und Freiheitsberaubung auf. Der Rat jüdischer Institutionen (Crif) verurteilte den Angriff scharf. Crif-Präsident Francis Kalifat erklärte, Juden seien in Frankreich "vor allem auf der Straße und seit einiger Zeit sogar zuhause bedroht".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten